Aufnahmen zum Schlagwort Donaudelta

Bitte Umschalttaste (Shift) zum Zoomen gedrückt halten.
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Ein unvergesslicher Ausflug

Mädchen, 14 Jahre, aus Scharosch an der Kokel

Aufnahme anhören: Play drücken | In eigenem Fenster öffnen Player

Aufnahme speichern (1.4 MB, Mp3, ca. 2:59 Minuten)
Mit rechter Maustaste auf obigen Link klicken und "Speichern ..." wählen.

Im letzten Sommer fuhren die Schüler der 5. bis 8. Klasse ins Donaudelta. Nach einer ewig langen Fahrt endlich angekommen, gab es für die Reisegruppe keine Übernachtungsgelegenheit. Und so nahm ein abenteuerlicher Ausflug seinen Lauf. [mehr...]
Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 18. März 2019 • Kommentieren
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Ausflug ins Donaudelta

Schüler, 17 Jahre, aus Heltau
Ein Schüler des Brukenthallyzeums schildert einen mehrtägigen Schulausflug ins Donaudelta. Im Donaudelta angekommen, wurden verschiedene Tagestouren unternommen. Sehr lecker war auch die vor Ort zubereitete Fischsuppe, und da der Steuermann nach der Suppe noch das eine oder andere Schnäpschen getrunken hatte, durften auch die Schüler die Schaluppe steuern. [Aufnahme anhören »]
14:27 Minuten, 6.6 MB • Aufnahmejahr: 1968 - Veröffentlicht am 11. April 2011

Ausflug und Zugreise

Schülerin, 12 Jahre, aus Martinsdorf
Es wird über einen Schulausflug berichtet. Ziel ist das Donaudelta. Die Zugreise dorthin dauerte drei Tage. Unterwegs wurden einige Städte besucht. Übernachtet wurden in unterschiedlichen Internaten. Im Donaudelta war die Schiffsfahrt die Attraktion. Heimwärts ging es dann wieder mit Zug und Bus. [Aufnahme anhören »]
3:55 Minuten, 1.8 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 16. Juni 2009