Heimattag 2019

(07.06.2019-10.06.2019)

Bayern

Drei Monate vor Pfingsten schreiten die Vorbereitungen des Heimattags 2019 stetig voran. Der Heimattagausschuss hat am 1. März in der Bundesgeschäftsstelle des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in München den Programmablauf und organisatorische Fragen besprochen. Die dreistündige Sitzung, an der auch die neue Geschäftsführerin Ute Brenndörfer teilnahm, leitete Organisationsreferent Horst Wellmann. Der Sitzung wohnten auch Vertreter der Siebenbürgisch-Sächsischen Jugend in Deutschland (SJD) und der Carl Wolff Gesellschaft bei. Mitausrichter des diesjährigen Pfingsttreffens, das vom 7. bis 10. Juni im mittelfränkischen Dinkelsbühl unter dem Motto „70 Jahre – Für die Gemeinschaft“ stattfindet, ist die Landesgruppe Baden-Württemberg.
Die Landesgruppe Baden-Württemberg plant vielfältige Akzente im Veranstaltungsprogramm, betonte ihr Vorsitzender Michael Konnerth in der Sitzung: bei der feierlichen Eröffnung, durch die starke Präsenz der Landesgruppe beim Trachtenumzug am Pfingstsonntag, mit der Brauchtumsveranstaltung „Pfingstbräuche in Siebenbürgen“, den Kultureinrichtungen in Gundelsheim, den Auftritten von Kulturgruppen und Blaskapellen.
Die Siebenbürgisch-Sächsische Jugend in Deutschland (SJD) verantwortet traditionell vielfältige Programmbereiche: Kinderprogramm, Volkstanzveranstaltung vor der Schranne, Zeltplatz und Festzelt. Am Freitag sorgt die deutsche Schlager-Band „Feuerherz“ für Party-Stimmung.
Dem 70-jährigen Bestehen unseres Verbandes sind eine Ausstellung und die musikalisch umrahmte Festveranstaltung am Samstag gewidmet. Die Festrede hält der Historiker Dr. Florian Kührer-Wielach, Direktor des Instituts für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas (IKGS) in München. Im Zeichen des Jubiläums steht zudem die Podiumsdiskussion am Pfingstmontag, wobei auch das politisch brisante Thema der Fremdrentenbenachteiligung kritisch erörtert werden soll.
Zu den Highlights des Heimattagprogramms zählen die im Haus der Geschichte gezeigte gemeinsame Kunstausstellung mit der Stadt Dinkelsbühl „Mapping Sibiu“ wie auch die Ausstellung „Zeitreise“ des siebenbürgischen Trompe-l’œil-Malers Michael Lassel.
Im weiteren Sitzungsverlauf wurden organisatorische Fragen betreffend den Abzeichenverkauf, Siebenbürger Markt und Infostand am Weinmarkt erörtert. Der Abzeichenpreis bleibt auch heuer stabil bei zehn Euro. Laut Geschäftsführerin Ute Brenndörfer wird sich der Preis für Verbandsmitglieder wie schon 2018 wieder reduzieren in Form eines Gutscheines über zwei Euro. Die für die gesamte Dauer des Heimattages geltenden Übernachtungsgebühren am Zeltplatz werden angepasst auf 25 Euro für Mitglieder der SJD bzw. des Verbandes sowie 40 Euro für Nicht-Mitglieder. Die nächste Sitzung des Heimattagausschusses findet am 28. April in Dinkelsbühl statt.

Ort: Schrannen-Festsaal, Dinkelsbühl

Veranstalter: Verband der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V.

Schlagwörter: Heimattag 2019

ICS In Terminkalender einfügen

In der erweiterten Terminsuche können Sie die Termine nach bestimmten Kriterien filtern bzw. durchsuchen.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Juli 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

24. Juli 2019
11:00 Uhr

13. Ausgabe vom 05.08.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz