"Nah an der großen Kokel"

Frau, 20 Jahre, aus Kleinschelken


Aufnahme anhören: Play drücken |Player

Dauer ca. 1:40 Minuten
Aufnahme speichern (0.8 MB, Mp3)
Mit rechter Maustaste auf obigen Link klicken und "Speichern ..." wählen.

Eine 20-jährige Kleinschelkenerin singt das Lied "Nah an der großen Kokel". Das Lied, das eigentlich aus einer anderen Ortschaft stammt, haben sich die Kleinschelkener "angeeignet", weil es auch sehr gut zu ihrer Ortschaft passt. [mehr...]
Aufnahmejahr: 1972 - Veröffentlicht am 24. April 2011 • Kommentieren
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert.

"In unsers Nachbarn Garten, da blüht ein Rosenstrauch"

Schüler, 11 Jahre, aus Bußd bei Mühlbach
In unsers Nachbarn Garten da blüht ein Rosenstrauch. So beginnt das Lied, das der elfjährige Junge aus Bußd bei Mühlbach singt. Ähnlich wie beim Heideröslein handelt das Lied nicht einfach von der Botanik, sondern thematisiert die Liebe. [Aufnahme anhören »]
1:15 Minuten, 0.6 MB • Aufnahmejahr: 1973 - Veröffentlicht am 7. März 2011

Herbstlied: Et stiid en Buum hengder dem Guerten

Frau, 50 Jahre, aus Mardisch
Das Lied vom Eichenbaum "Es steht ein Baum hinter dem Garten" wird vorgetragen. [Aufnahme anhören »]
3:36 Minuten, 1.6 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 27. Februar 2011

"Medchen, wällt' en Kanter niën?" - "Näi, Motter, näi!"

Kindergärtnerin, 58 Jahre, aus Birthälm
Die Sprecherin erzählt, wie sie in Berlin in einer Radiosendung siebenbürgisch-sächsische Lieder gesungen hat. Eines der Lieder singt sie auch in dieser Aufnahme. [Aufnahme anhören »]
1:50 Minuten, 1.7 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 23. Februar 2011

Brautlied auf landlerisch

Frauen, aus Großau
Landlerische Frauen aus Großau singen die Übersetzung ins "landlerische" des in ganz Siebenbürgen bekannte "Brautlied". [Aufnahme anhören »]
3:37 Minuten, 1.7 MB • Aufnahmejahr: 1968 - Veröffentlicht am 15. Februar 2011

Hochzeitslied - Et schollt en Klueng durch ås Gemîin

Zwei Frauen, aus Alzen
Dieses Hochzeitslied in siebenbürgisch-sächsischer Mundart wurde in Alzen von der Dorfjugend am Abend vor der Hochzeit der Braut als Ständchen dargebracht. In dieser Aufnahme wird es von zwei Frauen gesungen - sogar zweistimmig. Die Aufnahme hat zwar nicht Studioqualität, aber der Live-Charakter (inklusive Patzer) gibt der Aufnahme einen eigenen Charme. Hören Sie übrigens bei den letzten zwei, drei Sekunden besonders aufmerksam zu! Den Liedtext finden Sie in einem Artikel der SbZ-Online Georg Meyndt: Schesserlied [Aufnahme anhören »]
3:09 Minuten, 2.9 MB • Aufnahmejahr: 1971 - Veröffentlicht am 29. Oktober 2007
Aufnahmen aus dem Schallarchiv der in Rumänien gesprochenen deutschen Mundarten des Linguistikinstituts Bukarest aus den Jahren 1966-1975.
weitere Informationen »

Nutzungsbedingungen

Sie dürfen die Aufnahmen zu privaten Zwecken verwenden. Jede kommerzielle Verwendung ohne schriftliche Zustimmung des Verbandes ist untersagt.

Saksesch Podcast

Die hier veröffentlichten Aufnahmen gibt es auch als RSS-Feed/Podcast. Sie können sich so über die neuesten Aufnahmen automatisch informieren lassen bzw. diese automatisch auf Ihr podcastfähiges Abspielgerät (Mp3-Player o. ä.) übertragen lassen:
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz