SbZ-Archiv - Stichwort »05. Juni 2019«

Zur Suchanfrage wurden 354 Zeitungsseiten gefunden.

  • Folge 10 vom 30. Juni 2020, S. 7

    [..] . Juni · B R AU C H T U M : K R O N E N F E ST / H E I M AT TAG Seit wann gibt es das Fest? Im Jahr erwähnte Pfarrer Martin Felmer das Kronenfest als ,,Baumbesteigen am Johannes-Tag" zum ersten Mal. Je nach Gemeinde fand das Fest am Johannistag (. Juni), am Peter- und Paulstag (. Juni) oder an einem Tag dazwischen statt, wobei oft der Sonntag als Festtag genannt wird. Am Johannistag wurden die Wiesen zum Mähen freigegeben und am Peter- und Paulstag hörte das [..]

  • Folge 10 vom 30. Juni 2020, S. 9

    [..] . Juni · K U LT U R S P I E G E L Die gegenseitige Wahrnehmung der Siebenbürger Sachsen und Banater Schwaben, der beiden größten deutschen Bevölkerungsgruppen in Südosteuropa, war bis zum Beginn des . Jahrhunderts recht sporadisch. Auch im Widerstand gegen die Magyarisierungspolitik der Budapester Regierungen nach dem Ausgleich von , die beide betraf, kam man sich nicht näher. Nur in Ausnahmefällen kamen schwäbisch-sächsische Kontakte zustande, die einen gewiss [..]

  • Folge 10 vom 30. Juni 2020, S. 12

    [..] · . Juni K U LT U R S P I E G E L Schön an der schönen Literatur ist nicht sie allein, vielmehr wird selbst dieses schmückende Beiwort oft hinterfragt. Umso schöner ist dafür, dass es ­ vielleicht ungeahnt ­ viele Leute gibt, die sich beruflich, gar wissenschaftlich mit solchen Fragen und Hinterfragen befassen, auf dass wir alle unsere Freuden und Vorbehalte, unseren Genuss und unser Missbehagen immer von Neuem erwägen und gewichten können. Die Produkte dieser Leute [..]

  • Folge 10 vom 30. Juni 2020, S. 13

    [..] . Juni · K U LT U R S P I E G E L (Fortsetzung von Seite ) Zudem werden in Gundelsheim mehrere Schriftenreihen herausgegeben. Die jüngsten Bücher umfassen die Korrespondenzen und Vorträge des Pfarrers, Gelehrten und Politikers Adolf Schullerus, die Gesamtkirchenvisitationen der Evangelischen Kirche A. B. in Rumänien von - sowie den Deutsch-Sächsischen Frauenbund von -. In Zusammenarbeit mit der Universität Heidelberg wurde im Frühjahr ein Forsc [..]

  • Folge 9 vom 15. Juni 2020, S. 4

    [..] · . Juni H E I M AT TAG (Fortsetzung von Seite ) Der Bundesaussiedlerbeauftragte lobte die Vorbildfunktion der Siebenbürgisch-Sächsischen Jugend in Deutschland (SJD), die ,,uns schon lange vorgemacht (hat), dass man auch im digitalen Zeitalter von zu Hause aus Gemeinschaft pflegen kann und zusammen sein kann". In diesem Sinne wünschte Fabritius ,,ein wunderschönes Erleben siebenbürgischsächsischer Kultur im Internet". Präsident Johannis verleiht Verband Medaille Ser [..]

  • Folge 9 vom 15. Juni 2020, S. 6

    [..] · . Juni H E I M AT TAG Drei Siebenbürger Vor Jahren war meine damals fünfjährige Nichte aus Frankfurt bei uns in Dinkelsbühl zu Besuch. Bei einem Stadtrundgang am Pfingstsonntag sagte ich zu ihr: ,,Schau, Heike, die Frauen dort sind Siebenbürger." Nach einem kritischen Blick ihrerseits meinte sie: ,,Nein, Tante Uta, das sind nur d r e i !" Darüber haben wir im Familienkreis schon sehr oft gelacht. eine Dinkelsbühlerin Begegnung mit Georg Scherg Am Heimattag erh [..]

  • Folge 9 vom 15. Juni 2020, S. 9

    [..] . Juni · K U LT U R S P I E G E L Pomona Zipser ist Bildhauerin. Nach einer Kindheit in Ploieti und dem Abitur in München hat die gebürtige Hermannstädterin freie Kunst studiert. Ihr Meisterlehrer war Lothar Fischer. Seit den frühen er Jahren in Berlin, spricht sie in diesem Interview über die Stadt, in der sie zu Hause ist, und davon, welchen Einfluss das Leben in Berlin auf ihr Werk hat. Sie erzählt von ihrer Vorliebe für Holz sowie von der Begeisterung für Fun [..]

  • Folge 9 vom 15. Juni 2020, S. 11

    [..] . Juni · K U LT U R S P I E G E L Zum . Geburtstag und zugleich zum ersten Todestag des am . Mai in Schäßburg geborenen und am . April in Neubrandenburg gestorbenen Journalisten und Familienforschers Richard Ackner. Müßig zu fragen, von wem Richard Ackner das Forscher-Gen geerbt hat: von Ur-Urgroßvater Johann Michael Ackner (-), Pfarrer in Hammersdorf und über die Grenzen Siebenbürgens hinaus bekannt als Archäologe und Geologe; oder von Urgro [..]

  • Folge 9 vom 15. Juni 2020, S. 13

    [..] . Juni · K U LT U R S P I E G E L Eine brünette junge Frau in Hermannstädter Bürgertracht, von einnehmender Präsenz, stolz, standesbewusst und in anmutiger Haltung, fast wie das berühmte Vorbild Leonardos. Das nahezu lebensgroße Porträt vor der Kulisse ihrer Heimatstadt mit den schneebedeckten Karpaten im Hintergrund hätte die Besucher der vielbeachteten Landler-Ausstellung von ,,Das Wort sie sollen lassen stahn" des Siebenbürgischen Museums sicherlich angespro [..]

  • Folge 9 vom 15. Juni 2020, S. 14

    [..] · . Juni K U LT U R S P I E G E L Salzmanns Verdienste für die Bewohner von Hermannstadt und des Umlandes bleiben bis heute unvergessen, denn er hat ja nicht weniger bewirkt, als seine Stadt vor der grausam wütenden Pestilenz bewahrt zu haben, wie er selbst berichtet: ,,Im jar gelebet nach solchem meynem rad dye vermertest Stat in Sybenbürgen genant die Hermanstat ward ganz behuet, dass khain mensch in diesem lauff siech ward. So doch all ander umbliegend Stett [..]