Aufnahmen zum Schlagwort Ferien

Bitte Umschalttaste (Shift) zum Zoomen gedrückt halten.
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Ferien und Freizeit

Frau, 19 Jahre, aus Petersdorf bei Mühlbach


Aufnahme anhören: Play drücken | In eigenem Fenster öffnen Player

Aufnahme speichern (2.5 MB, Mp3, ca. 2:41 Minuten)
Mit rechter Maustaste auf obigen Link klicken und "Speichern ..." wählen.

Im Juli geht man baden ins Beiwerk. Von morgens um 10 bis abends um 7. Im August kommt dann die Zeit, in der man sich für die Schule vorbereiten muss. Auch den Eltern muss man im Haushalt und bei der Kartoffelernte helfen. Samstag Abend gehts zum Ball, Sonntag Vormittag in die Kirche und am Nachmittag trifft man sich vor dem Reckert im Eck. [mehr...]
Aufnahmejahr: 1969 - Veröffentlicht am 11. April 2011 • Kommentieren
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert.

Günther reitet auf dem Schwein

Frau, 68 Jahre, aus Hermannstadt
Auf dem Pfarrhof in Kleinscheuern gab es einen wunderschönen Blumengarten. An der Kirchenmauer stand ein Nußbaum auf den die Kinder sehr gerne kletterten. Günther war ein ganz besonderer Junge, der anders war als alle anderen Kinder. [Aufnahme anhören »]
8:33 Minuten, 3.9 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 2. April 2011

Im Gebirge bei dem Bären

Junge, 14 Jahre, aus Mühlbach
Wenn man sich im Gebirge zu weit hinaustraut, dann kann es schonmal passieren, das einem ein Bär über den Weg läuft. Und wenn die Erwachsenen das überprüfen, ist er nicht mehr da. [Aufnahme anhören »]
3:12 Minuten, 2.9 MB • Aufnahmejahr: 1969 - Veröffentlicht am 22. März 2011

Ferienlager in Sălişte

Schülerin, 13 Jahre, aus Leschkirch
Mit der Schmalspurbahn ging es für die Leschkircher Schülerin morgens um acht nach Hermannstadt und von dort dann weiter ins Pionierlager nach Sălişte. Das Programm im Ferienlager umfaßte neben Spaß und Spiel auch Besichtigungen, Abende am Lagerfeuer und sogar das Sammeln von Heilkräutern, die dann zur Verarbeitung weitertransportiert wurden. Aber auch zuhause wird in den Ferien bei der Heuernte mitgeholfen. Bei der Arbeit wird aber auch viel erzählt, zum Beispiel wie starke Regenfälle ein Haus in der Nachbarschaft unter Wasser gesetzt haben [Aufnahme anhören »]
5:07 Minuten, 2.3 MB • Aufnahmejahr: 1970 - Veröffentlicht am 9. März 2011

Der Musterwirt und Emotionen

Frau, 68 Jahre, aus Hermannstadt
Berichtet wird in dieser Aufnahme von Leuten aus Kleinscheuern und Großscheuern. Die Modjesch Mai aus Kleinscheunern hat den Gierlich aus Großscheuern geheiratet. Der Gierlich wurde in Kleinscheuern zum Musterwirt. Es wird von der Hochzeit einer Tochter des Musterwirtes berichtet. Die Szenerie beim "Gaben" wird genau beschrieben. Obwohl es ein freudiger Anlaß war, haben alle geweint. Ein sehr emotionaler Vorgang und Momente allgemeiner Rührung. [Aufnahme anhören »]
7:42 Minuten, 3.5 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 4. März 2011

Angst vor den schwarzen Büffeln

Frau, 68 Jahre, aus Hermannstadt
Am Abend beobachten die Kinder die Herden beim Heimkommen. Zuerst kommen die Schweine, dann die Pferde, danach die Kühe und am Schluß die schwarzen Büffel. [Aufnahme anhören »]
2:40 Minuten, 1.2 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 21. Februar 2011

Ferien auf dem Pfarrhof

Frau, 68 Jahre, aus Hermannstadt
Auf dem Pfarrhof in Kleinscheuern hat die Sprecherin viele schöne Kindheitstage und Ferientage bei Sepponkel und Bertatante erlebt. Wenn der Sepponkel durch seine Gemeinde schritt, wurde er oft mit den Worten "Gott segnet den Herrn Vater!" begrüßt. Bertatante war klein, dick, temperamentvoll, liebevoll und sehr gescheit. Mit ihr konnte man durch Dick und Dünn gehen. Obwohl sie in ihrem Leben viel Elend erlebt hat. Es sind ihr drei Kinder gestorben. [Aufnahme anhören »]
7:42 Minuten, 3.5 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 19. Februar 2011

Sommerferien auf der Schanta

Sprachwissenschaftler, 78 Jahre, aus Hermannstadt
Der Sprachwissenschaftler Bernhard Capesius (1889-1981) erinnert sich an die Sommerferien seiner Kindheit die er mit seinen Eltern und Geschwister fast immer auf der Schanta in den Karpaten verbracht hatte. In der Capesius-Hütte fand sich alljährlich die Großfamilie zusammen, wo sich ein gemütliches Familienleben abspielte. [Aufnahme anhören »]
2:32 Minuten, 1.2 MB • Aufnahmejahr: 1966 - Veröffentlicht am 29. Januar 2011

Schule in Felldorf und Schäßburg

Schülerin, 17 Jahre, aus Felldorf
Die Schülerin aus Felldorf beschreibt die Schulzeit in Felldorf und an der Bergschule in Schäßburg und berichtet, wie sie mit dem Schulchor an einem Wettbewerb teilgenommen hat, der landesweit im Fernsehen übertragen wurde. [Aufnahme anhören »]
3:36 Minuten, 1.7 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 26. Januar 2011

Ferienzeit ist Spielezeit

Junge, 12 Jahre, aus Schönau
In den Ferien spielt man gerne Räuber und Gendarm. Aber alle wollen immer Räuber sein. Die dürfen sich verstecken und die Gendarmen müssen suchen. Wenn die Räuber aber gefangen sind, dann bekommen sie eins mit dem Knüppel. Andere spielen lieber Fußball. Wer ein Tor schießt, ist der beste Spieler. Gespielt wird auch gegen andere Schulklassen. Manchmal schlägt man sie, und manchmal bekommt man selber Dresche. [Aufnahme anhören »]
2:27 Minuten, 2.3 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 25. Januar 2011

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

Aufnahmen aus dem Schallarchiv der in Rumänien gesprochenen deutschen Mundarten des Linguistikinstituts Bukarest aus den Jahren 1966-1975.
weitere Informationen »

Nutzungsbedingungen

Sie dürfen die Aufnahmen zu privaten Zwecken verwenden. Jede kommerzielle Verwendung ohne schriftliche Zustimmung des Verbandes ist untersagt.

Saksesch Podcast

Die hier veröffentlichten Aufnahmen gibt es auch als RSS-Feed/Podcast. Sie können sich so über die neuesten Aufnahmen automatisch informieren lassen bzw. diese automatisch auf Ihr podcastfähiges Abspielgerät (Mp3-Player o. ä.) übertragen lassen:
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz