SbZ-Archiv - Stichwort »1950«

Zur Suchanfrage wurden 1439 Zeitungsseiten gefunden.

Seite 53 von 144 |< · · [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] · · >|

Folge 3 vom 28. Februar 2003, S. 4

[..] ung als Kreisarzt in Merida bekam. Die junge, unternehmerische Frau gründete bei Caracas ein Kindererholungsheim, das sie bis leitete und mit dem sie wesentinzwischen vier Kindern ( und kamen noch ein Sohn und eine Tochter zur Welt) eine solide schulische Ausbildung zu ermöglichen, entschloss sich die Familie nach Europa zurückzukehren. Sie ließ sich in Österreich nieder, wo inzwischen Vater Dr. Helmut Wolff ( mit seiner zweiten Ehefrau Hedda, gebo [..]

Folge 2 vom 31. Januar 2003, S. 1

[..] r außerordentlichem Rekurs sein Gebäude praktisch erneut enteignet hatte. Zuvor hatten inländische Gerichtsurteile den Forderungen des rechtlichen Erben Nasta auf Rückgabe der Immobilie stattgegeben. wurde die Villa nationalisiert, seit wird sie vom Nationalen Kunstmuseum verwaltet und beherbergt seither die Kunstsammlungen von Beatrice und Hrandt Avakian. Das Bukarester Kunstmuseum hat das Straßburger Urteil sofort akzeptiert, selbst Regierungschef Adrian Nästase s [..]

Folge 1 vom 15. Januar 2003, S. 7

[..] stitut für österreichische Geschichtsforschung in Wien verliehen. Bereits am . März wurde Prof. Zimmermann eine ähnliche Ehrung zuteil, als seine theologische Promotion, die er am . Dezember. erworben hatte, erneuert wurde. nach diesem z.B. deutschen und nicht nach z.B. ungarischem Rechte vorzugehen. Wenn Kontrahenten gleiches Personalrecht haben, ist die Sache nicht schwierig. Einen musste man suchen bei rechtsverschiedenen Kontrahenten, aber das gab es j [..]

Folge 20 vom 15. Dezember 2002, S. 15

[..] meswar, Reschitza, Uni Bukarest, Jassy, Schäßburg, Heitau und Fogarasch. gründet Roland Wegemann zusammen mit Edmund Havranek eine Handballabteilung beim Eisenbahnerklub CFR Temeswar, die er bis leitet. Bevor er nach Bukarest wechselt, Schönberger Heimatbuch Bemerkungen zum Artikel von Johann Untch in der Ausgabe der Siebenbürgischen Zeitung vom . Oktober , Seite . Als Herausgeber des Heimatbuches möchte ich Stellung nehmen zu den Einwürfen von Herrn Untch. [..]

Folge 20 vom 15. Dezember 2002, S. 26

[..] in Jahr später in Hermannstadt. Bei einem Fest im ,,Jungen Wald" lernten _ sie sich kennen, und es verging kein Jahr und sie waren ein Ehepaar. Zwei Kinder erfreuten das junge Paar. Zwischen und waren sie durch den Krieg getrennt. Erst konnte Herta mit Tochter Inge und Sohn Hans ihrem Mann nach Deutschland folgen. Ein zweiter Sohn, Peter, kam in Erlangen zur Welt. Seit lebt das Jubelpaar in Neu-Isenburg, seit acht Jahren im Georg-Blaum-Weg . ,,Hier Landes [..]

Folge 20 vom 15. Dezember 2002, S. 28

[..] lich beteiligte sie sich am Treffen slebenbfirgisch-sächsischer Mundartautoren wünschen wir ihr noch viel Kraft. Im Namen der HOGStolzenburginHof HansSchieb Achtung Heltauer Volksschulabsolventen von ! Vaser viertes Klassentreffen findet am Samstag, dem . September , im Ferienheim ,,Ekhholzer Tale" in Sindelfingen statt. Ein Wiedersehen aller ehemaliger Mitschüler und Mitschülerinnen wäre sehr schön. Bitte merkt euch den Termin vor. Ein ausführliches Programm wird a [..]

Folge 19 vom 30. November 2002, S. 6

[..] bei einem Erdbeben im Talgrund versunkene Gemeinde Blutroth, von den Pfarrerstreitereien der Heltauer mit den Michelsbergern bis zu den Erfolgen der HeltauerA-LigaHandballmannschaft der Jahre um , von Krisenzeiten der Heltauer in den Kämpfen der Habsburger mit den Ottomanen Ende des . Jahrhunderts bis zum Bericht über die Begegnung mit dem in den er-Jahren berüchtigten Raubmörder Balan u.v.a. enthält das Buch auf jeder Seite Lesenswertes. Wer sich in die Texte [..]

Folge 19 vom 30. November 2002, S. 13

[..] de ist die Chronik durch Berichte und Fotos aus der Zeit nach dem Lehrerseminar vervollständigt. Aus der Zeit nach dem Krieg, als Wolf mit Arsenal (danach Derubau) Hermannstadt Landesmeister und Pokalsieger geworden ist. Der am . November in Simeria geborene Ernst Wolf kommt auf dem Gymnasium in Hermannstadt mit dem Handball in Berührung. Weil es in Petro§ani, wohin die Familie gezogen ist, keine deutsche Schule gibt, muss Ernst Wolf nach Hermannstadt aufs Gy [..]

Folge 19 vom 30. November 2002, S. 15

[..] nesch-Dekrete. Der darin zum Ausdruck gebrachte, staatlich sanktionierte Aufruf zur Rache, mithin die Vertreibung der Deutschen, sei ein grober Verstoß gegen den Geist der Charta der Vertriebenen von : ,,Wenn tschechische Politiker, wie in den letzten Monaten, alle Menschenrechtsnormen schamlos über Bord geworfen und die Benesch-Dekrete zur politischen Ikone erhoben haben, dann empört das nicht nur die Sudetendeutschen." Nachdrücklich warnte der Redner vor Tabuisierung: , [..]

Folge 19 vom 30. November 2002, S. 17

[..] Grabe getragen. Schon in der Heimat von siebenbürgisch-sächsischem Gemeinsinn geprägt, unterstütze sie zunächst mit viel Tatkraft die Arbeit ihres Ehegatten Oskar, der seit Gründung der Landesgruppe () bis zu seinem Tode () als Mitglied des Landesvorstandes wirkte. Bald aber verstärkte sie ihr Engagement und übernahm von bis sogar die Geschäftsführung der Landesgruppe. Da diese keine eigenen Büroräume unterhielt, war die Geschäftsstelle in jenen Jahren Teil [..]

Seite 53 von 144 |< · · [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] · · >|

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT

Informationen zum Archiv

Das Archiv umfaßt die digitalisierten Ausgaben der Siebenbürgischen Zeitung inkl. Beilagen.
Die einzelnen Seiten liegen im PDF-Format vor. Sie können nur von Premiumbenutzern eingesehen werden. Volltextsuche und Anzeige der Ausgaben-Übersicht ist allen Benutzern ermöglicht.
Startseite des Archivs

Nächster Redaktionsschluss

20. Februar 2019
11:00 Uhr

4. Ausgabe vom 05.03.2019
Alle Redaktionsschlüsse

Terminkalender

« Februar 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz