Weltsprache Musik- für Musikfreunde

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 74 von 408 |< · · [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] · · >|


Anchen
Erstellt am 13.02.2012, 18:07 Uhr und am 13.02.2012, 18:08 Uhr geändert.

Glen Gould - Bach - Goldberg Variations (1964)

Friedrich K
Erstellt am 13.02.2012, 20:36 Uhr
Hound Dog Taylor_1

Hound Dog Taylor_2

Sibyl
Erstellt am 13.02.2012, 22:06 Uhr
Adele - Set Fire To The Rain (Live)

Indiana
Erstellt am 13.02.2012, 22:59 Uhr
Alte Schmusesongs:

Torneró

Monia

JE T´AIME MON AMOUR

Wittl
Erstellt am 14.02.2012, 00:46 Uhr und am 14.02.2012, 00:46 Uhr geändert.
Sag mal Jones, Monia ist doch (der Trommel nach) ein Tango-lente...






oder?

Indiana
Erstellt am 14.02.2012, 00:51 Uhr
Sag mal Jones, Monia ist doch (der Trommel nach) ein Tango-lente...


Tango oder Vals , weiss nicht , lente isses allemal )

Struwwelpeter
Erstellt am 14.02.2012, 15:41 Uhr
Bobby Solo - Se piangi, se ridi

alma again
Erstellt am 14.02.2012, 21:15 Uhr
The Straight Story - Laurens Walking

bankban
Erstellt am 14.02.2012, 21:18 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=23ns97Y3xBI&feature=related

sibihans
Erstellt am 14.02.2012, 21:20 Uhr
Grüss dich Siebenbürgen

Indiana
Erstellt am 14.02.2012, 23:07 Uhr und am 14.02.2012, 23:20 Uhr geändert.
Tsifteteli

Solo Bouzouki

SYRTAKI

???

Indiana
Erstellt am 15.02.2012, 00:25 Uhr
tsifteteli.wmv

alma again
Erstellt am 15.02.2012, 15:32 Uhr und am 15.02.2012, 15:35 Uhr geändert.
Den Walkürenritt in die Nähe von Alvin's Reise zu plazieren zeugt von viel Humor, bankban. Wie ich schon immer sagte, man hätte uns die Pferde lassen sollen, dann wäre man uns heute sogar los. :-)

Alvin Ray Straight (* 17. Oktober 1920; † 9. November 1996) war ein Einwohner der ebenfalls real existierenden Stadt Laurens im US-Bundesstaat Iowa und erlangte Berühmtheit, als er im Sommer 1994 eine Strecke von 470 km nach Blue River, Wisconsin zurücklegte, um seinen Bruder zu besuchen, nachdem dieser einen Schlaganfall erlitten hatte. Da er aufgrund seines Alters von 73 Jahren eine Sehschwäche hatte und keinen Führerschein besaß, legte er die Distanz mit Hilfe eines Rasenmähers zurück, an dem er einen Anhänger befestigte, in dem sich Benzin, Campingausrüstung, Bekleidung und Nahrungsmittel befanden. Das Gespann besaß eine Höchstgeschwindigkeit von 8 km/h.

alma again
Erstellt am 15.02.2012, 16:09 Uhr
... ja, Syrtaki hätte es dann gegeben. Was aber noch nicht war, kann immer noch kommen.

Mircea32
Erstellt am 15.02.2012, 19:32 Uhr

alma

man hätte uns die Pferde lassen sollen, dann wäre man uns heute sogar los.


uns ?
du und bankban ?
die Ungaren?

Seite 74 von 408 |< · · [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz