kann man als Deutsche die Rumänische Staatsbürgerschaft erhalten ?

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|


Julia996
Erstellt am 09.09.2018, 10:24 Uhr und am 09.09.2018, 10:29 Uhr geändert.
Hallo mein name ist Julia ich bin Deutsche Staatsangehörige und möchte die Rumänische Staatsbürgerschaft bekommen weil ich mich nicht als Deutsche fühle sondern als Rumänin seit ich 18 bin Lebe ich in Rumänien bin jetzt (22) als erstes habe ich in Arad gelebt dann in Sibiu bis Heute :)

gerri
Erstellt am 09.09.2018, 12:23 Uhr

@ Na ist dort in Sibiu Keiner den man heiraten kann,dann hat man auch schon die Staatsbürgerschaft.

Ħansi
Erstellt am 09.09.2018, 13:46 Uhr
Hallo Julia996, diese Gefühle kennt nicht jeder. Beschreibe sie uns, wie fühlt man sich so als Rumänin?

Marius
Erstellt am 09.09.2018, 13:59 Uhr und am 09.09.2018, 14:15 Uhr geändert.
Hallo Julia

Wenn du seit einigen Jahren in Rumänien lebst und dort auch in Zukunft leben willst, dich als Rumänin fühlst,
kannst du wenn du willst einen Antrag auf die Rumänische Staatsbürgerschaft machen.
Aber eines musst du wissen, wenn du auf die Deutsche Staatsbügerschaft verzichtet, noch einmal bekommst du sie nicht mehr. Die Deutsche Staatsbürgerschaft bekommt man nur einmal.

Marius

Julia996
Erstellt am 09.09.2018, 16:25 Uhr
Hey Marius ja ich weiß ich möchte auch nur die Rumänische Staatsbürgerschaft aber wie muss ich das machen :/ ? ist das Kompliziert oder geht das relativ einfach und wie lange würde das alles dauern zu Beantragen ?

Marius
Erstellt am 09.09.2018, 17:59 Uhr
Hallo Julia

Wie das alles geht weiss ich nicht, da ich mich nie mit sowas beschäftigt habe,es gibt einige Gesetze wie man die Staatsbürgerschaft erhält. Informiere dich einmal beim Rathaus.

Viel Erfolg
Marius

gerri
Erstellt am 09.09.2018, 18:08 Uhr und am 09.09.2018, 18:09 Uhr geändert.
@ Julia996,wie kommst Du auf die Idee das wir uns bei sowas auskennen,die meißten von uns haben die rumänische Staatsbürgerschaft vor dem Ausreisen vor Jahren abgelegt.

pedimed
Erstellt am 09.09.2018, 20:29 Uhr
Hallo Julia, man kann auch die deutsche Staatsbürgerschaft behalten und die rumänische bekommen, nur das Prozedere ist mir jetzt nicht geläufig !!!

charlie
Erstellt am 10.09.2018, 10:15 Uhr und am 10.09.2018, 10:15 Uhr geändert.
Julia, wende dich ganz einfach an das zuständige Rathaus in Rumänien.

Du willst wirklich deine Staatsbürgerschaft Aufgrund deiner Gefühle ändern?

Henny
Erstellt am 11.09.2018, 17:49 Uhr
Dinge gibts, die sollte es gar nicht geben!

Hinter der Annahme einer Staatsbürgerschaft sollte mehr als nur ein "Gefühl" stehen. Zumindest sollte man sich auch über die Nachteile im klaren sein und nicht nur "zeitgemäße" Vorteile in die Waagschale werfen! Nicht umsonst sind so viele Siebenbürger augewandert.

Diana -->
Erstellt am 16.09.2018, 13:24 Uhr
Frage an Radio Eriwan:
"Ist es wahr, dass der liebe Gott Parteigenosse werden kann?"
Antwort:
"Im Prinzip ja, nur müsste er vorher aus der Kirche austreten."

Shimon
Erstellt am 16.09.2018, 17:11 Uhr
Ein Zeitgenosse: „Ich bin nie in Facebook eingetreten und bin auch nie aus Facebook ausgetreten“.

JRechert
Erstellt am 11.10.2018, 12:33 Uhr und am 11.10.2018, 12:51 Uhr geändert.
Hallo Julia,
versuche es hier: Oficiul Roman pentru imigrari STR. REVOLUŢIEI, Nr. 2-4, SIBIU, Jud. SIBIU, Tel. 0269-208 496 Und lese hier, da du Rumänisch können musst als ersten Test. Viel Spaß und denke gut darüber nach:

http://cetatenie.just.ro/index.php/ro/etape-cetatenie

Peter Otto Wolff
Erstellt am 20.10.2018, 11:04 Uhr
Jeder unbescholtene Bürger dieser Welt kann die rumänische Staatsbürgerschaft beantragen, ein EU-Bürger allemal. Verstehe allerdings Dein Leid nicht, niemand hindert Dich daran so zu fühlen, wie Du fühlst, selbst mit deutschem Pass. Auch hast Du eher Vorteile als Nachteile, wenn Du die deutsche Staatsbürgerschaft behälts, das geht nämlich für EU-Bürger.

karin vogelhuber
Erstellt am 11.11.2018, 08:29 Uhr
An deiner Stelle, liebe Julie - wenn Du Dich als Rumänin fühlst - dann könnte das auch daran liegen, dass Du Dich dem orthodoxen Christentum nahe fühlst. Geh doch mal zu einem orthodoxen Pfarrer und lasse Dich beraten in punkto der orthodoxen Christen-Seele. In Rumänien hat die Orthodoxe Kirche das Sagen über die Seelen der Menschen. Und so ein Gefühl, eine rumänische Seele zu sein, hat etwas mit der Seele zu tun. Möglicherweise fühlst Du Dich auch als Roma, denn in Rumänien bildet diese Volksgruppe, bzw. die Volksgruppen, die Mehrheit. Alle Volksgruppen Rumäniens machen die rumänische Seele aus. Und dann kommt es auch noch auf die vielen Schafe und Kühe und Büffel an, die in Rumänien auf den Straßen herumlaufen, auch auf den Gänseschwarm auf der Straße. Bären und Wölfe in den Bergen und die totele Freiheit auf den Almen, wo die Schafhirten den Käse herstellen und die Bibel studieren. Auch die Siebenbürger Sachsen sind immer noch Rumänen im Herzen, denn Siebenbürgen ist ja ein Teil Rumäniens. Rumänien hat eine Seele. Aber der Rumäne hat es nicht leicht, sein Brot auf den Tisch zu bekommen. Rumänen sind sehr warmherzige Menschen. Auch ich fühlte mich sehr lange Zeit in Deutschland immer als Griechin, später als Türkin, dann als Argentinerin, dann als Westafrikanerin. Aber niemals als das, was ich wirklich bin, nämlich eine Mischung aus Tirolerin, Salzkammerguterin, Kärntnerin, Steiermarkerin und Siebenbürger Sächsin und Italienerin. Kann es sein, dass Du auch so eine Mischung bist ? Ich denke, Du brauchst weniger die rumänische Staatsbürgerschaft, sondern eher Nahrung für Geist und Seele. Fang mal an in der Bibel zu lesen, suche Dir in Hermannstadt eine Adventgemeinde und gehe in einen Chor. Das wird Deine Seele in die Höhe heben, so dass es nicht mehr wichtig ist, welche Nationalität Du hast oder welchen Pass, sondern Du bist dann jemand, der Gott lobt dafür, dass er von ihm das Leben geschenkt bekommen hat. Du bist erst 22 Jahre alt und Dein Gefühl hat sich mit 18 Jahren zu verändern begonnen und so ist das halt mit den Gefühlen, wenn man sich wohlfühlt an dem Ort, wo man ist. Ich wünsche Dir alles Gute und vielleicht findest Du noch den richtigen Mann. Aber mache vorher eine gescheite Ausbildung, damit Du Dich im Notfall auch alleine ernähren kannst.

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz