Aufnahmen zum Schlagwort Ball

Bitte Umschalttaste (Shift) zum Zoomen gedrückt halten.
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Nachbarvater und Nachbarschaftsball

Nachbarvater, 54 Jahre, aus Martinsberg

Aufnahme anhören: Play drücken | In eigenem Fenster öffnen Player

Aufnahme speichern (1.5 MB, Mp3, ca. 3:11 Minuten)
Mit rechter Maustaste auf obigen Link klicken und "Speichern ..." wählen.

Über die Aufgaben und Pflichten als Nachbarvater einer Nachbarschaft erzählt der 54-jährige. Ausführlich geht er auf die Vorbereitungen und den Ablauf des Nachbarschaftballs ein. Der Ball findet im Winter statt und ist nur für die Verheirateten einer Nachbarschaft gedacht. Die Frauen kochen Kraut mit Schweinefleisch. Gebacken wird auch. Der Weinkauf muß organisiert werden. Getanzt wird auf Walzer, Polka und Egerländer. Die Musik kommt vom Plattenspieler. Die "modernen Tänze" ist nichts für "die Alten". [mehr...]
Aufnahmejahr: 1969 - Veröffentlicht am 3. Januar 2019 • Kommentieren
Aus Mittel des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Kronenfest am Peter- und Paulstag

Frau, 64 Jahre, aus Arbegen
Am 2. Februar findet der Frauenvereinsball statt. Im Laufe des Jahres werden noch verschiedene andere Feste gefeiert. Am Peter- und Paulstag gab es früher zwei Kronen, auch eine für die Kinder. Jetzt gibt es nur noch eine Krone für die Jugend. Die Krone wird vom Altknecht bestiegen, der dort oben dann auch eine Rede halten muss. Den Besteiger erwartet oben in der Krone auch ein Krug Wein, aus dem er nach seiner Rede etwas trinken darf. Dann hält der Pfarrer eine Rede und anschließend werden noch drei Lieder gesungen. [Aufnahme anhören »]
4:54 Minuten, 4.5 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 24. April 2011

Über den Frauenball

zwei Frauen, aus Abtsdorf bei Agnetheln
Zwei Frauen unterhalten sich über den bevorstehenden Frauenball - zum Beispiel welche Musik spielt, oder über die Tanzunlust des Ehemannes. Sie kommen überein, um Mitternacht nicht nochmal nach Hause zu gehen, um sich umzuziehen. Sie wollen in ihren gewohnten Kleidern bleiben und sich keine Minijupe anziehen. [Aufnahme anhören »]
3:33 Minuten, 1.6 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 8. März 2011

Fasching in Reen

Frau, 86 Jahre, aus Sächsisch-Regen
Es wird von den Fastnacht Feierlichkeiten in Sächsisch-Regen (Reen) berichtet. Es gibt einen Faschingsumzug, bei dem die Maskierten Spaß machen und auch für den Ball am Abend Geld sammeln. Zur Tanzveranstaltung bringen die Leute ihr Essen selbst mit. [Aufnahme anhören »]
2:18 Minuten, 1.1 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 28. Februar 2011

Wenig Jugend in Reußmarkt

Junger Mann, 26 Jahre, aus Reußmarkt
Erzählt wird über die seltene Geselligkeit der Jugend in Reußmarkt. Die Gründe dafür werden erläutert. [Aufnahme anhören »]
5:03 Minuten, 4.6 MB • Aufnahmejahr: 1969 - Veröffentlicht am 11. November 2007