Foto-Galerien

Neue Fotogalerien

Hinweis: Hinter den Galerien wird der Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung angezeigt, nicht das Datum des dokumentierten Ereignisses!

Alle Galerien nach Datum geordnet ».

Galerien nach Themen geordnet ».

Heimattag 2017 in Dinkelsbühl

Heimattage 2017 Rund 18.000 Besucher feierten den 67. Heimattag der Siebenbürger Sachsen vom 2. bis 5. Juni in der vertrauten mittelfränkischen Partnerstadt Dinkelsbühl. Das Motto „Verändern – Erneuern – Wiederfinden“ knüpfte an die Reformation vor 500 Jahren unter Martin Luther an und bot Anlass, sich mit der Geschichte und heutigen Verortung der Siebenbürger Sachsen in einer sich stets verändernden Welt zu befassen. So gestaltete die Evangelische Kirche A.B. in Rumänien erstmals das große Pfingsttreffen mit niveauvollen Inhalten mit. Die Landesgruppe Nordrhein-Westfalen nahm den 60. Jahrestag der Patenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen für den Verband der Siebenbürger Sachsen ihrerseits zum Anlass, sich als Mitausrichter zu engagieren. Der Heimattag war derart reich an siebenbürgisch-sächsischem Leben, an gesellschaftlichen und kulturellen Angeboten, dass man als Besucher eine große Portion daraus schöpfen und in den Alltag mitnehmen konnte. Den Organisatoren ist es bestens gelungen, den geeigneten Rahmen für das Pfingstfest zu schaffen, aber auch Freunde und Mitstreiter zu gewinnen, die unsere Anliegen verstehen und in politische Handlungen ummünzen, beispielsweise die Erhöhung der Renten für Spätaussiedler. Der künftige Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen Armin Laschet kündigte in einem schriftlichen Grußwort an, sein Land werde die seit 60 Jahren bestehenden Patenschaft für den Verband der Siebenbürger Sachsen neu beleben.
Zu den Fotostrecken »
Zu den Live-Videos, Videos und Interviews »



Heimattag 2016 in Dinkelsbühl

Heimattage 2016 „Ich gehör dazu! Du auch?“ Unter diesem Leitwort, das der Siebenbürgisch-Sächsischen Jugend in Deutschland entliehen wurde, fand der 66. Heimattag der Siebenbürger Sachsen vom 13. bis 16. Mai in Dinkelsbühl statt. Tausende Siebenbürger Sachsen legten ein Bekenntnis zu ihrer Gemeinschaft ab, die größer ist und weit über sich selbst hinausweist hin zur deutschen Kultur und dem europäischen Selbstverständnis. So begrüßte Verbandspräsident Dr. Bernd Fabritius den Kanzleramtschef Peter Altmaier bei der Festkundgebung mit den Worten: „Wir gehören dazu!“ Altmaier bestätigte, dass die Siebenbürger Sachsen ein beeindruckender Teil der deutschen Kultur sind, und ermunterte sie, ihre Traditionen fortzuführen. Dass sie das begeistert tun, zeigten die rund 3000 Trachtenträger, die am Festzug durch die mittelalterlichen Straßen der Stadt Dinkelsbühl teilnahmen und dem kalten Pfingstwetter trotzten.
Es war eine absolute Premiere für Deutschland, dass der Ministerpräsident eines Herkunftslandes bei einem Heimattag der deutschen Heimatvertriebenen und Aussiedler sprach.
Hier geht es zu den Fotostrecken »



Heimattag 2015 in Dinkelsbühl

Heimattage 2015 Der 65. Heimattag der Siebenbürger Sachsen fand vom 22. bis 25. Mai 2015 unter dem Motto „Identität lohnt sich“ in Dinkelsbühl statt. Rund 26000 Besucher nahmen daran teil, so viele wie noch nie seit dem ersten Pfingsttreffen 1951. Rekordzahlen wurden auch beim Festumzug verzeichnet: 108 Gruppen mit weit über dreitausend siebenbürgisch-sächsischen Trachtenträgern. Es war ein Heimattag der gelebten Identität und der Jugend, die voller Stolz und mit Leichtigkeit mitmachte. Besonders stark war diesmal der Begegnungscharakter des Heimattages mit vielen bewegenden Erlebnissen und Gesprächen. Ein attraktives, niveauvolles Kulturprogramm förderte das Geschichts- und Kulturbewusstsein, ein vielseitiges Angebot von Brauchtum, Tanz und Musik sprach die „sächsische Seele“ an, Reden und Diskussionen stellten Öffentlichkeit her, um Mitstreiter in der Politik zu gewinnen und die weltweite Vernetzung der Siebenbürger Sachsen zu festigen.
Hier geht es zu den Fotostrecken »



Heimattag 2014 in Dinkelsbühl

Heimattage 2014 Heimattag 2014 in Dinkelsbühl
Ihren 64. Heimattag feiern die Siebenbürger Sachsen vom 6. bis 9. Juni 2014 in Dinkelsbühl. Das Motto „Heimat ohne Grenzen“ erinnert an das Schicksal der 40000 Deutschen, die vor 70 Jahren während des Zweiten Weltkrieges vor der heranrückenden Roten Armee aus Nordsiebenbürgen flüchteten. Sie verloren ihre alte Heimat, fanden aber eine neue in Österreich, Deutschland oder Kanada. Das Motto verdeutlicht, dass die Siebenbürger Sachsen über Grenzen und Zeiten hinweg Heimat suchen und finden, indem sie sich mit großer gestalterischer Kraft in ihre heutigen Länder einbringen. Sie sind dabei beheimatet in der siebenbürgisch-sächsischen Kultur.
Hier geht es zu den Fotostrecken »



Heimattag 2013 in Dinkelsbühl

Heimattage 2013 Heimattag 2013 in Dinkelsbühl
Unter dem Motto „Wir gehören dazu. Dank und Verpflichtung“ haben zu Pfingsten rund 20.000 Gäste traditionell unseren Heimattag 2013 in ­unserer Partnerstadt Dinkelsbühl gefeiert. Ein vielfältiges Programm, reich an kulturellen, sportlichen, besinnlichen und auch geselligen Veranstaltungen, und die Podiumsdiskussion zum Motto des Heimattages boten den Teilnehmern und zahlreichen Ehrengästen Highlights nach jedem Geschmack. Die Freude über das Wiedersehen mit alten Freunden und Bekannten rundete das einmalige Wochenende ab.
Danke an alle Kinder und Jugendliche, die mitorganisiert, mitgestaltet und mitgefeiert und für so manchen unvergesslichen Lichtblick während dieser Tage gesorgt haben. Nicht zuletzt danken wir Ihnen allen, liebe Landsleute, für Ihr Dabeisein. Ohne Ihre Teilnahme wäre das Pfingstfest 2013 nicht zu dem unvergesslichen Erlebnis „Heimattag in Dinkelsbühl“ geworden, zu welchem wir Sie fürs nächste Jahr 2014 bereits jetzt herzlich einladen.
Hier geht es zu den Fotostrecken »



Heimattag 2012 in Dinkelsbühl

Heimattage 2012 Heimattage 2012 in Dinkelsbühl
Unter dem Motto „Erbe erhalten – Zukunft gestalten“ haben zu Pfingsten über 25 000 Gäste traditionell unseren Heimattag 2012 in unserer Partnerstadt Dinkelsbühl gefeiert und diese für drei Tage zu unserer siebenbürgisch-sächsischen Hauptstadt werden lassen. Das exklusive Open-Air-Konzert von Peter Maffay als Auftakt, ein vielfältiges Programm, reich an kulturellen, sportlichen, besinnlichen und auch geselligen Veranstaltungen und die Podiumsdiskussion zum Motto des Heimattages boten den Teilnehmern und zahlreichen Ehrengästen Highlights nach jedem Geschmack. Die Freude über das Wiedersehen mit alten Freunden und Bekannten rundete das einmalige Wochenende ab.
Hier geht es zu den Fotostrecken »



Großer Siebenbürgerball 2012 in München

Großer Siebenbürgerball 2012 in München Großer Siebenbürgerball München
Der Große Siebenbürgerball in München war ein „wunderschöner Anlass“ für den berühmten Musiker Peter Maffay schon zum dritten Mal in Folge die Schirmherrschaft dieses gesellschaftlichen Ereignisses zu übernehmen. Rund 550 Gäste nutzten den Ball am 11. Februar 2012 im bayerischen Traditionssaal Hacker Pschorr Bräuhaus nicht nur zum begehrten Tanzen mit echter siebenbürgischer Stimmung, sondern auch um mit viel Engagement für verschiedene sinnvolle Projekte zu spenden.
Hier geht es zur Fotostrecke »



Heimattag 2011 in Dinkelsbühl

Heimattag 2011 in DinkelsbühlÜber 20000 Gäste haben zu Pfingsten traditionell unseren Heimattag 2011 in unserer Partnerstadt Dinkelsbühl gefeiert und diese für drei Tage zu unserer siebenbürgisch-sächsischen Hauptstadt werden lassen. Ein vielfältiges Programm, reich an kulturellen, sportlichen, besinnlichen und auch geselligen Veranstaltungen, bei bestem Pfingstwetter sowie die Teilnahme zahlreicher Ehrengäste rundeten die Freude über das Wiedersehen mit alten Freunden und Bekannten ab. Zur Übersicht aller Fotostrecken »



Großer Siebenbürgerball 2011 in München

Großer Siebenbürgerball 2011Der Große Siebenbürgerball am 5. Februar 2011 in München war ausverkauft und punktete mit einem gut besetzten Ehrentisch: Die Bundestagsabgeordnete Dr. h. c. Susanne Kastner, der Rockstar Peter Maffay, der rumänische Außenminister Teodor Baconschi, der rumänische Botschafter in Deutschland Lazăr Comănescu, der kanadische Botschafter in Deutschland Dr. Peter Boehm und weitere Gäste aus Politik und Wirtschaft hatten sich die Ehre und dem Ball einen internationalen Anstrich gegeben.
Hier geht es zur Fotoserie »



Heimattag 2010 in Dinkelsbühl

Heimattag 2010 in Dinkelsbühl Impressionen vom Heimattag 2010



Großer Siebenbürgerball 2010 in München mit Barbara Stamm und Peter Maffay

Großer Siebenbürgerball 2010 in München mit Peter Maffay und Barbara Stamm Der Große Siebenbürgerball 2010 des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V. fand am 30. Januar im Festsaal des Hofbräukellers in München statt. Unter der Schirmherrschaft von Barbara Stamm, Präsidentin des Bayerischen Landtages, und des Rockstars Peter Maffay, die beide anwesend waren, erlebten 380 Gäste eine niveauvolle, rauschende Ballnacht. Dr. Bernd Fabritius, Bundesvorsitzender des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V., wurde zum „Siebenbürgischen Ritter wider den tierischen Ernst“ gekürt und promovierte zum Doktor humoris causa. Für beste Tanzstimmung sorgte die Franz-Schneider-Band.
Hier geht es zur Fotoserie »



19. Sachsentreffen in Birthälm

Sachsentreffen in Birthälm „Selbstbewusstsein im Wandel“
Unter diesem Motto fand das 19. Sachsentreffen am 19. September 2009 in Birthälm statt. Die Festrede hielt Dr. Harald Roth. Mit der Honterus-Medaille wurde der Pädagoge Friedrich Philippi ausgezeichnet.

Lesen Sie dazu auch den Bericht in der Siebenbürgischen Zeitung

Hier geht es zur Fotoserie »



Siebenbürgisch-Sächsische Kulturtage in Nordrhein-Westfalen

Kulturtage in Bonn Die Landesgruppe Nordrhein-Westfalen des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland organisierte am 5. und 6. September 2009 ihre Kulturtage erstmals im Rumänischen Generalkonsulat in Bonn. Die Bilderserie zeigt Fotos von Dieter Göllner von der Eröffnungsveranstaltung und den Workshops im Generalkonsulat sowie vom Gottesdienst in der Bonner Kreuzkirche.

Hier geht es zur Fotoserie »



Landlertreffen 2009 in Bad Goisern

Landler-Chor Großpold - Landlertreffen 2009 in Bad Goisern Zukunft braucht Erinnerung!
Unter diesem Motto lud das Evangelische Bildungswerk OÖ von 3. bis 5. Juli 2009 nach Bad Goisern zu einer Gedenkveranstaltung anlässlich der vor 275 Jahren begonnenen Transmigrationen der Evangelischen aus dem Salzkammergut nach Siebenbürgen.
Die Siebenbürgische Zeitung berichtete - weiterführende Verweise gibt es am Ende des SbZ-Online Artikels »

Fotogalerien vom Landlertreffen 2009 (Fotos: Frank Schartner)


Heimattag 2009 in Dinkelsbühl

Heimattag 2009 in Dinkelsbühl

Impressionen vom Heimattag 2009
Willkommensparty am Freitag, Fotos: Buchner/Sonnleitner
Heimattag 2009: Der Samstag, Fotos: Buchner/Sonnleitner
Heimattag 2009: Der Sonntag, Fotos: Buchner/Sonnleitner
Live-Handyfotos: Die komplette Serie, Fotos: Christian Melzer
Festumzug des Heimattages 2009, Fotos: Petra Reiner
Eröffnung des Heimattages 2009, Fotos: Christian Melzer
Festumzug des Heimattages 2009, Fotos: Balazs/Fehlau
Festumzug des Heimattages 2009, Fotos: Lukas Geddert
Pfingstgottesdienst in der St.-Pauls-Kirche, Fotos: Christian Melzer
Fackelzug und Feierstunde an der Gedenkstätte, Fotos: Chr. Melzer
Podiumsdiskussion, Fotos: Christian Melzer
Brauchtumsveranstaltung, Fotos: Christian Melzer
Volkstanzveranstaltung der SJD, Fotos: Christian Melzer
Rund und dem Festzug 2009, Fotos: Kurt Pachl
Unser Nachwuchs präsentiert sich, Fotos: Helmut Klamer
Hier gibt es weitere Fotoserien, Video-Impressionen und Video-Interviews.

Benefizkonzert für die Siebenbürgische Bibliothek

benefizkonzert Benefizkonzert auf Schloß Horneck 2008
Am 14. September 2008 fand ein Benefizkonzert zugunsten der Siebenbürgischen Bibliothek statt. Gastgeber und Veranstalter war die Siebenbürgisch-Sächsische Jugend in Deutschland (SJD) und die Musikband „Amazonas-Express“. Der Erlös kam der Siebenbürgischen Bibliothek zugute.
Die Siebenbürgische Bibliothek befindet sich seit den 1960er Jahren auf Schloss Horneck in Gundelsheim und wird mit Recht als „Nationalbibliothek“ der Siebenbürger Sachsen bezeichnet. Rund 70.000 Bücher, Urkunden, Manuskripte, Videos etc. stehen für Wissenschaftler und interessierte Privatpersonen zur Verfügung.
Hier geht es zur Fotoserie »



Bistritzer Kirchturm in Flammen


Brand der Stadtpfarrkirche in Bistritz

Aus aktuellem Anlass hat die Siebenbürgische Zeitung Online das neue Schwerpunktthema "Stadtpfarrkirche Bistritz" eingerichtet.

Die Tageszeitung Mesagerul de Bistriţa-Năsăud berichtete umfassend in Wort und Schrift über die Evangelischen Stadtpfarrkirche in Bistritz, die am 11. Juni 2008 einem Brand zum Opfer fiel. Mit freundlicher Genehmigung der rumänischen Kollegen aus Bistritz haben wir folgende Fotodokumentation über die Brandkastastrophe erstellt. »

Unser Webmaster Gunther Krauss hat Bistitz wenige Tage nach der Brandkatastrophe besucht und folgende Fotos von der Stadtpfarrkirche geschossen »



Heimattag 2008 in Dinkelsbühl

Impressionen vom Heimattag 2008

Übersicht aller Fotoserien vom Heimattag in Dinkelsbühl 2008.



Jahresempfang des Verbandes der Siebenbürger Sachsen im Bayerischen Landtag

Jahresempfang 2008 Jahresempfang 2008
Der Jahresempfang des Verbandes des Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V. zu Beginn der neuen Legislaturperiode fand unter der Schirmherrschaft der Landtagsvizepräsidentin Barbara Stamm am 31. Januar 2008 im Bayerischen Landtag in München statt.
Hier geht es zu den Fotoserien:
1. Fotos von Petra Reiner »
2. Fotos von Petra Reiner - Teil 2 »
3. Fotos von Heike Mai-Lehni, Konrad Klein, Horst Fleischer, Irmgard Lutsch »
4. Fotos von Hans-Werner Schuster »



Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz