Artikel

28. Mai 2022

Kulturspiegel

Siebenbürgens Kirchenburgenlandschaft: Kulturwerk bei Veranstaltung in Botschaft von Rumänien

Am 17. Mai lud die Botschafterin von Rumänien in der Bundesrepublik Deutschland, Adriana Stănescu, zu einer Veranstaltung mit dem Thema „Zukunftsperspektiven für die Siebenbürgische Kirchenburgenlandschaft“ in die Botschaft Berlin ein. Die Ausrichtung des Abends fand in Zusammenarbeit mit der Stiftung Kirchenburgen statt, das Kulturwerk der ­Siebenbürger Sachsen trat als Co-Förderer auf. mehr...

28. Mai 2022

Kulturspiegel

Konzertreise des MonteverdiChor München nach Siebenbürgen

Der MonteverdiChor München unter der Leitung seines Dirigenten Konrad von Abel begibt sich vom 3. bis 13. Juni auf eine Konzertreise nach Siebenbürgen. Die Reiseroute führt in einige der historisch bedeutendsten Städte und zu den schönsten Kirchen Siebenbürgens. An insgesamt acht Orten wird der Chor dabei sein speziell für diesen Anlass zusammengestelltes A-cappella-Programm aufführen, das unter dem Motto steht: „Himmelwärts / Spre cer / A mennybolt felé – Europäische Chormusik zur Pfingstzeit“. mehr...

28. Mai 2022

Jugend

Frühlingsball der Jugendtanzgruppe Biberach

Die Corona-Pandemie betrifft alle Bereiche unseres Lebens. Wir alle haben die Auswirkungen in den letzten zwei Jahren deutlich zu spüren bekommen: keine Besuche, keine Veranstaltungen, kein persönlicher Kontakt … Kein Wunder also, dass der Frühlingsball der Siebenbürgisch-Sächsischen Jugendtanzgruppe Biberach ein ganz und gar außergewöhnliches Ereignis war. Früher einmal alljährlich veranstaltet, kam uns allen dieser Samstag, der 7. Mai 2022, wie ein Wunder vor. Gleich beim Einlass um 19.00 Uhr war klar: Wir waren nicht die Einzigen, die es kaum erwarten konnten. Sofort füllte sich die Halle mit vorfreudigen Menschen, die sich endlich wieder von der JTG BC rundum versorgen lassen wollten. mehr...

27. Mai 2022

Kulturspiegel

Lebendige Spuren eines authentischen Künstlers: Reinhardt Schuster stellt in Gundelsheim aus

Die Sonderausstellung „Zeitspuren. Gemälde von Reinhardt Schuster“ wurde am 13. Mai im Siebenbürgischen Museum in Gundelsheim am Neckar eröffnet. Zur Vernissage auf Schloss Horneck kamen rund 20 Personen erstmals nach der Pandemie zusammen. mehr...

27. Mai 2022

Rumänien und Siebenbürgen

Premiere beim Kronstädter Deutschen Kreisforum

Für viele kam das Ergebnis der Wahlen für den Vorsitz des Demokratischen Forums der Deutschen im Kreis Kronstadt (DFDKK) als große Überraschung. Denn erstmals seit der Forumsgründung wählte die Vertreterversammlung am 5. Mai in der Person von Bernhard Heigl, gebürtiger Österreicher, der gut Rumänisch spricht, nicht einen Siebenbürger Sachsen zum Vorsitzenden. Heigl ist aber kein unbekannter Name. mehr...

27. Mai 2022

Verbandspolitik

„Identität in neuer Umgebung“: Podiumsdiskussion am Heimattag

Die Podiumsdiskussion am Heimattag widmet sich dem Thema „Identität in neuer Umgebung“. Das diesjährige Motto der Veranstaltung, „Wurzeln suchen – Wege finden“, aufgreifend, soll der Frage nachgegangen werden, welche Rolle Wurzeln und das Suchen nach ihnen sowie das Finden von (neuen) Wegen bei der Konstitution von Identität spielen. Die Podiumsdiskussion findet statt am Montag, den 6. Juni, um 10.00 Uhr im Schrannen-Festsaal in Dinkelsbühl. mehr...

26. Mai 2022

Kulturspiegel

„Der Mai ist gekommen …“ Beschwingtes KulturWochenende auf Schloss Horneck

Sprießende Bäume, blühende Blumen, zwitschernde Vögel – und der ganze Sommer liegt noch verheißungsvoll vor uns: Der Mai ist ein wundervoller Monat. Kein Wunder, dass der Wonnemonat viele Künstler inspiriert hat. „Mozart des Kalenders“ nannte ihn Erich Kästner. mehr...

26. Mai 2022

Verschiedenes

Streiflichter von der Jubiläumstagung der Evangelischen Akademie Siebenbürgen

Über drei Tage verteilt, beginnend am Freitag, dem 29. April, feierte die Evangelische Akademie Siebenbürgen (EAS) gemeinsam mit dem Demokratischen Forum der Deutschen in Hermannstadt (DFDH) als Mitveranstalter ihr 30-jähriges Jubiläum. Pandemiebedingt fand die Tagung ein Jahr verspätet statt, aber bei schönem Wetter und in der Gesellschaft vieler langjähriger Vorstands- und Vereinsmitglieder sowie Freundinnen und Freunden der Akademie. Auch das 20-jährige Bestehen des „Hans Bernd von Haeften“ Tagungs- und Konferenzzentrums wurde zelebriert. mehr...

26. Mai 2022

Aus den Kreisgruppen

Orthodoxe Ostern für Flüchtlinge in Drabenderhöhe

Eine Woche nach den Katholiken und Protestanten feierten die orthodoxen Christen mit eigenen Bräuchen ihr Osterfest. Durch den Krieg in der Ukraine knüpfen Gläubige besondere Hoffnungen an das Fest der Auferstehung von Jesus Christus, an die Botschaft vom Sieg des Lebens über den Tod. mehr...

25. Mai 2022

Verbandspolitik

Föderation der Siebenbürger Sachsen: „Die Gemeinschaft über Meere und Kontinente zusammenhalten“

„Aufgabe der Föderation ist die Gemeinschaft der Siebenbürger Sachsen über Meere und Kontinente hinweg als eine Gemeinschaft zusammenzuhalten.“ Dies erklärte der neue Präsident der Föderation der Siebenbürger Sachsen, Rainer Lehni, nachdem ihn der Föderationsrat am 27. April 2021 einstimmig gewählt hatte. Ein Jahr später, am 11. Mai, fanden die Föderationsgespräche ein zweites Mal online statt. Besprochen wurden konkrete Wege, den grenzüberschreitenden Kulturaustausch zu intensivieren sowie die Jugendarbeit stärker zu vernetzen und zu institutionalisieren. mehr...