Martinsdorf - Gästebuch

Ihr Gästebucheintrag









Achtung! Ihr Eintrag wird erst angezeigt, nachdem er vom Editor freigeschaltet worden ist.

Um Spameinträge zu vermeiden dürfen keine Links mit http eingegeben werden.

01.02.2020, 22:26 Uhr

Melanie Stöver [melanie.stoever[ät]ewe.net]

Familie Schuster

Guten Tag,

Ich versuche gerade meinen Stammbaum zu erweitern und fand nach dem Tod meines Vaters Udo Schuster Bilder von seiner Familie aus Martinsdorf.
Sein Vater, mein Großvater Andreas Schuster ist dort geboren, hat seine Tischlerlehre und Meisterprüfung gemacht, ist aber leider 1965, lange vor meiner Geburt an seinen Kriegsleiden verstorben. Zwei seiner Brüder Friedrich/ Fritz
und Johann/ Hans lebten nach dem Krieg auch in Deutschland.
Es gab noch eine ältere Schwester Katharina,geb. 1893, die immer in Martinsdorf gelebt hat.Von ihr mit ihrem Ehemann habe ich ein Foto aus dem Jahre 1962.
Ich suche weitere Verwandte meines Großvaters und seinen Geschwistern.
Es gibt noch eine Ansichtskarte aus Martinsdorf von einer Kathi Göckel.

Vielleicht kannte sie ja jemand und kann mir weiterhelfen.

Melanie Stöver, geb. Schuster

07.05.2014, 18:11 Uhr

Monie

Münchener Projektbaustelle in Martinsdorf und Mardisch

Auszubildende und Ausbilder der Maler-Innung und Bau-Innung aus München sind vom 03.05.2014 bis zum 23.05.2014 in Martinsdorf und Mardisch aktiv!
Weitere Infos und Fotos in dem Projektagebuch unter "Bilder und Galerien" -> "Ortschaftengalerien":-)

15.07.2008, 20:47 Uhr

Johann [johann.predutz[ät]gmail.com]

Hallo Martinsdorfer. Suche die Verwandten meines Urgroßvaters falls es sie noch gibt. Er hieß Simon Dietrich soll Waisenkind aus Martinsdorf bei Mediasch gewesen sein.Hat eine Lehre als Bäckermeister gemacht und es später bis zum Offizier der KuK Monarchie geschafft.Heiratete dann und wohnte in Broos.Um 1912 hat er eine Bäckerei in Broos gegründet.Gibt es da noch die Dietrichs in Martinsdorf?Bin dankbar für jeden Hinweis. Johann.

28.09.2004, 09:50 Uhr

kerstin hartmann [sweetgift84[ät]yahoo.de]

noch heute fahre ich mit meinen eltern nach martinsdorf. weil meine grosseltern dort auf dem bauernhof leben. es ist richtig erholsam mal dort urlaub zu machen. kein stress. grüsse alle martinsdorfer. ganz besonders meine familie hartmann

26.05.2003, 00:46 Uhr

Siggi Schenker [SMSchenker[ät]aol.com]

Da ich als 13 jähriger zusammen mit meiner Familie vor nunmehr 20 Jahren ausreiste kann ich nicht viel von irgendwelchen "Dorfgeschichten" erzählen.
Manchmal sagen jedoch Bilder mehr als tausend Worte.
Von daher habe ich hier einige Bilder hineingesetzt die einerseits einen Teil von Martinsdorf und andererseits aber auch etwas über das Kulturelle wie z.B. Kinderfasching, Kronenfest, aber auch den Kirchgang etc. wiedergeben.
Es ist schön, ab und an in den Fotoalben herumzustöbern um diverse "Heimatbilder" anzusehen.
Mit diesen Bildern möchte ich alle Martinsdorfer Interessenten teilhaben lassen.

Schöne Grüße an alle Martinsdorfer
Siggi Schenker

15.04.2003, 00:37 Uhr

Fränzi [franziska.schoepp[ät]freenet.de]

Über die Geschichte von Martinsdorf kann ich leider nicht viel berichten da ich sehr jung war als ich nach Deutschland kam und ich habe auch LEIDER nicht in der tollen Gemeinde gewohnt, sondern war da immern nur zu Besuch.Auf jeden Fall kann ich behaupten, dass ich dort meine schönsten Ferien verbracht habe, mit den nettesten Menschen zusammen war die ich kenne und das ich die sieben Jahre die ich zum Teil dort verbringen durfte nie nie missen werde. Liebe Grüße an alle Martinsdörfer
Franziska (Fränzi)