Deutschlandsaga- ein wunderbares Buch!

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 1 von 3 [1] [2] [3] · · >|


Bernd1946
Erstellt am 02.01.2019, 12:03 Uhr
Deutschlandsaga- endlich einmal ein Buch, das den Deutschen in dem gesamten Facettenreichtum seines Wesens, seiner Geschichte und seiner Leistungen darstellt- ohne aber die Schattenseiten zu vergessen und unerwähnt zu lassen!

Dem Holocaust wird in etwa so viel Platz eingeräumt, wie diese Jahre / die insgesamt 12 Hitlerjahre im Rahmen der über 2000- jährigen Geschichte der Deutschen prozentuell einnehmen sollten: max. 1 Seite von 356, und es wird- endlich mal, Gott sei Dank- nicht dauernd darauf herumgetanzt, wie das nun seit über 70 Jahren geschieht! D.h., diesen Jahren mit denen wir leben müssen, als Teil unserer Geschichte, wird nicht mehr Platz eingeräumt als anderenorts den Massenmorden im kommunistischen Russland, der Völkervernichtung durch die Spanier seinerzeit im neu entdeckten Amerika, den Morden an den Indianern in Nordamerika, den Morden an den Indern u.a. in Indien in den Zeiten der Kolonialreiche, oder in Belgisch- Kongo, oder oder ...

Äußerst empfehlenswert- insbesondere für die Jugend und für Leute, die Deutschland und die Deutschen kennenlernen wollen, ohne voreingenommen zu sein und ausschließlich Voreingenommenes zu lesen!

Ich bin richtig stolz auf dieses Buch- und auf das ZDF, das in seinen Sendungen die Deutschlandsaga gebracht hat! 2014 ist es in der 4. Auflage erschienen- und das deutet mit auf das große Interesse hin, das ihm entgegengebracht wird. Und das meines Erachtens eigentlich noch beträchtlich größer sein sollte, als es Google und Wikipedia zeigen … (s.u.)

Die Autoren: Prof. Peter Arens und Stefan Brauburger. Moderiert von dem in Großbritannien lebenden australischen Historiker Christopher Clark, Professor für Neuere Europäische Geschichte am St. Catharine’s College in Cambridge und Regius Professor of History an der University of Cambridge.
D.h., bestens dokumentiert, von namhaften Wissenschaftlern verfasst & vertreten.

Äußerst seltsam, aber immerhin nicht unerklärlich ist die Tatsache, dass Google den Begriff "Deutschlandsaga" nur findet in: ... ungefähr 107 Ergebnissen. Was einem zu denken gibt!!!!!!!! Und in Wikipedia ist der "Deutschlandsaga" kein eigener Artikel gewidmet- den sie meines Erachtens sehr verdienen würde, sondern nur 8 Treffer .... d.h., "unter anderen liefen".

Sehr detailliertes Personen-, Orts- und Sachregister, Literatur- Angaben, reich bebildert. Nur das Inhaltsverzeichnis ist eindeutig zu kurz gekommen mit nur 10 Zeilen. Daher habe ich alle Untertitel herausgearbeitet sowie einige mir treffend & wichtig erscheinende Titel von Bildern- und kann diese gerne hier posten, falls Interesse besteht. Denn erst hiermit kann man den Inhalt & Wert dieses Buches richtig schätzen!

Deutschlandsaga:
Google: Ungefähr 20.600 Ergebnisse
Wikipedia- Deutsch: Ergebnisse 1 bis 8 von 8
Wikipedia- andere Sprachen (EN, FR): 00 eigene Seiten/ Kommentare

kokel
Erstellt am 02.01.2019, 12:37 Uhr und am 02.01.2019, 12:41 Uhr geändert.
Hallo Bernd,

da ich dich als unparteiisch kenne, schenke ich deinen Aussagen Glauben. Demzufolge wird das Buch für alle Linksorientierten ein wahrer Schock sein, denn die wissen doch überhaupt nicht, dass auch andere Völker Massenmorde begangen haben - wenn auch nicht in dem Ausmaß, von der UdSSR mal abgesehen! Bestimmt werden viele dieser "Weltverbesserer" nun aufschreien, dass man es verbieten soll. Bin auf deren Reaktionen sehr gespannt!

Bernd1946
Erstellt am 02.01.2019, 12:40 Uhr und am 02.01.2019, 12:45 Uhr geändert.
1. Pogrom & Völkermord etc.
Eben gefunden- liefert aufschlussreiche Daten in diesem Zusammenhang, und rückt die Tatsachen in das richtige Verhältnis- nur für das Thema Pogrome und Völkermord:

Kategorie: Pogrom
https://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Pogrom

Liste von Pogromen und Rassenunruhen
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Pogromen_und_Rassenunruhen

Kategorie: Völkermord
https://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:V%C3%B6lkermord

Völkermord
https://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%B6lkermord

Ihr werdet Euch ggf. wundern, genauso wie ich: die von mir angegebenen Morde in Russland, Indien, Amerika etc. erscheinen …nirgends! Welche Erklärung wird einem wohl hierfür geliefert?????
Denn dass sie stattgefunden haben, belegt doch di Geschichte!!!

Schade, dass dies Buch- da so wenig Treffer- voraussichtlich nicht in andere Sprache übersetzt wird! Es könnte das Ansehen der Deutschen meines Erachtens schon um Einiges/ oder beträchtlich- "aufpolieren!"


2. Hier das Inhaltsverzeichnis des Buches, im Original (s. kurz):

Die Deutschland- Saga
Woher wir kommen ; Wovon wir träumen; Wer wir sind

Peter Areens, Stefan Brauburger/ ZDF
C. Bertelsmann, 2014, 4. Auflage


Inhaltsverzeichnis
Vorwort 7
Ursprünge: Woher wir kommen 13
Unsere Nation: Was uns eint 75
Sehnsucht: Wovon wir schwärmen 139
Dichter und Denker: Wonach wir suchen 193
Tüftler und Erfinder: Was uns antreibt 263
Typisch deutsch: Wer wir sind 309
Literatur 357
Register 363
Abbildungsnachweis 381


kokel
Erstellt am 02.01.2019, 12:46 Uhr und am 02.01.2019, 13:03 Uhr geändert.
Schade, dass dies Buch- da so wenig Treffer- voraussichtlich nicht in andere Sprache übersetzt wird! Es könnte das Ansehen der Deutschen meines Erachtens schon um Einiges/ oder beträchtlich- "aufpolieren!"

Vielleicht ist ja genau dies nicht gewollt... nach dem Motto: "Schmore weiter Deutschland und komme deinen Zahlungsverpflichtungen weltweit weiterhin nach.

Bernd1946
Erstellt am 02.01.2019, 12:47 Uhr und am 02.01.2019, 13:15 Uhr geändert.
Hallo, Kokel,

zufällig haben wir an das Gleiche gedacht- und ich habe es herausgesucht, während Du es gepostet hast.

Dass die anderen Massenmorde da gar nicht aufgelistet sind, hätte ich aber nicht gedacht!

Es ist schon erschreckend, wie oft die Juden Opfer von Pogromen waren! Ich bin in den historischen Romanen, die ich in der letzten Zeit gelesen habe, mehrmals darauf gestoßen- und habe bei der Nachsuche in Wikipedia eigentlich immer die Bestätigung gefunden.

Aber auch an anderen Bevölkerungen ist massenhaft Einiges verbrochen worden!

Nun ja, ein heißes Thema & ein Politikum.

Und man kann nicht unbedingt darauf hoffen, dass es damit ein Ende hat und nie mehr vorkommen wird! Die Menschheit insgesamt lernt anscheinend nicht aus diesen Tatsachen!

Wenn man gezielt sucht, findet man aber die erwähnten Morde, z.B.:
https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_der_Demokratischen_Republik_Kongo#Belgische_Kolonialherrschaft

Bei manchen gibt es vielleicht ja auch keine nur annähernden Zahlen- insb. aus früheren Jahrhunderten.

Ja, die Roten Khmer wären auch zu erwähnen! Und die Armenier. und und und ....

3. Gerade für uns Siebenbürger Sachsen, insb. den Teil von uns der in Deutschland keine Schulen mehr besucht hat, da über dies Alter hinaus, ist das Buch lesenswert- denn unsere Detailkenntnisse bzgl.Deutschland sind beträchtlich stärker begrenzt als bei gleich alten Einheimischen:
- bzgl. Geschichte, siehe nur mal Varus/ Arminius, der Limes etc., alle Kleinstaaten, ...
- deutsche Wissenschaftler und Forscher, s. Brüder Humboldt
- deutsche Philosophen
etc.

Es ist kein Fachbuch im engeren Sinne, enthält aber s. viel an Informationen!

Ein wunderbares Buch zum Nachschlagen- insbesondere mit dem umfangreichen Inhaltsverzeichnis, das ich erstellt habe. Nicht unbedingt ein Buch zum Lesen...

Ich hoffe, es melden sich auch Leute, die sich noch an die Sendung im ZDF, in mehreren Teilen, erinnern- oder die das Buch gelesen oder darin geschmökert haben!

Bernd1946
Erstellt am 02.01.2019, 13:11 Uhr und am 02.01.2019, 13:19 Uhr geändert.
Kokel schrieb:
.... Vielleicht ist ja genau dies nicht gewollt...

Ja, das ist nun leider mal so- wir leben an der Nahtstelle von 2 Welten, in mehreren Hinsichten! Und wirf können nur dem Herrgott danken:
Hurra, wir leben noch!
Denn so oft wurde die Welt ja schon tot gesagt, der Untergang vorausgesagt, so oft war es nahe daran!

Übrigens, auch Hermann Oberth wird in dem Buch erwähnt. Siebenbürgen allerdings anscheinend nicht- zumindest gibt es kein Stichwort darüber, auch über Brukenthal z.B. nicht, dafür aber über Kaiserin Maria Theresia.

charlie
Erstellt am 02.01.2019, 13:30 Uhr
Vielleicht ist ja genau dies nicht gewollt... nach dem Motto: "Schmore weiter Deutschland und komme deinen Zahlungsverpflichtungen weltweit weiterhin nach.


Wer könnte wohl hinter dieser Verschwörung stecken?

Bernd1946
Erstellt am 02.01.2019, 13:58 Uhr und am 02.01.2019, 13:59 Uhr geändert.
zu Charlie:

Eine Frage zuviel!!
Gehe bitte lieber auf das Buch ein, falls Du es kennst- oder auf die damalige ZDF- Sendung!

Shimon
Erstellt am 02.01.2019, 14:20 Uhr
Vielleicht ist ja genau dies nicht gewollt... nach dem Motto: "Schmore weiter Deutschland und komme deinen Zahlungsverpflichtungen weltweit weiterhin nach.

Frage: Wer zwingt denn Deutschland seinen Zahlungsverpflichtungen nachzukommen?

Frage: Warum zahlt Deutschland jährlich über 100 Millionen Euro an die korrupte PA nach Ramallah, welche den Terrorismus in Israel und der EU fördert?

gerri
Erstellt am 02.01.2019, 14:30 Uhr und am 02.01.2019, 14:38 Uhr geändert.

"Wer zwingt denn Deutschland seinen Zahlungsverpflichtungen nachzukommen?"

= Die Friedenstauben,die nur dort Krieg führen wo es was gibt.....


= Antwort: Den Anderen schenkt es U-Boote u.s.w. und sonst was wir nicht wissen ....

Shimon
Erstellt am 02.01.2019, 15:20 Uhr
Wau gerri – mit dir wird eines Tages die Weisheit aussterben…

...Friedenstauben die Krieg führen…
...U-Boote die verschenkt werden…

gerri - du könntest locker auch eine Deutschland-Sag(€) schreiben…

Bernd1946
Erstellt am 02.01.2019, 16:37 Uhr und am 02.01.2019, 16:44 Uhr geändert.
Korrektur:
Ich schrieb:
Google: Ungefähr 20.600 Ergebnisse
und davor Google- nur 107 Ergebnisse.

Korrekt sind die 107 Ergebnisse; bei den o.g. 20.600 Ergebnissen handelte es sich um eine Vorab- Schätzung von Google, die aber bei detaillierter Suche auf die ... 107 Ergebnisse reduziert wurde.

Mein Fazit:
Dieses Buch zur ZDF- Dokumentation ist bestens geeignet als Geschenk für einen Nicht- Deutschen- der aber die deutsche Sprache gut beherrscht. Außer den Asen/ dem alten Götterglauben berührt es so ziemlich alle Themenkreise, wenngleich es nicht allzusehr in Details geht. Aber das vermittelte globale Bild des Deutschen & Deutschlands ist beeindruckend - so wie es ja die Leistungen unserer Altvorderen insgesamt auch sind!

gerri
Erstellt am 02.01.2019, 17:33 Uhr und am 02.01.2019, 17:34 Uhr geändert.
= Ja Shimon,Märchenbücher möchte ich nicht schreiben denn von denen gibt es genügend. Doch die ganze Wahrheit "beider Seiten" schreiben zu dürfen,wäre schlimmer wie ein zweiwöchiger Wolkenbruch.Denn es würde sehr vielen die Sprache verschlagen,wieviel gelogen wird und man es nicht sagen darf.

Shimon
Erstellt am 02.01.2019, 19:16 Uhr
= gerri "beider Seiten" - die Deutschen und die Sagen?

Bernd1946
Erstellt am 03.01.2019, 14:34 Uhr
gerri schrieb:
>>>>Denn es würde sehr vielen die Sprache verschlagen, wieviel gelogen wird und man es nicht sagen darf.

Und trotzdem, gerri, dürfen wir uns glücklich schätzen, dass man inzwischen und in Deutschland soooo Vieles sagen darf!
Wenn ich zurückdenke an die Zeiten vor 1989, was da Alles an Mist gebaut wurde in Siebenbürgen, aber nicht angesprochen werden durfte- und dass deswegen sogar Leute ins Gefängnis gekommen sind, einfach weil sie nicht die Durchsetzungskraft hatten, sich zur Wehr zu setzen- und deshalb Unfälle passiert sind ...

Das kann sich die junge Generation wohl kaum vorstellen!

Seite 1 von 3 [1] [2] [3] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz