SbZ-Archiv - Stichwort »1964«

Erweiterte Suche im SbZ-Archiv der Druckausgabe.

Zur Suchanfrage wurden 1100 Zeitungsseiten gefunden.

Seite 1 von 110 [1] [2] [3] [4] · · >|

Folge 19 vom 5. Dezember 2019, S. 14

[..] urück nach Hermannstadt, wo er zum inzwischen zu Voina umbenannten Erstligisten stößt und Mannschaftskapitän wird. Bretz bleibt bis in Voina-Diensten. Die Kleinfeld-Handball-Ära ist eingeläutet. ist Bretz in Michelsberg und baut eine Handballmannschaft auf, mit der er bis in die Regionalliga, damals praktisch die zweite Liga, aufsteigt. wechselt er nach Heltau zu Mtasa Roie. Im nächsten Jahr wird er seine Karriere beenden, nach Jahren als Spieler und Trainer [..]

Folge 16 vom 10. Oktober 2019, S. 2

[..] nn, die er nach Absolvierung des Militärdienstes in Klausenburg fortsetzte und abschloss. Seine berufliche Arbeit begann er in der Kommunalverwaltung in Agnetheln und in Großschenk. Er heiratete Ingrid Buchner, die Eheleute übersiedelten nach Hermannstadt, wo er seine berufliche Tätigkeit in der Stadt- und Kreisverwaltung als Hauptinspektor fortsetzte. Schon während seiner Zeit in Hermannstadt war er, der von zu Hause aus die Zugehörigkeit zur Gemeinschaft vermittel [..]

Folge 12 vom 25. Juli 2019, S. 11

[..] illustrierte. Dazu gehörten siebenbürgische Heimattage in Wels, die zwischen und stattfanden und zahlreiche Landsleute aus dem In- und Ausland in die Patenstadt Wels führten, ebenso wie die Mitgründung des Kulturvereins der Heimatvertriebenen in Oberösterreich mit Sitz in Wels, die Eröffnung des Brauchtumszentrums Herminenhof, das seitdem auch den Siebenbürger Sachsen ein Vereinsheim bietet, die Gründung der Welser Volkstanzgruppe, das erste [..]

Folge 11 vom 10. Juli 2019, S. 23

[..] uen uns auf viele Anmeldungen und zahlreiche Trachtenträger. Nähere Infos online auf Mortesdorf.de. Heidrun Schuster -jähriges Klassentreffen der Abiturienten des Pädagogischen Lyzeums Hermannstadt - Vom . bis . Mai fand unser -jähriges Klassentreffen in Bad Kissingen statt. Johanna Meltzer-Rethmeier und Katharina Schuur hatten eingeladen und zwölf Erzieherinnen und zehn Ehemänner folgten freudigen Herzens der Einladung. Motto unseres Klassentreffens war: ,,Da [..]

Folge 10 vom 25. Juni 2019, S. 15

[..] auf Lager hatte. An diese Erfahrung anknüpfend, war er bis Schriftführer der Bibelmission des Martin Luther-Bundes Württemberg e.V. Sein pfarramtlicher Dienst führte ihn von Agnetheln (-), Roseln (-), Kelling () abschließend nach Kleinschelken (- sowie fortgeführt im Ruhestand bis zur Auswanderung ) ­ mit weiteren nun zur Diaspora gewordenen Kirchengemeinden (Alzen, Leschkirch, Reußdörfchen sowie Aushilfsdiensten in Marpod, Holzme [..]

Folge 6 vom 10. April 2019, S. 7

[..] liche Basis der Deutschen zerstört. Die Industrialisierung mit Arbeitsplätzen fern des Heimatorts entwurzelte sie und entfernte sie vom traditionellen Gemeinschaftsleben. Zeitweise Besserungen ­ etwa , als ein reichhaltiges Kulturleben in deutscher Sprache aufblühte ­ änderten nichts an der im kollektiven Bewusstsein verankerten Angst. Auslöser der in verschiedenen Wellen erfolgten Auswanderung war der territoriale Konflikt zwischen Deutschland und Russland gewesen, der z [..]

Folge 4 vom 5. März 2019, S. 7

[..] cksichtigte also Kriterien, wie sie etwa in den Artikeln der Charta von Venedig definiert sind (Internationale Charta über die Konservierung und Restaurierung von Denkmälern und Ensembles, Venedig ). Leider zeigt die Erfahrung der letzten Jahrzehnte, dass diese Garantie hierzulande nicht vorausgesetzt werden kann. Nehmen wir z.B. die Arbeiten ­ von Restaurierung kann dort nicht die Rede sein ­ an der Burgruine in Marienburg, wo auf die historischen Mauern willkürlich H [..]

Folge 2 vom 5. Februar 2019, S. 7

[..] ntesten deutschen Lieder abgebildet, das aus Ostpreußen stammt. Aktuell verfügbar sind ein ,,Ostdeutsches Liederbuch" (. Auflage ) und das Liederbuch ,,Brücke zur Heimat", herausgegeben erstmals von Hobinka selbst und erschienen zuletzt in achter Auflage. Die ,,Brücke" wurde von Auflage zu Auflage größer, zu einfachen Liedtexten kamen Noten hinzu ­ und nach dem Mauerfall gab es einen besonders großen Bedarf in den neuen Bundesländern, wo Heimatvertriebene zuvor [..]

Folge 19 vom 5. Dezember 2018, S. 7

[..] em Material des siebenbürgischen Volksliedforschers Gottlieb Brandsch lassen sich Fassungen aus Großau (), Nadesch (), Kleinschenk (), Alzen (), Dobring (), Rode (), Hamruden () nachweisen, gemäß der landeskirchlichen Umfrage von wurde es laut Hermann Binder noch in Alzen, Dobring und in Ortschafen der Repser Gegend (Deutsch-Kreuz, Deutschweißkirch, Stein) als gebräuchlich genannt. Zwischen die Strophen des Quem pastores wurden Strophen des la [..]

Folge 18 vom 20. November 2018, S. 12

[..] chuster in diese Gegend; sie wirkte zunächst als Landärztin, bald aber als Neurologin mit wissenschaftlichen Kontakten über die Grenzen des Landes hinaus. Wissenschaftlich arbeitete auch Hansgeorg ab als Schulrat für Biologie und Didaktik der Biologie am Institut für Lehrerfortbildung und ab an der Kronstädter Universität, und das nahe der Unterrichtspraxis junger Lehrer, für deren Qualität er sich durchaus verantwortlich fühlte. Ein Lehrbuch für Ökologie aus seiner [..]

Seite 1 von 110 [1] [2] [3] [4] · · >|

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT

Informationen zum Archiv

Das Archiv umfaßt die digitalisierten Ausgaben der Siebenbürgischen Zeitung inkl. Beilagen.
Die einzelnen Seiten liegen im PDF-Format vor. Sie können nur von Premiumbenutzern eingesehen werden. Volltextsuche und Anzeige der Ausgaben-Übersicht ist allen Benutzern ermöglicht.
Startseite des Archivs

Nächster Redaktionsschluss

8. Januar 2020
11:00 Uhr

1. Ausgabe vom 20.01.2020
Alle Redaktionsschlüsse

Terminkalender

« Dezember 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz