Aufnahmen zum Schlagwort Verkäufer

Bitte Umschalttaste (Shift) zum Zoomen gedrückt halten.
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Aus dem Leben eines Kaufmanns

Verkäufer, 43 Jahre, aus Alzen


Aufnahme anhören: Play drücken | In eigenem Fenster öffnen Player

Aufnahme speichern (3 MB, Mp3, ca. 3:19 Minuten)
Mit rechter Maustaste auf obigen Link klicken und "Speichern ..." wählen.

Obwohl schon über 40 Jahre alt und Vater von fast erwachsenen Kindern, fühlt sich der Alzner Kaufmann noch jung. So besucht er sehr gerne das Theater und ist in vielen Organisationen des Dorfes aktiv. Als Verkäufer hat er mit vielen Kunden Kontakt, von denen der ein oder andere seine Wünsche nicht immer verständlich ausdrücken kann. Aber nach über 20 Jahren Berufserfahrung weiß der Verkäufer, was seine Kunden wollen - manchmal sogar bevor diese ihren Wunsch äußern. [mehr...]
Aufnahmejahr: 1972 - Veröffentlicht am 6. März 2011 • Kommentieren
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert.

Verkäuferin in Großau

Verkäuferin, 45 Jahre, aus Großau
Die 45jährige Landlerin aus Großau arbeitete als Verkäuferin im Laden ihrer Eltern. Als sie aus der Russland-Deportation zurückkehrte waren ihre Eltern enteignet. Die Eltern mußten mit dem Laden in die Kooperativ eintreten. Als Verkäuferin hat sie einen großen Plan, den sie allerdings nicht erfüllen kann, obwohl sie viel verkauft. Früher haben die Landwirte in Großau sich selbst versorgt und mußten keine Lebensmittel im Laden kaufen. Heutzutage sind viele Handwerker und kaufen ihre Lebensmittel immer öfter im Geschäft ein. [Aufnahme anhören »]
4:03 Minuten, 1.9 MB • Aufnahmejahr: 1968 - Veröffentlicht am 20. Februar 2011

Arbeit als Schankwirt und Lebensmittelverkäufer

Verkäufer, 32 Jahre, aus Abtsdorf bei Marktschelken
Die Arbeit als Schankwirt ist nicht immer ganz einfach, denn mit dem einen oder anderen angetrunkenen Gast kann man sich nicht verständigen. Deshalb hat der Erzähler nach sechs Jahren die Arbeit im Wirtshaus zugunsten des Lebensmittelladens aufgegeben. Die neue Tätigkeit ist nervenschonender, auch wenn die Versorgung mit Waren nicht immer reibungslos klappt. [Aufnahme anhören »]
4:19 Minuten, 2 MB • Aufnahmejahr: 1972 - Veröffentlicht am 21. Januar 2011
Aufnahmen aus dem Schallarchiv der in Rumänien gesprochenen deutschen Mundarten des Linguistikinstituts Bukarest aus den Jahren 1966-1975.
weitere Informationen »

Nutzungsbedingungen

Sie dürfen die Aufnahmen zu privaten Zwecken verwenden. Jede kommerzielle Verwendung ohne schriftliche Zustimmung des Verbandes ist untersagt.

Saksesch Podcast

Die hier veröffentlichten Aufnahmen gibt es auch als RSS-Feed/Podcast. Sie können sich so über die neuesten Aufnahmen automatisch informieren lassen bzw. diese automatisch auf Ihr podcastfähiges Abspielgerät (Mp3-Player o. ä.) übertragen lassen:
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz