Modische Brücken während des Heimattages

Neugierig mache ich mich am Pfingssonntag auf den Weg, um dem Phänomen Tracht und Mode beim diesjährigen Heimattag nachzugehen. Schon nach wenigen Metern beschleicht mich das Gefühl, dass die Kombination moderner und traditioneller Kleidungsstücke bzw. Accessoires, zumindest bei den Besuchern des Heimattages, längst angekommen ist. Was einerseits den Traditionalisten unter den siebenbürgischen Trachtenträgern ein Graus und Dorn im Auge ist, zeigt andererseits, dass die Siebenbürger Sachsen auch modisch "Brücken über Zeit und Raum" bauen.
Text und Fotos: Gunter Roth

Bild Nr. 1 Bild Nr. 2 Bild Nr. 3 Bild Nr. 4 Bild Nr. 5 Bild Nr. 6
Bild Nr. 7 Bild Nr. 8 Bild Nr. 9 Bild Nr. 10 Bild Nr. 11 Bild Nr. 12
Bild Nr. 13 Bild Nr. 14 Bild Nr. 15 Bild Nr. 16 Bild Nr. 17 Bild Nr. 18
Bild Nr. 19
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz