SbZ-Archiv - Stichwort »Haltrich Heinz«

Zur Suchanfrage wurden 159 Zeitungsseiten gefunden.

  • Folge 1 vom 25. Januar 1960, S. 6

    [..] nd am . November im Hotel Schiff unter Leitung von Lm. Martin Weber eine konstituierende Versammlung der im Bezirke Gmunden wohnenden Siebenbürger Sachsen statt. Als Ehrengäste wurden L.O.St Ernst Haltrich und Frau Berta Wermescher, Nachbarmutter von Schwanenstadt, begrüßt. Es wurden gewählt: zum Nachbarschaftsvater: Martin Weber, Gmunden, , ihm gebührt das Hauptverdienst für die Vorarbeit; zu seinem Stellvertretern Michael Ohler, Gmunden, Schlagen [..]

  • Folge 8 vom 25. August 1959, S. 4

    [..] M; Oskar Jacob, ,,Windverwehte Fährten, Erlebtes, Erlauschtes und Erfühltes aus dem Leben eines siebenbürgischen Karpatenjägers" (im Druck). Im Zusammenhang mit dem ,,Südostdeutschen Kulturwerk" erschienen ferner im Verlag Hans Meschendörfer, München: Jakob Haltrich, ,,Deutsche Volksmärchen aus dem Sachsenland in Siebenbürgen", Jubiläumsausgabe, , , DM, und die ,,Siebenbürgische Heimatfibel für jung und alt", zusammengestellt von Heinrich Zillich, , , DM. Daß ne [..]

  • Folge 6 vom 29. Juni 1959, S. 4

    [..] Aalen; Walter Rosler. Trlest; Andreas Möckel. EßlIngen; ErwinMleskes.Zeil/Odenwald; Hilda Jakobi. Amberg;, Erna Klue-Gündisch. Niederwerrn; Julius Wonner. Groß-Saehsenheim; Wilhelm Graefv Lautental; Dr. Rudolf Sekera, München; Walter Teutsch. Rauhling: Erich Alzner. Neuß/Rhein; A. Kolomyjczuk, Hof/Saale; Walter Schlatter, Dachau; Fritz Gutt, Koblenz; Richard Wollmann. München; Gerda Scholtes, Burglengenfeld; Hella Mixner, Frankfurt/Main; Rudolf Haltrich, Stuttgart: Gerhard S [..]

  • Folge 12 vom 25. Dezember 1958, S. 4

    [..] Jülich; Hedwig Gläßer. Cuxhafen, Johann Rill, Gereisried; Charlotte Dähn, Worms; Johann Paal, Frankfurt; Rosi Buhn, USA; Hannes Frim, Töpingen; Herta Dickhardt, Frankfurt; Erna Höhr, Wiesbaden; Grete Pusch, Wiesbaden; Josefine Benning. Eßlingen; Regine Schuller, Eßlingen; Erwin Groß. Hamburg; Albert Czell, Setterich; Landesverband Hessen; Wilhelm Haltrich, Bayreuth; Gustav Berger, Offenbaeh; Gustav Bügelmeyer, Offenbach; Erich Alzner, Neuß/Rh.; Reinhold W. Höhr, Herten; Elsa [..]

  • Folge 8 vom 25. August 1958, S. 4

    [..] enieure saßen nun in fröhlicher Runde beisammen und erst die frühe Morgenstunde erinnerte uns daran, daß bereits der zweite Tag unseres Treffens angebrochen war. Sonntag, den . August, besuchten wir geschlossen den Gottesdienst. Dann begaben wir uns in die Schule, denn Professor Haltrich wollte bei dieser Gelegenheit doch noch feststellen, ob seine Mühe, mit der er uns einst Mathematik und Physik eintrichterte, nicht ganz vergebens gewesen war. Zu diesem Zweck' hatte uns da [..]

  • Folge 5 vom Mai 1958, S. 5

    [..] e Musik- und Festspielstadt näher. Unterstützt wird sein Vortrag durch das Streichquartett Fritz Scharlach. Am . April hieit im Rahmen d£ Vereinsabends Doktor H a r i c h , Braunau seinen mit großem Interesse erwarteten Vortrag über heitere Dichtung aus Siebenbürgen. Er begann mit dem netten Haltrich'schen Mürcnen vom Bären und dem Fuchs. Führte durch den Schäßburger Sprachführer zunächst die Zugereisten in die Fachwelt Schäßburger Ausdrücke ein, und unterhielt das sehr [..]

  • Folge 12 vom 25. Dezember 1957, S. 5

    [..] Andreas Zimmermann und Dr. Karl Wolff. Sie rufen das Volk auf, sich zur Wehr zu setzen, geben ihm eine neue Organisation, neue Schulen und ertragreichere Wirtschaftsformen. Dabei helfen ihm die Meister der Feder, das sächsische Volk wachzurütteln und neu zu formen: Traugott Teutsch, Josef Haltrich, Fr. W. Schuster und Prof. Michael Albert setzen da ihre ganze Kraft ein. Als Bauernsohn in Trappold geboren, wird Michael Albert zum Künder sächsischen Bauerntums. Während de [..]

  • Folge 2 vom 25. Februar 1956, S. 6

    [..] zu gehen waren. Mit der Nachbarhannin Frau Irmgard Wagner eröffnete Dr. Bruckner den Abend mit einem Walzer, zu dem eine Fünf-Mann-Tanzikapelle aufspielte. In bereits vorgerückter Stunde wurde nach Mitternacht in fröhlicher Laune eine Blumenkönigin gewählt, die einen Ehrenwalzer tanzte, bevor die Damenwahl ausgerufen wurde und auch die unentwegtesten Nichttänzer in den Strudel der Tanzlustigen hineinzog. Der fröhliche Abend, dessen Organisation vorwiegend in den Händen des Sc [..]

  • Beilage: Folge 12 vom Dezember 1952, S. 7

    [..] chtet. Wir geben nachfolgend die ersten in diesem Zusammenhang errichteten Ausfüllhilfen bekannt, damit die Landsleute sich gegebenenfalls an die ihrem Wohnsitz nächstgelegene Ausfüllhilfe wenden können: Adelsbofea: Jöfaa** OüiUWt, * Ansbach: Maximilian Fogarascher, / Augsburg: Hermann Schuller, Bayreuth: Prof. Wilhelm Haltrich, / Berganibach: Heinrich Schwarze, Berolzheim: Martin Kandert, Detwang: Johann Grum, [..]