Sprachaufnahmen in siebenbürgisch-sächsischer Mundart

Siebenbuerger.de SprachaufnahmenIn den Jahren 1966-1975 wurden vom Linguistikinstitut Bukarest und Klausenburg über 400 Stunden Tonbandaufnahmen von siebenbürgisch-sächsischen Mundarten aus 143 Ortschaften gemacht. Diese Aufnahmen dokumentieren einerseits die Vielfalt der Ortsdialekte und sind andererseits auch wertvolle Zeugnisse siebenbürgisch-sächsischen Lebens aus dieser Zeit.

Hier auf diesen Seiten können sie Ausschnitte aus dem Schallarchiv anhören. Dabei wollen wir sowohl ein vielfältiges und interessantes thematisches Spektrum abdecken, als auch möglichst viele Regionen bzw. Ortschaften berücksichtigen. Schauen Sie regelmäßig hier vorbei, alle paar Tage werden neue Aufnahmen veröffentlicht.

Da die Auswahl und Aufbereitung der Aufnahmen sehr zeitaufwendig ist, kann das Projekt nur dann längerfristig weitergeführt werden, wenn hierfür die nötige finanzielle Unterstützung gewährleistet ist. Wir suchen daher Förderer für dieses Projekt. So können auch Sie die Veröffentlichung weiterer Sprachaufnahmen unterstützen!

Kronenfest am Peter- und Paulstag

Frau, 64 Jahre, aus Arbegen

arbegen/kronenfest-am-peter_-und-paulstag.mp3
Aufnahme anhören: Play drücken |Player

Dauer ca. 4:54 Minuten

Aufnahme speichern (4.5 MB, Mp3)
Mit rechter Maustaste auf obigen Link klicken und "Speichern ..." wählen.

Am 2. Februar findet der Frauenvereinsball statt. Im Laufe des Jahres werden noch verschiedene andere Feste gefeiert. Am Peter- und Paulstag gab es früher zwei Kronen, auch eine für die Kinder. Jetzt gibt es nur noch eine Krone für die Jugend. Die Krone wird vom Altknecht bestiegen, der dort oben dann auch eine Rede halten muss. Den Besteiger erwartet oben in der Krone auch ein Krug Wein, aus dem er nach seiner Rede etwas trinken darf. Dann hält der Pfarrer eine Rede und anschließend werden noch drei Lieder gesungen. [mehr...]
Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 24. April 2011 • Kommentieren
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert.

Mit Humor gegen das Leid

Frau, 60 Jahre, aus Arbegen

arbegen/mit-humor-gegen-das-leid.mp3
Aufnahme anhören: Play drücken |Player

Dauer ca. 3:58 Minuten

Aufnahme speichern (3.6 MB, Mp3)
Mit rechter Maustaste auf obigen Link klicken und "Speichern ..." wählen.

Gegen das Leid in den russischen Lagern half vor allem Humor, Witze und Dummheiten. Sie waren oft sogar lebensnotwendig, um mit den unmenschlichen Gegebenheiten dort fertig zu werden. Wer das Lachen verlor, wurde nicht selten seelisch krank und starb. [mehr...]
Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 24. April 2011 • Kommentieren
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert.

Elvis in Hermannstadt

Mädchen, 17 Jahre, aus Frauendorf

frauendorf/elvis-in-hermannstadt.mp3
Aufnahme anhören: Play drücken |Player

Dauer ca. 6:54 Minuten

Aufnahme speichern (6.3 MB, Mp3)
Mit rechter Maustaste auf obigen Link klicken und "Speichern ..." wählen.

Eine Jugendliche aus Frauendorf erzählt den Inhalt des Films "Kurven-Lilly" mit Elvis Presley, den sie sich heimlich in Hermannstadt im Kino angeschaut hatte. Sänger Rusty Wells (Elvis Presley) wird mit seiner Band vom reichen Big Frank nach Florida geschickt, um dort zwischen Auftritten auch ein wachsames Auge auf dessen Tochter Valerie zu haben. Big Franks Vorahnungen erweisen sich als durchaus begründet, macht sich doch bereits kurz nach der Ankunft der Schürzenjäger Romano an das attraktive Mädchen heran. Rusty versucht, ihm die Tour zu vermasseln, und verliert dabei selbst sein Herz an Valerie. Der Film kann hier auf DVD bestellt werden. [mehr...]
Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 24. April 2011 • Kommentieren
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert.

Schweineschlachten

Mann, 38 Jahre, aus Frauendorf

frauendorf/schweineschlachten.mp3
Aufnahme anhören: Play drücken |Player

Dauer ca. 6:34 Minuten

Aufnahme speichern (6 MB, Mp3)
Mit rechter Maustaste auf obigen Link klicken und "Speichern ..." wählen.

Ein 38-jähriger Mann aus Frauendorf erzählt, wie ein Schwein geschlachtet wird. In der Regel halten sich die Leute in der Gemeinde ein bis zwei Schweine, die dann im Winter geschlachtet werden. Das Schweineschlachten ist Männersache, die Verarbeitung des Fleisches, Darmputzen usw. wird meist von den Frauen übernommen. Das Schwein wird auf Stroh gelagert und dann wird versucht mit dem Messer das Herz des Schweines zu treffen. Wenn das Schwein tot ist, wird es mit heißem Wasser übergossen und solange im Wasser gewendet, bis sich das Haar löst. Das Haar wird dann komplett weggekratzt, danach wird es auf dem Stroh ca. 15 bis 20 Minuten angeflämmt, danach wird es gesäubert und dann aufgeschnitten... [mehr...]
Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 24. April 2011 • Kommentieren
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert.

Gartenarbeit

Frau, 55 Jahre, aus Großprobstdorf

grossprobstdorf/gartenarbeit.mp3
Aufnahme anhören: Play drücken |Player

Dauer ca. 3:37 Minuten

Aufnahme speichern (3.3 MB, Mp3)
Mit rechter Maustaste auf obigen Link klicken und "Speichern ..." wählen.

Im Frühjahr wird der Garten umgegraben und als erstes werden die Zwiebeln gesetzt. Die Gartenarbeit wird meist von den Frauen erledigt. Die Erzählerin regt sich über Frauen auf, die die städtische Sprache sprechen, auch hat sie kein Verständnis dafür, dass manche Leute aus anderen Gemeinden auch nach langer Zeit noch nicht den Großprobstdorfer Dialekt sprechen können. [mehr...]
Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 24. April 2011 • Kommentieren
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert.

weitere Aufnahmen »

Aufnahmen aus dem Schallarchiv der in Rumänien gesprochenen deutschen Mundarten des Linguistikinstituts Bukarest aus den Jahren 1966-1975.
weitere Informationen »

Nutzungsbedingungen

Sie dürfen die Aufnahmen zu privaten Zwecken verwenden. Jede kommerzielle Verwendung ohne schriftliche Zustimmung des Verbandes ist untersagt.

Saksesch Podcast

Die hier veröffentlichten Aufnahmen gibt es auch als RSS-Feed/Podcast. Sie können sich so über die neuesten Aufnahmen automatisch informieren lassen bzw. diese automatisch auf Ihr podcastfähiges Abspielgerät (Mp3-Player o. ä.) übertragen lassen:
Registrieren! | Passwort vergessen?
Lesezeichen hinzufügen bei ...
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz