Tänze

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.


bercuvlahu
Erstellt am 25.08.2007, 12:17 Uhr
Hallo!

Ich habe ein paar Videos gemacht, mit Sächsische Tänze aus Siebenbürgen.

Video 1

Video 2

Video 3

Video 4

Ein Bukowiner
Erstellt am 25.08.2007, 19:19 Uhr und am 25.08.2007, 19:36 Uhr geändert.
Hallo!

Ich habe ein paar Videos gemacht, mit Sächsische Tänze aus Siebenbürgen.

Video 1

Video 2

Video 3

Video 4

...........................................................


Hallo BERCUVLAHU,
Salut mäi VALAHULE,
Auch ich bin ein Halbwalache,
Si eu mi`s pe juma`valah,

Tolle Idee mit diesem "Transsylvanian Saxons Dances Group" aus Hermannstadt. Ich habe eine Bitte! Ob es geht! Kannst du nicht diese Videos auch auf zwei anderen Webseiten (der rumänisch-deutschen Vereine in der BRD) postieren?

Je mehr Personen sehen, desto besser. Ich sage ganz ehrlich: ich habe so viele Veranstalltungen mit den sächsischen Traditionen und Trachten wie in diesem Jahr (Hermannstadt - 2007. Europas Kulturhauptstadt) noch nicht gesehen, in vierzig Jahren als ich im kommunistischen Rumänien gelebt habe. Hat uns damals die TVR (die Rumänische Fernsehgesellschaft) über Traditionen veschieder Minderheiten etwas gezeigt? Nichts.

Viele, viel zu viele Einheimische wenn vom Siebenbürgen/Transsylvanien hören, entweder haben keine Ahnung worum es geht und wo liegt, oder zucken: Ah, ja Transsylvanien - Graff Drakula, Ceaucescu, Kinderheime, etc.

Also Bercuvlahu, falls du zustimmen wirst, werde ich dir die Koordonaten der Kulturvereine geben.

bercuvlahu
Erstellt am 26.08.2007, 14:48 Uhr
Kannst du nicht diese Videos auch auf zwei anderen Webseiten (der rumänisch-deutschen Vereine in der BRD) postieren?

Ok, gib mir die Webseiten.

Auch ich bin ein Halbwalache,

Sehr schoen :)
Aber ich bin kein Halbwalache. Ich bin 100% Walachisch. :P

piturca
Erstellt am 27.08.2007, 09:59 Uhr und am 27.08.2007, 13:37 Uhr geändert.
Ein Bukowiner schrieb:Hallo!

Hat uns damals die TVR (die Rumänische Fernsehgesellschaft) über Traditionen veschieder Minderheiten etwas gezeigt? Nichts.

Dass früher nichts von den Traditionen verschiedener Minderheiten gezeigt wurde, stimmt nicht, siehe dazu auch das Interview mit der Fernsehredakteurin Christel Ungar-Ţopescu. Ich war bei der Auflösung der deutschen Sendung 1985 erst 11 Jahre alt, kann mich aber gut an Aufnahmen vom Agnethler Urzelnlauf, einem Kronenfest bei Schäßburg oder von banatschwäbischen Veranstaltungen erinnern.
An siebenbürgisch-sächsische Tanzgruppen in RO im Zeitraum 1980-1990 kann ich micht erinnern, die Tracht wurde außer beim Kirchgang nur 3-4mal im Jahr getragen. Deshalb wundert es mich jetzt, dass sie in Deutschland oft als Botschafter der sieb.-sächsischer Kultur auftreten. Und ob sie immer das geeignete Mittel sind, um junge Leute an Traditionen heranzuführen, sei dahingestellt. Das Ganze treibt in Siebenbürgen(wo krampfhaft versucht wird, das Ganze nachzumachen) seltsame Blüten, bei den siebenbürg.-sächsischen Kulturtagen in Hermannstadt trugen 2 Mädels der Bistritzer Tanzgruppe Männertracht.

Ein Bukowiner
Erstellt am 28.08.2007, 12:01 Uhr
PITURCA SCHRIEB: Ein Bukowiner]Hallo!


Dass früher nichts von den Traditionen verschiedener Minderheiten gezeigt wurde, stimmt nicht, siehe dazu auch das Interview mit der Fernsehredakteurin Christel Ungar-Ţopescu. Ich war bei der Auflösung der deutschen Sendung 1985 erst 11 Jahre alt, kann mich aber gut an Aufnahmen vom Agnethler Urzelnlauf, einem Kronenfest bei Schäßburg oder von banatschwäbischen Veranstaltungen erinnern.
An siebenbürgisch-sächsische Tanzgruppen in RO im Zeitraum 1980-1990 kann ich micht erinnern, die Tracht wurde außer beim Kirchgang nur 3-4mal im Jahr getragen. Deshalb wundert es mich jetzt, dass sie in Deutschland oft als Botschafter der sieb.-sächsischer Kultur auftreten. Und ob sie immer das geeignete Mittel sind, um junge Leute an Traditionen heranzuführen, sei dahingestellt. Das Ganze treibt in Siebenbürgen(wo krampfhaft versucht wird, das Ganze nachzumachen) seltsame Blüten, bei den siebenbürg.-sächsischen Kulturtagen in Hermannstadt trugen 2 Mädels der Bistritzer Tanzgruppe Männertracht.
ENDE
___________________________________________________________

Lieber Piturca,

du hast recht. In den 60-en und 70-en Jahrzenten als das Leben in Rumänien noch relativ?!? normal funktionierte, die TVR-Gesellschaft aus Bukarest hat Sendungen für die deutsche und die ungarische Minderheit ausgestrahlt. Tatsächlich habe ich vergessen. Ich erinnere mich mehr an die letzten 10 Jahre der Diktatur als die Verrücktheit des diktatorischen Klans abscheuliche Ausmaße genommen hat. In allen Bereichen, einschl. in den Mass-Medien. Ich entschuldige mich!

Weiter, zu deiner Äußerung daß "ich in Deutschland zu oft als Botschafter?!? der SbS Kultur auftrete, ob ich die geeignete Person bin um junge Leute an Traditionen herauszuführen" was kann ich dir antworten? Um Gottes Willen, ich möchte mich nicht mit einem Sieb.Sachse vergleichen, ich sollte hier Disertationen oder wissenschaftiche Analysen über das Leben der Sieb.Sachsen dort und hier machen. Erstens wegen meiner dünnen Deutschkenntnisse. Zweitens weil ich nicht aus Siebenbürgen gebürtig bin (sondern aus Bukowina).

Es ist gut daß du mich aufmeksam machst. Damit ich eventuelle Fehler, Irrtümer zu beseitigen. Ich bedanke mich!

Ein Bukowiner

Ein Bukowiner
Erstellt am 28.08.2007, 12:07 Uhr
Lieber Bercuvlahu,

Die Adressen befinden sich auf deiner persönlichen Kontaktliste (Eingang, Ausgang)dieses Forums.

Gruß

piturca
Erstellt am 28.08.2007, 14:59 Uhr
Botschafter der sieb.-sächsischer Kultur auftreten

Hallo Bukowiner,

damit waren nicht Sie persönlich gemeint, sondern die Tanzgruppen.

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz