HOG Heltau e. V. mit neuem Vorstand

Mitteilungen der HOG

29. April 2009

HOG Heltau e. V. mit neuem Vorstand
Liebe Heltauer
bekanntlich ist die zweite Legislaturperiode unserer HOG Heltau e. V. am 24 April d. J. zu Ende gegangen. An dieser Stelle bedanken wir uns ALLE recht herzlich für die gute, aufopfernde, konstruktive und nicht immer leichte Arbeit in dem Gremium. In dieser Periode wurden weittragende Entscheidungen getroffen und Werke geschaffen, wie die 716 Seiten umfassende Ortsmonographie. Eine sowohl interessante wie aufschlussreiche Lektüre als auch ein Nachschlagstandardwerk. Das Heltauer Nachrichtenblatt erlebte in den vergangenen Jahren von Ausgabe zu Ausgabe eine qualitative Steigerung. Das alle 4 Jahre stattfindende große Heltauer Treffen erfreute sich einer ausgesprochen umfangreichen Akzeptanz. Die Kontinuität ist gewahrt. Es wurde ein neuer Vorstand gewählt mit dem gleichzeitig ein Generationenwechsel vollzogen wurde. Ein ausführlicher Bericht und des Wahlprotokolls folgt noch. Einige organisatorische Weichen konnten bereits im Vorfeld getroffen werden. Andere können erst nach der formellen Amtseinführung erfolgen. Da der neue Vorstand auf Kontinuität setzt, wobei die Einstellung: "...das haben wir schon immer so gemacht...", fehl am Platz ist, werden weiterhin auch 2 Arbeitstagungen pro Jahr stattfinden. Diese stellen die Plattform für, die Berichte der einzelnen Teilbereiche an das erweiterte Gremium, Festlegung weiterer Aktivitäten und anstehender Entscheidungen, als auch für den Kassen- und Rechenschaftsbericht, dar. Selbstverständlich finden zwischen den beiden jährlich stattfindenden Terminen, verschiedene Abstimmungen der einzelnen Teilprojekte statt. Der Vorstand besteht gemäß Satzung aus 9 Mitgliedern: 1-te und 2-te Sprecher, Sport- und Jugendsprecher, Kassenwart, Schriftführer, Namenskarteiführer, Kassenprüfer und Kulturreferenten. Diese 9 Vorstandmitglieder treffen die Entscheidungen nicht allein, sondern die Arbeitsgruppe der HOG Heltau e. V. Gott sei Dank haben sich einige Mitglieder aus der sogenannten "alten" Garde bereit erklärt weiterhin dieser Arbeitsgruppe anzugehören, so dass wir mit deren Erfahrung und größerem Freizeitpotential rechnen können. Jedoch benötigen wir auch für dieses Gremium DICH. Bitte nimm die Verantwortung die Geschicke der Heltauer mit zu gestalten als Herausforderung an. Diese entfaltet sich nicht nur in Form der Mitgestaltung sondern auch im Recht jedes Einzelnen nach seiner Meinung kontroverse Entscheidungen in konstruktiver Form dar zu bringen. Die jeweiligen Termine werden rechtzeitig in den einschlägigen Medien veröffentlicht. Es besteht die Möglichkeit sowohl auf http://www.HOG-Heltau.de als auch direkt beim Vorstand anzumelden. Die Kontaktdaten sind u. a. aufgeführt. Auch die Redaktion des Heltauer Nachrichtenblattes hat einen Wechsel erfahren. Selbstverständlich werden noch dort eingehende Beitrage und Leserzuschriften an das derzeitige Team weitergeleitet. Bitte sendet Eure Beiträge zukünftig an: Heinz Hermann Dr. Erdmannstr. 27 71577 Großerlach info@hog-heltau.de Wir freuen uns auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit die im Sinne des Werteerhalts steht. Welche Werte damit gemeint sind, hat jeder von uns eine andere Wertvorstellung. Damit die Werte die nach Deinem dafürhalten erhalten und geschaffen werden, musst Du aktiv mit gestalten. Der Vorstand der HOG Heltau e.V. Geschrieben von Heinz-Walter Hermann

Heinz-Walter Hermann

Weitere Nachrichten »

Editor(en)

Registrieren! | Passwort vergessen?
In Zusammenarbeit mit mehreren Verlagen, Unternehmen und Künstlern bietet das Siebenbuerger.de Shop-Portal eine Auswahl an Artikeln mit Bezug zu Siebenbürgen.

Siebenbuerger.de Shop

Geschenkideen im Shop: "E Liedchen hälft ängden" - Alte und neue Lieder aus Siebenbürgen ~ Martin Eichler: Sechs neue Siebenbürgen-Kalender 2019 ~ Aquarelle von Theo Damm - Städte, Dörfer und Kirchenburgen aus Siebenbürgen ~ Wappen aus Kupfer von Neumarkt ~ Honterus-Verlag ~ Karl-Heinz Brenndörfer: Die Elektrifizierung des Burzenlandes - Von der Vision zum Strom ~ CD: Mit Blasmusik voran ~ Wolfgang Klein: Schnaps für alle ~ Schiller Verlag: Viele neue Bücher ~ Fabini: Sakrale Baukunst in siebenbürgisch-sächsischen Städten ~ Hildegard Bergel-Boettcher und Andrea Gatzke: CD Siebenbürgische Lieder ~ Neue CD von Jürgen aus Siebenbürgen: "Nach meiner Heimat"

Berichte und Rezensionen der SbZ zu Büchern und sonstigen Medien mit siebenbürgischem Bezug
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz