Wer hat den Suppenkasperl......

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.


lauch
Erstellt am 06.10.2018, 13:57 Uhr
, den mit der "golire" ins Forum gestellt?

Das ist doch Larmoyanz mit wissenschaftlichen Anstrich. Es ist mittlerweile der n-te Versuch(pünktlich zum 100 jährigen Geburtstag) zu erklären warum Rumänien so ist wie es ist. Mal waren es die Türken, mal die Fanarioten, mal die Hitleristen, mal die Sowjets. usw. usf.
Verkauf der Deutschen: es sind etwa eine MRD DM geflossen. Krokodilstränen. Der Exodus der Ungarn wird gar nicht erwähnt. Ein Schelm der Böses dabei denkt.

Das verschwinden der Eliten der wertvollen Menschen (wie der Kasperl sich ausdrückt) : Rumänien hat nach dem 1. Weltkrieg sein Territorium mehr als verdoppelt. Im Vergleich Deutschland insbesondere nach dem zweiten gefühlt halbiert. Welche Eliten haben mehr versagt?


Heute eröffnen die Rumänen in Nürnberg ein Kulturzentrum, mit Unterstützung auch aus Bukarest. Wenn zB. die DITIB das Macht ist der Aufschrei gross. Das Frauenbild, die Haltung der primitiven ortothoxen Priester zur Homosexualität steht mitnichten über der Haltung des einen oder anderen Imans.

Es wird mit zweierlei Mass gemessen weil Rumänen angeblich Europäer sind. (geografisch ja, von der Haltung kann es noch dauern). Wichtig ist, dass es zum 100 jährigen fasole cu costita und mici gibt.

charlie
Erstellt am 06.10.2018, 22:14 Uhr
Wer oder was ist hier gemeint?

lauch
Erstellt am 06.10.2018, 22:32 Uhr
Leider hat man das Video entfernt. Es handelt sich um Dr. Stoenescu der erklärt warum Rumänien so ist wie es ist. Kraft akademischer Meriten gibt es wahrscheinlich viele für die seine Argumentation plausibel ist. M.E. ist sie es nicht.
Passend dazu ein Satz eines anderen Klugscheissers auf Adevarul oder EVZ, ich mache mir nicht die Mühe das Zitat herauszukramen. Sinngemäss: mit dem heutigen Referendum wählt Rumänien ein Stück Normalität bzw. es wird verhindert das Anarchie entsteht.

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz