Reise zum Sachsentreffen in Kronstadt

Mitteilungen der HOG

2. Juni 2011

Eine Busreise ins Burzenland veranstalten die Burzenländer Heimatortsgemeinschaften vom 14. bis 23. September 2011. Das Programm des 21. Sachsentreffens in Kronstadt steht fest.
Das Programm beinhaltet im großen Ganzen folgende Punkte: Am 17. September beginnt ab 8.30 Uhr der Abzeichenverkauf. Festgottesdienst um 10.00 Uhr in der Schwarzen Kirche. Die Gäste begeben sich anschließend im Festzug auf den Alten Marktplatz, wo ein Aufmarsch der siebenbürgisch-sächsischen Volkstanzgruppen zu Blasmusik stattfindet. Um 12.30 Uhr beginnt das Fest auf dem Sportplatz der Sportschule mit den traditionellen Grußworten. Bis etwa 17.00 Uhr folgt das Kulturprogramm (Blasmusik, Volkstänze). Gleichzeitig sind im Kulturzentrum Redoute ab 15.30 Uhr der Festvortrag zum Motto „Herkunft prägt Zukunft. 800 Jahre Burzenland“ und die Verleihung der Honterusmedaille vorgesehen.

Auf der Webseite des Demokratischen Forums der Deutschen im Kreis Kronstadt unter www.forumkronstadt.ro wird das Programm regelmäßig aktualisiert.

Eine Busreise ins Burzenland veranstalten die Burzenländer Heimatortsgemeinschaften vom 14. bis 23. September 2011. Den Reisenden wird ein interessantes Programm geboten: Tagung des Arbeitskreises für Siebenbürgische Landeskunde, Sachsentreffen am 17. September in Kronstadt, Sonntagsgottesdienst in der Schwarzen Kirche und danach Ausflug zur „Villa Hermani“ in Măgura, Begegnungen mit Pfarrern, Kuratoren und Forumsvertretern aus dem Burzenland, Besichtigungen und Tage zur freien Verfügung.

Die Busreise (einschließlich Fahrten im Burzenland) kostet ca. 130 Euro. Für die Unterkunft mit Halbpension in Wolkendorf sind 25 Euro pro Tag zu entrichten. Zustieg an Autobahnraststätten auf der Route Heidelberg-Kreuz Walldorf-Heilbronn-Stuttgart-Ulm-Augsburg-München und Salzburg. Zudem ist ein Transfer von Nürnberg über Ingolstadt nach München geplant. Die Einladung zu dieser Reise ergeht an alle interessierten Brenndörfer, Burzenländer und andere Siebenbürger Sachsen.

Anmeldungen möglichst bald (bis Ende Juli, falls noch Plätze vorhanden) bei Karl-Heinz Brenndörfer, Vorsitzender der HOG-Regionalgruppe Burzenland, E-Mail: khbrenndoerfer [ät] gmx.de, Telefon: (07 11) 85 02 89.

Weitere Nachrichten »

Editor(en)

Registrieren! | Passwort vergessen?
In Zusammenarbeit mit mehreren Verlagen, Unternehmen und Künstlern bietet das Siebenbuerger.de Shop-Portal eine Auswahl an Artikeln mit Bezug zu Siebenbürgen.

Siebenbuerger.de Shop

Geschenkideen im Shop: "E Liedchen hälft ängden" - Alte und neue Lieder aus Siebenbürgen ~ Martin Eichler: Sechs neue Siebenbürgen-Kalender 2019 ~ Aquarelle von Theo Damm - Städte, Dörfer und Kirchenburgen aus Siebenbürgen ~ Wappen aus Kupfer von Neumarkt ~ Honterus-Verlag ~ Karl-Heinz Brenndörfer: Die Elektrifizierung des Burzenlandes - Von der Vision zum Strom ~ CD: Mit Blasmusik voran ~ Wolfgang Klein: Schnaps für alle ~ Schiller Verlag: Viele neue Bücher ~ Fabini: Sakrale Baukunst in siebenbürgisch-sächsischen Städten ~ Hildegard Bergel-Boettcher und Andrea Gatzke: CD Siebenbürgische Lieder ~ Neue CD von Jürgen aus Siebenbürgen: "Nach meiner Heimat"

Berichte und Rezensionen der SbZ zu Büchern und sonstigen Medien mit siebenbürgischem Bezug
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz