Schade, dass kein aktives SeniorenForum zustandekommt!

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.


Bernd1946
Erstellt am 21.04.2018, 15:03 Uhr
Schade, dass kein aktives SeniorenForum zustandekommt!

Mehr gibt`s dazu offenbar nicht mehr zu sagen!

kokel
Erstellt am 21.04.2018, 16:35 Uhr
Lieber Bernd,

deine Mühe tatsächlich in Ehren, aber m.E. fehlt es dazu an der mangelnden Erfahrung auf diesem Gebiet. Die wenigen Rentner - zu denen ich ja auch gehöre -, die in diesem Forum aktiv sind, wollen sich anscheinend dank ihrer Lebenserfahrung eher mit den Jüngeren messen, denn die meisten unter uns - die Senioren - schätzen verschiedene Lagen anders ein, als diejenigen, die noch nicht unsere Erfahrung haben und immer wieder mit dem Kopf gegen die Wand rennen wollen. Deshalb - jedenfalls so in meinem Fall - wird unsererseits versucht sie davon abzuhalten.

In meinem Bekanntenkreis, der bestimmt nicht klein ist, haben wir auch einen Träumer, der ähnlich argumentiert, wie z.B. @Bäffelkeah, doch von ihm war schon immer bekannt, dass er împotriva vântului gepinkelt hat, also lassen wir ihm seine Freude, denn er ist stolz darauf sich anders zu verhalten.
Viel gefährlicher sind da die Indoktrinierten jüngerer Ausgabe, wie ein gewisser Charlie oder sogar Vertreter unserer Landsmannschaft - Namen sollen (noch) nicht genannt werden. Mit diesen Exemplaren versuchen wir uns auseinanderzusetzen, doch - jedenfalls so sehe ich es - verliert man irgendwann die Geduld und wechselt zu seinesgleichen, weil die ganze Mühe umsonst ist. Vielleicht sollte ich mal den Anfang machen...

bankban
Erstellt am 21.04.2018, 20:26 Uhr
oh ja...

kokel
Erstellt am 21.04.2018, 20:57 Uhr und am 09.05.2018, 16:51 Uhr vom Moderator geändert.
[Der Beitrag wurde gelöscht. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln.]

Butz11
Erstellt am 05.06.2018, 11:08 Uhr
Schade

Bernd1946
Erstellt am 09.08.2018, 15:43 Uhr
Ich wiederhole mich-

Schade!

und hoffe doch noch ganz ein bisserl!

was
Erstellt am 21.10.2018, 07:54 Uhr
Bin auf diese Seite gestossen, leider erst jetzt. Würde mich freuen wenn doch noch einige freilaufende Rentner den Weg her finden würden :-)9

gerri
Erstellt am 21.10.2018, 10:31 Uhr

@ Ein Forum nur für Rentner nein, das ist zu langweilig,ich will wissen was die Mittleren und Jungen meinen und schaffen,das ist immer neu und aufregend.

charlie
Erstellt am 26.10.2018, 14:59 Uhr
Mir scheint, im allgemeinen Forum schreiben genug Senioren.

Bernd1946
Erstellt am 17.11.2018, 10:22 Uhr und am 17.11.2018, 10:36 Uhr geändert.
Hat jemand schon auf das "Bild" von charlie geklickt???

Es ist sehenswert- allerdings weiß ich nicht , wie man das macht:

- Im Kleinformat ist es ein Schwein/ eine Sau

- aber vergrößert sieht es der ehem. Elena Ceausescu s. ähnlich.

Es sind eindeutig 2 Bilder. nicht nur eines!

Bernd1946
Erstellt am 17.11.2018, 10:36 Uhr und am 17.11.2018, 10:38 Uhr geändert.
Antwort- an gerri, was & charlie:

1. Was die Jugend und das "Mittelalter" unter uns macht, kann man sich doch auf allen anderen Foren ansehen!

2. Auch wenn genügend Rentner auf anderen Foren schreiben sollten (das ist nicht so ohne weiteres zu überprüfen/ festzustellen) wäre ein Forum nur für Senioren meines Erachtens doch sinnvoll, genauso wie- in den Großräumen/ -Städten wie München, auch jeweils eine Seniorengruppe, die sich wöchentlich trifft, zu diversen Vorträgen, Spielenachmittagen, Ausflügen/ Stadtbesichtigungen mit einer vorgegebenen Thematik, Diskussionen, wo man nachfragen kann wenn man Probleme hat/ nicht weiterkommt mit diversen Möglichkeiten des Smartphones, des PCs, etc.

Meine ev. Kirche in München, die Nikodemus- Kirche, organisiert jeden Donnerstag einen Donnerstagnachmittag. Zuletzt war da eine Vorführung von vielen Fotos von Andalusien, nächstes Mal kommt ein Spielenachmittag.

Ca. 10-12 Leute nehmen anscheinend teil, meistens; keine Sachsen (außer mir wohnen anscheinend kaum 7bg. Senioren hier in der Gegend). Aber diese Senioren brauchen offenbar diese Nachmittage, um ihr Übermaß an Freizeit nicht drückend zu empfinden, um die Freizeit sinnvoll auszufüllen!!!!!

Manche von ihnen sehe ich auch regelmäßig im Cafe in unserem Einkaufszentrum sitzen, mit anderen Senioren, und plaudern.

3. Tolle Formulierung von was:

... einige freilaufende Rentner ...

kokel
Erstellt am 17.11.2018, 10:44 Uhr und am 17.11.2018, 11:02 Uhr geändert.
Hat jemand schon auf das "Bild" von charlie geklickt???

Na ja... Man glotzt und macht sich dabei so seine Gedanken...

Bernd1946
Erstellt am 17.11.2018, 10:50 Uhr
Richtig, Kokel!

Nur wollte ich Nichts in dieser Richtung sagen- da es ja auch nur zufällig eine Ähnlichkeit sein könnte, aber tatsächlich eine Verwandte von charlie darstellt!

Nichts für ungut, Charlie! (warum nicht Charly??)

Peter Otto Wolff
Erstellt am 17.11.2018, 12:20 Uhr und am 17.11.2018, 12:35 Uhr geändert.
Hallo Bernd1946, bin der Meinung, sich als Senior zu bezeichnen, eine Verniedlichung der Tatsache ist, dass man schlicht (der Jahre) alt ist. Es ist eine Binse, dass es junge Alte gibt und alte Junge. Abgesehen von normalen Gebrechen des Alters, die man mehr oder weniger ernst nimmt, ist das Seniorentum eine Geisteshaltung. Versucht man krampfhaft durch Kleidung und Gebahren, jung zu erscheinen, erreicht man, als lächerlich wahrgenommen zu werden. Bleibt man aktiv, im Rahmen seiner Möglichkeiten, bringt sich ein, ist neugierig und geht mit der Zeit, kann man ein erfülltes und lustiges Alter erleben. Mein persönliches Lebensmotto ist "forever young". Ergo: ein "SeniorenForum" wird entstehen, wenn genügend Leute das für sinnvoll erachten werden. Ich sage mal für mich: ich bin mit bald 71 noch zu jung dafür. Alle Achtung vor dem jungen
Franzosen, dem 96 -jährigen Stephane Hessel, der die jungen Sesselfurzer aufrief: "Empört Euch!"

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz