SbZ-Archiv - Stichwort »"hermann Schobel"«

Erweiterte Suche im SbZ-Archiv der Druckausgabe.

Zur Suchanfrage wurden 43 Zeitungsseiten gefunden.

  • Folge 7 vom 25. April 2019, S. 6

    [..] sentierte den interessanten Fall des Zipser Exulanten Johannes Berger, weiland Senator in Hermannstadt (geb. ). Die Grundlage seiner Studie bilden die überlieferten Einträge in der Familienbibel. Hermann Schobel (Würzburg) erläuterte anschaulich die wenig bekannte Genealogie des Familienzweiges der Sophia Regina von Brukenthal, die er zusammen mit Anni Connert (Nordheim) erforscht hatte. Dr. habil. Attila Verók (Eger, Ungarn) sprach über den Zusammenhang von Familien, Büc [..]

  • Folge 4 vom 5. März 2019, S. 8

    [..] r Nagy (Eger, Ungarn): Ergebnisse zur Familienforschung von Kronstadt (-): Dr. András Bándi (Hermannstadt): Der Stammbaum des Zipser Exulanten Johannes Berger, Senator in Hermannstadt (); Hermann Schobel (Würzburg), Anni Connert (Nordheim): Zur Deszendenz der Sophia Regina von Brukenthal; Dr. habil. Attila Verók (Eger, Ungarn): Familien, Bücher und Genealogie ­ Lesekultur der siebenbürgisch-sächsischen Elite (.-. Jahrhundert); Helga Lutsch (Heilbronn): Auswand [..]

  • Folge 18 vom 20. November 2018, S. 15

    [..] er Zeitung, auf dem Foto (von links nach rechts): Walter Engel, Rolf Maurer, Gerhild Buchfelner, Hilde Zeck, Ewalt Zweyer, Ignaz Stösser, Franz Bretz, Manfred Huber, Alfred Hatzack, Horst Buchfelner, Hermann Schobel. Patenschaft der Stadt Wetzlar für das Ostdeutsche Lied Wir sind seit eine zentrale Sammel- und Auskunftsstelle für das Liedgut der einst deutschen Siedlungsgebiete in Mittel- und Osteuropa, wobei die Sammlung den gesamten deutschen Sprachraum umfasst. Unsere [..]

  • Folge 15 vom 25. September 2017, S. 6

    [..] erkennbar, dass regelmäßig Ergänzungen zu darin erschienenen Beiträgen veröffentlicht werden. So auch in diesem Heft: Rolf Binder hat eine Stellungnahme zur Entstehung des Namens ,,Klusch" verfasst, Hermann Schobel und Christian Weiss haben die Ahnenliste von ,,Helmut" Artur Arz von Straussenburg und seinem älteren Bruder ergänzt. Die Bibliographie zur Siebenbürgischen Genealogie erscheint bereits in . Folge; neben Neuerscheinungen werden regelmäßig auch ältere, aber neu , [..]

  • Folge 7 vom 10. Mai 2016, S. 12

    [..] er, Autobiografien, Reisebeschreibungen u.v.m. Die Bestände der Bibliothek können über die Online Recherche des Siebenbürgen Instituts oder die der Heidelberger Universität (HEIDI) eingesehen werden. Hermann Schobel hatte seinen interessanten Vortrag ,,Vergilbte Dokumente bezeugen althergebrachte Tradition und Bestrebungen" genannt. Er versucht die von seinem Großvater angelegte Familienchronik in einer zeitgerechten Form fortzuführen (als Powerpoint-Präsentation), um das Int [..]

  • Folge 4 vom 15. März 2016, S. 8

    [..] unter besonderer Berücksichtigung einschlägiger genealogischer Quellen". Nach der Mittagspause spricht Renate Weber über ,,Familienforschung und Deportationsforschung ­ wo gibt es Schnittstellen?", Hermann Schobel referiert zum Thema ,,Vergilbte Dokumente bezeugen althergebrachte Tradition und Bestrebungen". Es folgen Kurzbeiträge, eigene Tagebücher und Lebenserinnerungen werden vorgestellt. Erfahrungsaustausch über Möglichkeiten der Tagebuchführung, des Abfassens und Gesta [..]

  • Folge 7 vom 5. Mai 2014, S. 8

    [..] Kurzpräsentation von Robert Offner/Regensburg ,,Zum aktuellen Stand des Honterus-Buchprojektes Rudimenta Cosmographica ". Medizinhistorische Inhalte wurden von folgenden Mitarbeitern präsentiert: Hermann Schobel (Würzburg): ,,Dr. Ernst Kisch ­ Arzt und Botaniker (-)", und Hansgeorg v. Killyen (Lahr): ,,Die Militärmedizin in Hermannstadt im Zeitraum -". Über die Geschichte der Naturwissenschaften in Siebenbürgen erfuhren die Zuhörer auch aus dem Referat von [..]

  • Folge 4 vom 20. März 2014, S. 3

    [..] n und dem Banat. Übersicht über den Stand eigener Forschungen zur Geschichte der einst monarchieweit tätigen Großunternehmen unserer Familie ­ Firma ,,Heinrich Baiersdorf" bzw. ,,Baiersdorf & Biach"; Hermann Schobel (Würzburg): Dr. Ernst Kisch ­ Arzt und Botaniker (); Udo Gedack (Zimmerbach/Schwäbisch Gmünd): Die Schmalblättrige Pfingstrose (Paeonia tenuifolia) im Reservat von Zau de Câmpie in der ,,Siebenbürgischen Heide" (Câmpia Transilvaniei); Erika Schneider (Rast [..]

  • Folge 14 vom 15. September 2013, S. 10

    [..] en, denen orts- und kulturgeschichtlich interessante Aufzeichnungen zu verdanken sind. Johann Bredt hat diese Aufzeichnungen in den Landwirtschaftlichen Blättern für Siebenbürgen veröffentlicht, Hermann Schobel hat eine Auswahl für die SF zusammengestellt. Die aus der Feder von Martin Müller stammende Lebensbeschreibung des pensionierten evangelischen Pfarrers A.B. von Marktschelken, Martin Friedrich Müller, wird in Fortsetzung aus SF abgedruckt und abgeschlossen. W [..]

  • Folge 7 vom 30. April 2013, S. 6

    [..] um Thema Rezeption der Psychoanalyse in Siebenbürgen sowie der Beitrag mit dem Titel ,,Die Choleraepidemie des Jahres in Siebenbürgen" (D. I. Rus). Historisch orientiert war auch der Beitrag von Hermann Schobel (Würzburg) über die Bezirksvorsteher des Siebenbürgisch-sächsischen Landwirtschaftsvereins. Ein Beitrag von hoher wissenschaftlicher Relevanz wurde von Klaus Gross (Nürnberg) mit dem Thema ,,Einwanderer auf dem Vormarsch ­ neue Pflanzenarten (Neophyten) in Siebenb [..]