Tagesaktuell

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 11 von 12 |< · · [8] [9] [10] [11] [12] · · >|


charlie
Erstellt am 11.05.2018, 11:17 Uhr
Pssst! Ich habe hier ein geheimes, illegales, linksradikales Flugblatt gefunden.

Diana -->
Erstellt am 11.05.2018, 21:49 Uhr
So schnell kann man sich in die Nesseln setzen, wenn man mit Flaggen hantiert.

Brauerei bricht Kronkorken-Aktion zur Fußball-WM ab
Wegen eines heftigen Streits um Kronkorken mit der Flagge von Saudi-Arabien hat die Mannheimer Privatbrauerei Eichbaum eine Aktion zur Fußball-Weltmeisterschaft beendet.

Brombeer
Erstellt am 16.05.2018, 12:43 Uhr

16.05.2018
Haushaltsdebatte im Bundestag

Weidels Frage nach den Ursachen der deutschen Demografie und Merkels bürgernahe, verständliche Erklärung zu den Aussichten der nächsten Generation.

http://www.tagesschau.de/inland/haushaltsdebatte-115.html



Brombeer
Erstellt am 16.05.2018, 13:28 Uhr
Nachtrag zu: Haushaltsdebatte im Bundestag


Eine Rüge von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble kassierte Weidel für ihre Kritik an der Einwanderungs- und Asylpolitik der Bundesregierung mit den Worten: "Burkas, Kopftuchmädchen und alimentierte Messermänner und sonstige Taugenichtse werden unseren Wohlstand, das Wirtschaftswachstum und vor allem den Sozialstaat nicht sichern."

Quelle: http://www.tagesschau.de/inland/haushaltsdebatte-115.html

-------

Ein Video auf tagesschau.de unter dem Titel: "Weidel setzt auf Provokation", in welchem Weidel u.a. Klartext zur deutschen Demografie spricht und in welchem Merkel die Situation der nachkommenden Generation erklärt, wurde im Laufe des Vormittags entfernt bzw. zur nichtssagenden Bild-Galerie umgewandelt.

Brombeer
Erstellt am 16.05.2018, 15:29 Uhr
weiterer Nachtrag zur Haushaltdebatte 2018

nunmehr hat die ARD ein Video nachgeschoben, in welchem die weidelschen Ausführungen zur Migrationsbelastung gezeigt werden. (Kopftuchmädchen, Messermänner etc.) Ihre sehr nachdrücklichen Ausführungen zur demografischen Situation in Deutschland sind nicht mehr zu sehen. Zu peinlich?

getkiss
Erstellt am 16.05.2018, 15:40 Uhr
Video im ARD gelöscht?
Zensur im Internetzeitalter?
Weidel in Haushaltsdebatte Kanzleramt

Brombeer
Erstellt am 16.05.2018, 16:25 Uhr
Video im ARD gelöscht?
Zensur im Internetzeitalter?
Weidel in Haushaltsdebatte Kanzleramt


Endlich einmal Willkommenskultur

Haben Sie vielen Dank, Herr/Frau getkiss!

Schön, dass es Youtube noch gibt.
Mir war die Frage nach dem deutschen Bevölkerungsrückgang wichtig. Nunmehr, nachdem wir kurzfristig eine orientalische Verjüngungskur erfahren haben, wird wenigstens das Kindergeld etwas angehoben. Auch das ist ein Stück Willkommenskultur.

Bäffelkeah
Erstellt am 16.05.2018, 18:56 Uhr und am 16.05.2018, 19:20 Uhr geändert.
@getkiss: Das war eine klassische Weidel-Rede, ein grandioses Ereignis speziell für die AfD-gepolte fremdenhassende, sozialneidentzündete, deutschnationale, europafeindliche, milchmädchenrechnungsliebende Zielgruppe. Und die Pointe bringt Frau Dr. am Schluss: "Deutschland wird von Idioten regiert!" Intellektuelle Feinkost der Marke "hemmungslos provozieren", ohne seriöse Gegenmodelle (siehe Rente). Da sind Weidel & Co. alternativlos. Sie füttern die Stammtische: "die Regierung - alles Idioten!"
Die Rüge durch Bundespräsident Schäuble wird die rücksichtslos kalkulierende Frau Dr. gewiss nicht zur Vernunft bringen (Weidel twittert: "Für diese Rede anlässlich der Generaldebatte im #Bundestag erhielt ich soeben eine Rüge von Wolfgang Schäuble. War das berechtigt? Ich denke nicht!" - Wofür genau sie zur Ordnung gerufen wurde, verschweigt sie geflissentlich. Zurecht hält ihr Marko Schulze vor: "Ja, für den Satz 'Kopftuchmädchen, alimentierte Messermänner und sonstige Taugenichtse werden unseren Wohlstand nicht sichern' haben Sie sich ihre Rüge redlich verdient. Das mag die Tonlage hier in den Kommentaren sein, im Bundestag hat das nichts zu suchen."), denn das muss man doch mal sagen dürfen, man wird doch noch beleidigen und hetzen dürfen, wo bliebe denn sonst das Recht auf freie Meinungsäußerung?
Asozial agieren Politiker, die soziale Verantwortung nicht gesamtgesellschaftlich begreifen, sondern als exklusive Verpflichtung gegenüber "Biodeutschen" in einem von der Außenwelt abgeschlossenen System. Wem dröhnt da nicht noch "Deutschland den Deutschen", "Das Boot ist voll", "Volksverräter" in den Ohren? Mir kommt bei solchen menschenverachtenden Reden à la Weidel (diesmal sieht sogar Erika Steinbach davon ab, Weidels Redebeitrag auf Twitter zu lobpreisen) oder Höcke das kalte Grausen. Auch wenn es eine Plattitüde ist: Wähler haben durch ihre Stimmabgabe Mitverantwortung.

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble erteilte Weidel eine Rüge: „Sie haben unter anderem die Formulierung Kopftuchmädchen und sonstige Taugenichtse gebraucht. Damit diskriminieren Sie alle Frauen, die ein Kopftuch tragen. Dafür rufe ich Sie zur Ordnung.”

CDU-Fraktionschef Volker Kauder warf Weidel vor, dass ihre Ausführungen über Frauen mit Kopftuch und Migranten nichts mit dem christlichen Menschenbild zu tun hätten , da dazu auch die Erkenntnis gehöre, dass jeder Mensch Ebenbild Gottes sei und eine unantastbare Würde habe. Kauder zu Weidel: „Was Sie heute gemacht haben, ist das glatte Gegenteil davon und dafür sollten Sie sich schämen!“

Der Grünen-Politiker Cem Özdemir meinte zu Weidel: „Es sitzen Rassisten im Bundestag“.

getkiss
Erstellt am 16.05.2018, 19:10 Uhr und am 16.05.2018, 19:13 Uhr geändert.
Stimmt, eine klassische Weidel-Rede.
Die entlarvend und selbst entlarvend ist und eben deswegen zum Lesen/Hören frei sein soll und unzensiert!
Das Problem dabei ist, dass man wegen "oratorischer Ausgleisung" eine Rüge erteilt, aber einige Aussagen damit trotz dem nicht widersprechen konnte. Weil Argumente fehlen, trotz langer Phrasen mit Beschimpfungen gegen die redehaltende Person.

diesmal sieht sogar Erika Steinbach davon ab, Weidels Redebeitrag auf Twitter zu lobpreisen

Du überrascht @Bäffelkeah. Seit wann twitterst Du mit Erika Steinbach?

Brombeer
Erstellt am 16.05.2018, 21:54 Uhr

Werte Bäffelkeah,

regen Sie sich wegen Frau Dr. Weidel nicht auf. Es gab schon Schlimmeres.

z.B. „Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein Arschloch!“
Zitat: J. Fischer (Partei Die Grünen. Später deutscher Außenminister)

U.a. titulierte er Heiner Geißler als „Eckensteher“ und einen anderen CDU-Abgeordneten als „christliche Dreckschleuder“.




gerri
Erstellt am 17.05.2018, 10:00 Uhr und am 17.05.2018, 10:00 Uhr geändert.
@ Komisch,wenn man die Wahrheit im Bundestag anspricht,gibt es Tumulte. Lobt man sich gegenseitig,sind alle zufrieden,das Einkommen ist sicher der Schlafplatz auch.Und nochwas,die Wegweiser aus dem Ausland sind auch zufrieden,Deutschland zahlt und spurt. Sonst sagen sie: Du,Du....

kokel
Erstellt am 17.05.2018, 10:15 Uhr
Tja, Brombeer, die Einen dürfen`s, die Anderen eben nicht. @Bäffelkeah würde sagen: "Ja mei, das ist die wahre liberale Demokratie!"
Wenn man dann auch noch bedenkt, dass dieser "Ästhet" zum Außenminister erkoren wurde, erhält unsere liberale Existenzform einen noch "feineren" Schliff...

charlie
Erstellt am 17.05.2018, 10:30 Uhr
Wer nicht erkennt, wie niederträchtig der gerügte Satz ist, ist selber niederträchtig.

Bäffelkeah
Erstellt am 17.05.2018, 11:28 Uhr und am 17.05.2018, 11:28 Uhr geändert.
@gerri, kokel etc.: Am Sympathisieren mit oder Verurteilen von Weidels Aussage lässt sich sehr gut eine Trennlinie zwischen Unanständigkeit/Verrohung und Anstand ziehen. Es ist immer auch zu beachten, wo derartige Hetze und Diskriminierung geäußert werden, in diesem Fall im Deutschen Bundestag und nicht bei einer AfD-Wahlkampfveranstaltung. Wenn wir angeblichen "Gutmenschen" uns über solche aggressiven Töne entrüsten, sind wir nicht allein. Das zeigen die vielfachen öffentlichen Reaktionen jenseits des AfD-Lagers.

Siemens-Chef Joe Kaeser: „Lieber Kopftuch-Mädel als Bund Deutscher Mädel. Frau Weidel schadet mit ihrem Nationalismus dem Ansehen unseres Landes in der Welt. Da, wo die Haupt-Quelle des deutschen Wohlstands liegt“

Überhaupt kommen aus der Wirtschaft namhafte empörte Stimmen:
Ökonomen machen Front gegen AfD-Fraktionschefin Weidel (Handelsblatt)

Das Handelsblatt zitiert den Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), Michael Hüther: „Die Wirkung der Abschottung-für-Deutschland-Partei im Ausland verpufft, wenn die Bürgergesellschaft, zu der selbstverständlich Unternehmerinnen und Unternehmer gehören, sich klar positioniert“
„Die AfD wird man dadurch zwar kaum ändern, aber man macht klar, dass sie auf Unterstützung nicht rechnen kann“, fügte der IW-Chef hinzu. „Schlechtes Benehmen bleibt schlechtes Benehmen.“ Gleichwohl provoziere die Schärfe Weidels ebenfalls Schärfe. „Bedeutsam ist es deshalb, diesen Ton nicht salonfähig werden zu lassen“, betonte Hüther.


Aufgemerkt, gerri und kokel, wir verstehen uns als der Bürgergesellschaft zugehörig, da könnt ihr uns noch so oft "Gutmenschen" schimpfen.



kokel
Erstellt am 17.05.2018, 12:41 Uhr
Aufgemerkt, gerri und kokel, wir verstehen uns als der Bürgergesellschaft zugehörig, da könnt ihr uns noch so oft "Gutmenschen" schimpfen.

Als was ihr euch versteht, ist mir schon seit geraumer Zeit klar, lieber Küster. Ihr kämpft u.a. für die Einhaltung der Grundrechte, vergesst jedoch immer wieder, dass die auch Grenzen haben. Das ist wie bei meinen ehemaligen Schüler/innen: Schon in der fünften Klasse kennen sie ihre Rechte, vergessen jedoch, dass sie auch Pflichten haben...
Was mich z.B. bei einigen Demos immer wieder stört: Es wird wiederholte Male für/gegen etwas marschiert, ohne das es zu Nachteilen in der Gesellschaft kommt. Früher waren es u.a. die Aufmärsche gegen Videoüberwachungen, heute finden fast alle diese als nötig.

"Gutmensch" solltest du nicht als Schimpfwort empfinden. Vielmehr soll es eure Realitätsferne ausdrücken und euch demzufolge ermahnen diese endlich einzusehen und auch so zu handeln. Davon seid ihr noch ein gutes Stück entfernt, aber die Hoffnung stirbt zuletzt...

P.S. Weißt du vielleicht zufällig, wo der Steinewerfer seine "Komplimente" ausgesprochen hat??? Bei Bedarf kann ich gerne nachhelfen.

Seite 11 von 12 |< · · [8] [9] [10] [11] [12] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz