Rumänien, gestern....

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 1 von 140 [1] [2] [3] [4] · · >|


Henny
Erstellt am 18.12.2011, 15:38 Uhr
.... und was ist heute???

"Rückkehr nach Cighid"
Bei Facebook in der Gruppe "siebenbürger.de" bin ich über diesen Link gestolpert und ich sagte den teile ich, poste ihn weiter.
Erst hab ich überlegt, ob ich ihn in den Thread "Rmumänien heute..." reinposte aber dann verwarf ich den Gedanken. In diesem Thread und bei eurem gezoffe, wird er untergehn.

Diese Kinder verdienen eine eigene Plattform!

Leider wird die Existenz solcher Heime immer noch abgestritten. Die "Vogel-Strauß-Theorie", Kopf in den Sand-nichts hören, nichts sehn, blos nichts wissen, erscheint für viele die einzige Methode zu sein, mit der man die Schrecken einer Diktatur "verarbeiten" möchte.
Sie lassen sich aber so leicht nicht abstreifen. Die "abandoned generation" wird noch sehr zu kämpfen haben damit!




Mircea32
Erstellt am 18.12.2011, 15:57 Uhr
Henny

Leider wird die Existenz solcher Heime immer noch abgestritten.


Wolltest du sagen „die frühere Existenz“ ?!

Wer soll das bestritten?!
Die Bilder hat jeder gesehen damals, als die öffentlich gemacht wurden.

Damals vor 21 Jahren hat man auch das Klo von Elena und Nicolae Ceausescu gesehen und wahr genommen... und deren Erschießung und vieles andere...



Henny
Erstellt am 18.12.2011, 16:10 Uhr
... den Trailer im zweiten Link und die folgenden Kommentare hast du absichtlich übersehn???

CastrumSex
Erstellt am 18.12.2011, 16:10 Uhr
traurig aber wahr ... die meisten hatten “ nix in der hose “ .... tacerea i de aur ¡¡¡¡
si capul plecat cu sabia .... interesante links

TAFKA"P_C"
Erstellt am 18.12.2011, 16:17 Uhr
Leider Henny, gibt es auch in diesem Forum noch genügend Wirrköpfe, die dem "Führer"(Conducător) aus den Karpaten auch noch hinterherheulen, wie verlassene Schoßhündchen! Die sind die SCHLIMMSTEN.

CastrumSex
Erstellt am 18.12.2011, 16:19 Uhr
@ Henny
Erst hab ich überlegt, ob ich ihn in den Thread "Rmumänien heute..." reinposte aber dann verwarf ich den Gedanken. In diesem Thread und bei eurem gezoffe, wird er untergehn.
pai de ce nu auch dort ? Rumänien ist Rumänien egal wie du es drehst mit und ohne zofffffffffff ... ca la piatza din caracal

CastrumSex
Erstellt am 18.12.2011, 16:22 Uhr und am 18.12.2011, 16:28 Uhr geändert.
@ Tafka du sagst genau das was der hammer macht wenn er auf dem nagel landet ... vollllltrefffffferrrrrrrrrrr
noch hinterherheulen, wie verlassene Schoßhündchen! Die sind die SCHLIMMSTEN

••• kennt jemand das buch ?

lucky_271065
Erstellt am 18.12.2011, 16:56 Uhr
Ich war kurz nach der Wende (damals noch Medizinstudent) auch in so einem Heim, in den Westkarpaten. Als Begleiter bzw Übersetzer für einen Heilpädagogen aus Deutschland, der für das Deutsche Rote Kreuz in Rumänien im Einsatz war.

Die Zustände dort gleich nach der Wende waren ähnlich wie jene in Cighid.

Es wurde jedoch für die Kinder aus jener Einrichtung eine gute Lösung gefunden: Sie wurden in Häuser des speziell dafür gegründeten Vereins "Diakonia" nach Karlsburg (Alba Iulia) gebracht. Der Vorsitzende des Vereins ist (seit damals und bis heute) der evangelische Pfarrer aus Karlsburg. Viele der Kinder sind unter der guten Pflege richtig aufgeblüht, trotz ihrer verschiedenen Behinderungsgrade.

DIAKONIA e.V. Alba Iulia

www.diakonia-albaiulia.net/picture/upload/Diakonia.pdf

Aber das gehört schon eher zu "Rumänien heute".

Mircea32
Erstellt am 18.12.2011, 17:24 Uhr und am 18.12.2011, 17:32 Uhr geändert.
Henny

... den Trailer im zweiten Link und die folgenden Kommentare hast du absichtlich übersehn???


Ich lese grundsätzlich keine Kommentare dummen Leute.
Es wäre als ich ins Gespräch kommen möchte mit den Dümmsten der Dümmsten.

Diese Neigung habe ich auch bei seberg gemerkt, Kommentare an irgendwelche anonyme Kommentare dümmsten Leute abzugeben die er auf irgendwelchen Internetseiten findet.

Sage mir an was du dich rapportierst, mit wem du dich messen willst und ich sage dir was du bist.

Apropos seberg, seit dem ich mich gefragt habe, was wohl „Partizanul Rosu“ aus Brasov seiner Familie hier in Deutschland als Entschädigung eingebracht hat, hat man von ihm nichts mehr gehört. Wohl nur ein Zufall.


seberg
Erstellt am 18.12.2011, 17:37 Uhr
Ich lese grundsätzlich keine Kommentare dummen Leute.

lucky_271065
Erstellt am 18.12.2011, 17:37 Uhr und am 18.12.2011, 17:42 Uhr geändert.
@ Mircea32

Apropos seberg, seit dem ich mich gefragt habe, was wohl „Partizanul Rosu“ aus Brasov seiner Familie hier in Deutschland als Entschädigung eingebracht hat, hat man von ihm nichts mehr gehört. Wohl nur ein Zufall.

Und wieso glaubst Du denn, dass das Dich - oder sonst Jemanden hier - irgend etwas angeht?

Oder hast etwa Du uns Dein Vermögen schon offengelegt? (Nicht, dass es irgend Jemanden interessieren müsste.)

Habe mir heute ein Buch gekauft, um es Leuten wie Dir zu empfehlen:

GHIDUL NESIMTITULUI von Radu Paraschivescu

Mit einem Vorwort von Andrei Plesu.

dyde.files.wordpress.com/2009/09/t1223381179_6426922-paraschivescu-radu-ghidul-nesimtitului1.pdf

Du kriegst es von mir geschenkt. Ich denke, ich kenne momentan Niemanden, der es sich so verdient hätte wie Du.

Beachte insbesondere "Decalogul nesimtitului", etwa am Ende des ersten Achtels vom Gesamttext.


CastrumSex
Erstellt am 18.12.2011, 18:00 Uhr und am 18.12.2011, 18:02 Uhr geändert.
@ lucky
coooooooles buch .... am descoperit cele 10 gebote asa intre rinduri
ich werde es auch “kaufen und verschenken“ thks ...meritzi o bere buna si rece la camara boierului

Gesticulaţia nesimţitului e bogată, gratuită, incomodă şi agresiva

„Să cerşim de la cei care cerşesc"

replica inalta in franceza : C'est le cadet de mes soucis


DIE 10 GEBOTE :
1. Fii strident. Luptă cu toate mijloacele împotriva discreţiei.
2. Nu te gândi la ceilalţi. Fii egocentric.
3. Pătrunde pretutindeni. Nu te lăsa marginalizat.
4. Fă prozeliţi. O să vezi că nu e foarte greu.
5. Batjocoreşte lucrurile grave. Practică persiflarea mai ales când nu e
cazul.
6. Arată-te opac la argumentele celorlalţi. Eventual refuză-le de plano.
7. Caută mereu prim-planul. Încearcă să fii contaminant.
8. Evită să-ţi pui întrebări. Drumul tău e unul al certitudinilor.
9. Convinge lumea să se plieze pe setul tău de non-valori. Nu accepta
compromisuri.
10. Nu uita că marele tău duşman e bunul-simţ. Combate-l cu fiecare gest si cuvint

Mircea32
Erstellt am 18.12.2011, 18:05 Uhr
lucky_271065

Und wieso glaubst Du denn, dass das Dich - oder sonst Jemanden hier - irgend etwas angeht?



Hm, das interessiert mich wohl in Rahmen der Gesprächen hier, wo auf alle Kanäle nach irgendwelchen Entschädigungen geschrieen wird.

Aber von erhaltenen Entschädigungen in Rahmen des Lastenausgleichgesetzes in Deutschland und nochmals nach 1989, von dem rumänischen Staat, es wird überhaupt nicht gesprochen.


lucky_271065

GHIDUL NESIMTITULUI von Radu Paraschivescu


Pe asta sa-l cititi voi in familie la gura sobei, sa aveti o strategie in cazul in care o sa stati totusi de vorba cu eventuali prieteni romani, despre una, despre alta...

lucky_271065
Erstellt am 18.12.2011, 18:07 Uhr und am 18.12.2011, 18:07 Uhr geändert.
@ Castrumsex

meritzi o bere buna si rece la camara boierului

Gerne. Ich nehme Dich beim Wort. Bei Deinem nächsten Besuch in Hermannstadt.

Ein wenig Werbung verdient die Camara Boierului (Hilton Hotel Sibiu) im "Jungen Wald" schon:

www1.hilton.com/en_US/hi/hotel/SBZHIHI-Hilton-Sibiu/dining.do#2

lucky_271065
Erstellt am 18.12.2011, 18:11 Uhr
@ Mircea32

Aber von erhaltenen Entschädigungen in Rahmen des Lastenausgleichgesetzes in Deutschland und nochmals nach 1989, von dem rumänischen Staat, es wird überhaupt nicht gesprochen.

Ja, ich weiss, Du liesst ja nicht mehr, was ich schreibe. Falls doch, lies meine Antworten an @ azur, auf dem Thread mit dem Verdienstorden...

Ja, ich kenne sehr viele Rumänen mit "bun simt". Und die behandele ich auch entsprechend.

Seite 1 von 140 [1] [2] [3] [4] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz