Ist Gesundheit käuflich?

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 1 von 17 [1] [2] [3] [4] · · >|


Karel Will
Erstellt am 05.11.2011, 19:47 Uhr

Ein Thema welches jeden betrifft.

Ich möchte gerne mal wissen wie, mit diesem Thema in diesem Forum und von unseren Landsleuten umgegangen wird weil, Gesundheit… meine ich – mit Bedachtsamkeit betrachtet werden sollte.

Erfahrungen von Betroffenen welche nach der Ausreise aus Siebenbürgen krank geworden sind und wie sie damit umgegangen sind… würde, glaube ich, jeden interessieren.

MfG

Johann
Erstellt am 05.11.2011, 20:11 Uhr
Ja, Gesundheit ist käuflich!

Wer mehr Geld für gesunde Ernährung und für Ärzte, Kuren etc. aufbringen kann, lebt länger.

Henny
Erstellt am 05.11.2011, 20:22 Uhr
Wer mehr Geld für gesunde Ernährung und für Ärzte, Kuren etc. aufbringen kann, lebt länger.
Ich finde nicht das er länger lebt aber er lebt auf jeden Fall "erträglicher".
Gesunde Ernährung, Kuren und viele Ärzte mögen uns als Allheilmittel oder Jungbrunnen erscheinen, doch wenn eine Krankheit sich einschleicht oder uns "befällt" hilft auch kein prall gefülltes Bankkonto, siehe bestes Beispiel Apple Chef Steve Jobs.


Koi
Erstellt am 05.11.2011, 20:29 Uhr
Wenn man jeden Monat ca 500,00 € für Zigaretten ausgibt, wie ich (und viele Andere), wird alles "relativ".

Mynona
Erstellt am 05.11.2011, 20:32 Uhr
Laut WHO leben Arme kürzer als Reiche und sind häufiger krank.

Karel Will
Erstellt am 05.11.2011, 20:34 Uhr
Jedem Einzel, bleibt dies selbst überlassen ob er seine Krankheit oder Gesundheit finanziert...
MfG

Johann
Erstellt am 05.11.2011, 20:34 Uhr und am 05.11.2011, 20:36 Uhr geändert.
Dass es viele Reiche gibt, die unfähig sind gesund zu leben, habe ich nicht bestritten.

Wenn einer reich ist und meint, dass man einen Tumor mit Kammillentee besänftigen kann, dann hilft ein dickes Konto natürlich nicht, ansonsten schon.

Reiche sind aber klar im Vorteil und zwar wegen des Geldes!

Henny
Erstellt am 05.11.2011, 20:35 Uhr
@Koi... Räucherware hält nun mal länger... sprech da aus Erfahrung.

Joachim
Erstellt am 05.11.2011, 20:35 Uhr
Muss Johann und Mynona da "Recht" geben.

bankban
Erstellt am 05.11.2011, 20:35 Uhr und am 05.11.2011, 20:36 Uhr geändert.
Koi: was das ernst mit den 500 €?
Meine Güte, das sind 2-3 Schachteln am Tag...

Mensch Joachim, biste krank, dass du Johann Recht gibst...?

Joachim
Erstellt am 05.11.2011, 20:38 Uhr
bankban, das ist "relativ".
Ich tanke auch nur für 20 Euro........

Mircea32
Erstellt am 05.11.2011, 20:39 Uhr

Geld hilft nur bedingt wenn überhaupt,aber Bildung, Intelligenz, Aufmerksamkeit und offene neugierige Ohren, was das angeht, eher.
Und natürlich etwas persönliches Glück.


Johann
Erstellt am 05.11.2011, 20:41 Uhr und am 05.11.2011, 20:46 Uhr geändert.
bankban schrieb:
"Mensch Joachim, biste krank, dass du Johann Recht gibst...? "

Er ist auf dem Wege der Besserung

@ Mircea

Wenn es so ist, wie du das behauptest, dann musst zumindest du dir keine Sorgen machen
Bildung hast du, wie der Rumäne sagt "căcălău

Mynona
Erstellt am 05.11.2011, 20:44 Uhr
Das persönliche Glück sind in dem Falle Gesundheit meist die Gene.
Alles Andere aufgezählte Mircea,leider weirklich nicht...

Koi,verdammt,das ist viel,aber mein Vater hat ab 14 Jahren auch so viel geraucht,bis zum 80.war er auch nie ernsthaft krank...

Koi
Erstellt am 05.11.2011, 20:47 Uhr
Koi: was das ernst mit den 500 €?
Natürlich nicht @bankban,
es sind 4 Schachteln am Tag, macht ca 600,00 € im Monat.

Seite 1 von 17 [1] [2] [3] [4] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz