Aufnahmen zum Schlagwort Urlaub

Bitte Umschalttaste (Shift) zum Zoomen gedrückt halten.
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Der Bruder lebt in Deutschland

Frau, 35 Jahre, aus Bußd bei Mühlbach

Aufnahme anhören: Play drücken | In eigenem Fenster öffnen Player

Aufnahme speichern (1.1 MB, Mp3, ca. 2:21 Minuten)
Mit rechter Maustaste auf obigen Link klicken und "Speichern ..." wählen.

Einer der beiden Brüder lebt in Deutschland und baut gerade das dritte Haus. Die Erzählerin würde sich sehr gerne aufmachen und ihn in Deutschland besuchen, doch es spricht einiges dagegen. [mehr...]
Aufnahmejahr: 1973 - Veröffentlicht am 9. März 2020 • Kommentieren

Auf dem Brădet

Frau, 21 Jahre, aus Reußmarkt
Das Leben als Angestellte bringt auch das Recht auf Urlaub mit sich. Im Urlaub ist die Erzählerin mit ihrer Freundin und Schwägerin nach Sibiel gefahren und von dort auf den Brădet gewandert. Glücklicherweise hat ein Bekannter das Gepäck mit dem Pferdewagen zur Hütte hoch gebracht. Übernachtet wurde im Heu. Tagesausflüge gab es zur Hütte Fântânele und nach Crinţ. Um die Aufenthaltszeit nicht einfach zu vergeuden wurden auch noch Himbeeren und Preiselbeeren gepflückt. [Aufnahme anhören »]
2:40 Minuten, 1.2 MB • Aufnahmejahr: 1969 - Veröffentlicht am 30. März 2011

"Urlaub" der Bauern im Winter

Mann, 32 Jahre, aus Mortesdorf
Im Frühling, Sommer und Herbst hat der Bauer viel zu tun und an Urlaub ist nicht zu denken. Im Winter wenn es schneit, hat der Bauern nicht mehr viel zu tun. Die Frau geht in die Rokestuf spinnen. Der Mann besucht den Nachbarn. Im zweiten Teil der Tonaufnahme berichtet der Sprecher von seiner Arbeit als Filmvorführer im Dorfkino. Die Planerfüllung ist vor allem in den Sommermonaten schwierig. Es gibt Probleme mit den Untertiteln. [Aufnahme anhören »]
3:59 Minuten, 1.8 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 19. März 2011

Städtereise nach Budapest und Wien

Frau, 43 Jahre, aus Baaßen
Im Vertrauen auf das Mittagessen beim Zwischenstop in Großwardein (Oradea) hatte die Sprecherin nur Obst und Schokolade mitgenommen. Zum Glück hatte sie noch eine Packung Grisine gekauft, denn wegen der Verspätung fiel sowohl das Mittagessen, als auch das Abendessen in Budapest aus. Budapest gefiel der Reiseteilnehmerin ausnehmend gut, besser sogar als Wien. Die Reise ging dann weiter durch die Tschechoslowakei, wo die Reisegruppe sehr freundlich empfangen und bewirtet wurde. In Wien blieb man zwei Tage und besichtigte den Prater und Schloß Schönbrunn. [Aufnahme anhören »]
11:26 Minuten, 5.2 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 13. März 2011

Urlaub in den Beeren

Frau, 52 Jahre, aus Schellenberg
Gibt es mal Urlaub, wird meistens irgendwo gebaut. Aber letztes Jahr, da gab es einen Auflug auf die Hohe Rinne. Ein enttäuschender Ausflug, denn es waren kaum Preiselbeeren und Blaubeeren zum Pflücken da. Da waren andere früher da. Und kalt war es auch da oben. Zum Glück gab es aber noch Beeren vor der eigenen Haustür. [Aufnahme anhören »]
3:30 Minuten, 1.6 MB • Aufnahmejahr: 1970 - Veröffentlicht am 13. Februar 2011