Bilder von Reps

« vorheriges Bild   ·   Übersicht   ·   nächstes Bild »

Brotschaff

Brotschaff

Brotschaff aus dem Repser Gebiet (Meeburger Werkstatt), Mitte 19. Jh. Nadelholz, Temperamalerei. Der hier vorgestellte Brotschaff ist ein aufwendig bemaltes Sitzmöbel, das zur Dekoration der „Guten Stube“ eines siebenbürgisch-sächsischen Haushalts Verwendung fand. Unter der Sitzfläche besitzt er einen Kasten, der ursprünglich zum Aufbewahren des angeschnittenen Brotlaibs genutzt wurde – daher der Name Brotschaff. Als Gebrauchsmöbel ist der Brotschaff in Siebenbürgen seit dem ausgehenden 16. Jahrhundert belegt. Ab dem 19. Jahrhundert verschob sich die Nutzung der „Guten Stube“ („Vedderstuf“) vom Wohnraum hin zu einem Raum für Repräsentation und Zeremonien. Damit wurde auch das zugehörige Mobiliar seinem eigentlichen Gebrauch enthoben und ausschließlich als Schau- bzw. Repräsentationsmöbel verwandt.

Foto: Siebenbuergisches-museum.de

Neu: Bild als E-Postkarte verschicken!

Für größere Version auf Bild klicken.
- Nur für registrierte Benutzer.

Bild 4 von 98

« vorheriges Bild   ·   Übersicht   ·   nächstes Bild »

Dieses Bild wurde von Besuchern hochgeladen. Mit dem Hochladen versichert der Besucher, dass er das Recht dazu hat, und räumt Siebenbuerger.de die Nutzungrechte an dem Bild ein. Das Urheberrecht liegt weiterhin beim Fotografen. Wenn Sie ein unrechtmäßig hochgeladenes Bild entdecken, sagen Sie uns bitte Bescheid.

Hier finden Sie Luftbildaufnahmen von Reps

Editor(en)

Registrieren! | Passwort vergessen?
In Zusammenarbeit mit mehreren Verlagen, Unternehmen und Künstlern bietet das Siebenbuerger.de Shop-Portal eine Auswahl an Artikeln mit Bezug zu Siebenbürgen.

Siebenbuerger.de Shop

Geschenkideen im Shop: Siebenbürgen-Parfüm für Damen und Herren ~ Siebenbürgen-DVDs ~ "E Liedchen hälft ängden" - Alte und neue Lieder aus Siebenbürgen ~ Martin Eichler: Sechs neue Siebenbürgen-Kalender 2019 ~ Aquarelle von Theo Damm - Städte, Dörfer und Kirchenburgen aus Siebenbürgen ~ Wappen aus Kupfer von Neumarkt ~ Honterus-Verlag ~ Karl-Heinz Brenndörfer: Die Elektrifizierung des Burzenlandes - Von der Vision zum Strom ~ CD: Mit Blasmusik voran ~ Wolfgang Klein: Schnaps für alle ~ Schiller Verlag: Viele neue Bücher ~ Fabini: Sakrale Baukunst in siebenbürgisch-sächsischen Städten ~ Hildegard Bergel-Boettcher und Andrea Gatzke: CD Siebenbürgische Lieder ~ Neue CD von Jürgen aus Siebenbürgen: "Nach meiner Heimat"

Berichte und Rezensionen der SbZ zu Büchern und sonstigen Medien mit siebenbürgischem Bezug
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz