Geburtsurkunde

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.


charlie
Erstellt am 14.07.2017, 11:26 Uhr
wenn ich mich recht erinnere, wurde mir das rumänische Original der Geburtsurkunde vor der Ausreise in den 80ern abgenommen. Weiss jemand, ob man das Original wiederhaben kann?

getkiss
Erstellt am 14.07.2017, 13:46 Uhr und am 14.07.2017, 13:54 Uhr geändert.
Va prezentam mai jos detaliat actele pe care le apostileaza Institutia Prefectului din Romania. Pe lista sunt 23 de acte, dar nu va speriati, Dvs aveti nevoie numai de 2 sau 3  in functie de situatia in care sunteti sau pe care o vizati.  Asadar, Institutia Prefectului din judetul care a emis actul aplica apostila pe:.
         1. CERTIFICATE DE STARE CIVILĂ, adica certificat de nastere, de casatorie sau deces. Toate acestea trebuie sa fie model nou, emis după 01.01.1998. Cum multi dintre Dvs. au certificate de casatorie sau de nastere emise inainte de 1998, acestea trebuie preschimbate in prealabil la  primariile care le-au emis initial. Procedura de preschimbare e simpla: va duceti  la primaria unde v-ati nascut sau unde v-ati casatorit cu actul vechi si solicitati schimbarea acestuia intr-un model nou. Apoi, cu modelul nou va duceti la Prefectura Judeteana  si in schimbul unei taxe de 25 de lei ( vreo 5-6 euro), va aplica apostila pe respectivul certificat.


Apostille für Auslandsgebrauch

Dies ist gültig, wenn sie ein rumänisches Dokument vor 1998 haben. Das wird bei der Primarie/Standesamt? ausgewechselt und muss "überlegalisiert" d. h. mit einer Apostille bei der Prefektur des Kreises, für den Auslandsgebrauch gültig gemacht werden.
Falls Sie das alte Orig. Dokument nicht mehr haben muss man wahrscheinlich ebendort ein neues beantragen, mit einer nicht mehr so einfachen Prozedur. Falls Sie der rum. Sprache nicht mächtig sind, am besten einen Rechtsanwalt/Notar einschalten, der sogar ev. ein deutsch-sprachige Übersetzung liefert.
Achtung, nachfragen ob dies noch gültiges Verfahren ist. Das rumänische Konsulat kann Bescheid geben, aber dort das Dokument bestellen ist möglicherweise noch teurer...
Bei der Botschaft/Konsulaten kann das Dokument beantragt werden, siehe beigelegtes Formblatt für Antrag:

Antrag für Geburtsurkunde

Ein bisserl selbst Surfen hilft immer, an statt "unter dem Baum auf den fallenden Apfel warten" (Auszug aus rumänischem Sprichwort, gekürzt)

charlie
Erstellt am 17.07.2017, 10:51 Uhr
Vieen Dank.

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz