Großschenk - Informationen

Übersicht über die Informationen auf dieser Seite:

Monografien

  • Erhard Antoni

    Die Großschenker Kirchenburg

    Kunstgeschichtliche Darstellung der Architektur, Plastiken und Malerei der Großschenker Kichenburg. Kriterion Verlag Bukarest 1982
  • Großschenk in Siebenbürgen. Ein Heimatbuch.

    Hg von Friedrich Untch und der Heimatortsgemeinschaft Großschenk. Schriftenreihe der Siebenb.- Sächs. Stiftung Bd. 14., Wort und Welt Verlag, Thaur bei Innsbruck 1994, 360 Seiten Bezugsadresse: Friedrich Untch, Falkenstr. 16, 97076 Würzburg

Vollständige Literaturliste (Ortsmonografien, Belletristik etc.) anzeigen

Spendenaufruf für Renovierung Kirchenburg GROßSCHENK im Harbachtal


Dies ist ein aktueller Spendenaufruf der HOG Großschenk

Liebe Großschenker und Freunde,
Wir haben alle viele schöne Erinnerungen von unserer alten Heimat, geprägt von unserer großen Kirchenburg mit dem stattlichen Turm und die gute alte Zeit, die wir dort verbracht haben.
Diese Zeit können wir nicht mehr zurückholen aber wir können versuchen die Kirche als Ort schöner Erinnerung und als historische Gebäude für nächste Generationen zu erhalten.

Es sollen größere, umfassende Renovierungsmaßnahmen im Rahmen eines großen EU-Projektes 2014-2020 beginnen mit unserer großartigen Großschenker Kirchenburg. An den Gebühren für den Projektantrag haben wir uns auch bereits mit 1300 € aus der HOG-Kasse beteiligt. Ebenfalls haben wir uns bemüht verschiedene andere Institutionen zur Mitfinanzierung zu begeistern.

Es ist aber auch eine Eigenbeteiligung der Gemeinde gefordert. Da aber die Kirchengemeinde sehr, sehr klein geworden ist, rufen wir euch hierbei nun zu Spenden auf, um die Renovierung zu unterstützen.

Bitte, kleine und große Geldbeträge an folgende Bankverbindung überweisen:
HOG GROßSCHENK IBAN DE66 7015 0000 1003 1592 07 BIC-Code SSKMDEMMXXX Verwendungszweck: "Kirchenburg"
Vielen Dank und bitte weitersagen oder posten.

Bei Bedarf kann eine Spendenbescheinigung bei HOG-Grossschenk[a]gmx.net angefordert werden. Hierbei gibt es keine Verwaltungskosten, eure Spenden gehen zu 100 % an die Kirchengemeinde Großschenk.
Lasst uns die Großschenker Kirchenburg nicht nur in unseren Herzen und Erinnerung erhalten!
"Der eigentliche Sinn des Reichtums ist, freigiebig davon zu spenden."
Blaise Pascal

Neues von Großschenk »