Ulm

Aalen Backnang Biberach Bietigheim-Bissingen Böblingen Crailsheim Esslingen Freiburg Göppingen Hegau - Singen Heidenheim Heilbronn Karlsruhe Kirchheim/Teck - Nürtingen Leonberg Lörrach Ludwigsburg Mannheim - Heidelberg Öhringen Ortenau Pforzheim - Enzkreis Rastatt Ravensburg - Weingarten Reutlingen - Metzingen - Tübingen Sachsenheim Schorndorf Schwäbisch Gmünd Schwarzwald-Baar - Rottweil - Freudenstadt Stuttgart Tuttlingen Ulm Zollernalb Ulm
Kreisgruppe auf Landkarte anzeigen.

Übersicht


Vorstand


Vorsitzende

Claudia Benkö
Telefon:07305-1780335

Stellvertreter

1.Horst Schwachhofer
Telefon:0731--482852

2.Gerhard Fronius
Telefon:0731--2053865


zur Übersicht

Veranstaltungen



zur Übersicht

Gruppen


zur Übersicht

Chronik


Nach dem Zweiten Weltkrieg fanden etliche Siebenbürger Sachsen eine Zweite Heimat im Raum Ulm/Neu-Ulm. Zunächst bildeten sich drei kleine Gruppen, die sich unabhängig voneinander trafen. Im Herbst 1954 wurden alle Landsleute aus dem Raum Ulm/Neu-Ulm zu einem gemeinsamen Treffen eingeladen. Somit ist das Treffen vom 4.12.1954 die Geburtsstunde der Kreisgruppe. 1972 trat die Kreisgruppe den Landesverband zu. In der Zeitfolge ließen sich immer mehr Landsleute in den Großraum Ulm nieder. Es entstanden drei große Nachbarschaften: 1976 die Nachbarschaft Biberach; 1978 die Nachbarschaft Heidenheim und 1981 die Nachbarschaft Langenau die sich aber absonderte und eine eigene kleine Gruppe in Bayern bildete.
zur Übersicht

Fotoalbum

Hier geht es zum Fotoalbum der Kreisgruppe Ulm.
zur Übersicht

Geografische Lage der Kreisgruppe

Bitte Umschalttaste (Shift) zum Zoomen gedrückt halten.
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.
© Geobasis-DE / BKG 2019 (Daten geändert)