Tagesaktuell

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 10 von 15 |< · · [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] · · >|


kokel
Erstellt am 10.05.2018, 19:53 Uhr
kokel,ich habe aber keinen Bekannten der deine Genitalien kennt.

Lesen allein reicht nicht, "Göttchen"! Man muss das Geschriebene auch verstehen können! Also nochmals lesen, sich eventuell mit anderen beraten und erst dann antworten. Soll helfen...

Diana -->
Erstellt am 10.05.2018, 19:57 Uhr
Hey cool diese Einsicht, dann lies doch mal den Gesetzentwurf und versuche ihm etwas positiven abzugewinnen.

Friedrich K
Erstellt am 10.05.2018, 21:30 Uhr
Der Spiegel und die Asylindustrie - so unrecht scheint der Dobrindt Alex nicht zu haben. Ob der sich bei denen etwa eingekauft hat?

_Gustavo
Erstellt am 10.05.2018, 21:44 Uhr
@gehage:
das ist sehr hartzverdächtig obwohl du dich hier als sogenannter "unternehmer" gibst! hast du eine "1€ ich AG"?
Du kannst dich beim Amtsgericht Köln erkundigen @gehage. Hiermit gebe ich auch meine Handelsregistriernummer bekannt: HRA 21478
Im Gegenzug könntest Du ja auch vorweisen was Du so machst. Meine Karten liegen auf dem Tisch. Jetzt mußt Du "liefern".

kokel
Erstellt am 10.05.2018, 21:48 Uhr
Hey cool diese Einsicht, dann lies doch mal den Gesetzentwurf und versuche ihm etwas positiven abzugewinnen.

Also schon wieder nix verstanden! Man gewöhnt sich daran...

P.S. Den Text solltest du erstmals lesen, bevor du nur auf Parolen hörst und dann losziehst, um die liberale Demokratie zu verteidigen, ohne uach nur eine blasse Ahnung davon zu haben, gegen/für was es überhaupt geht! Naivität ist da etwas untertrieben...

gehage
Erstellt am 10.05.2018, 21:55 Uhr
Jetzt mußt Du "liefern".

ich muss gar nichts! und gleich gar nichts einem "ungehobelten schnösel" der beleidigt, verleumdet und üble nachrede betreibt. einer der, ohne jemanden zu kennen, ihn als hartzler abstempelt und jemanden als krank bezeichnet wenn man auf antisemitismus aufmerksam (unterlegt mit einem link) macht! so einer ist nicht eines blickes wert!

nichts für ungut...

Diana -->
Erstellt am 10.05.2018, 21:55 Uhr und am 10.05.2018, 21:59 Uhr geändert.
Also schon wieder nix verstanden!

Ja dann versuche es nochmal, irgendwann wird es schon hin hauen. Und von deinen Problemen mit den Genitalien kann es auch ablenken.

_Gustavo
Erstellt am 10.05.2018, 22:07 Uhr
@gehage:
ich muss gar nichts!
Klaro: wo nichts ist, kann auch nichts "geliefert" werden. Du verplämperst dein Leben in diesem Forum @gehage. Geh mal lieber arbeiten,auch wenn es nur ehrenamtlich ist, um Flüchtlingen zu helfen.

Diana -->
Erstellt am 10.05.2018, 22:19 Uhr
Oh je, das haben die Flüchtlinge wirklich nicht verdient.

kokel
Erstellt am 10.05.2018, 22:28 Uhr
Ja dann versuche es nochmal, irgendwann wird es schon hin hauen. Und von deinen Problemen mit den Genitalien kann es auch ablenken.

Lieber nicht, denn bei dir ist jede Mühe umsonst.
Die Genitalien betreffend, solltest du - wie schon erwähnt - nochmals nachlesen. Vielleicht verstehst du es irgendwann.

gehage
Erstellt am 10.05.2018, 22:58 Uhr und am 10.05.2018, 23:14 Uhr geändert.
Du verplämperst dein Leben in diesem Forum @gehage.

dann freue dich drüber, dann sind wir schon zu zweit, gustavo! damit du nicht auch noch hier so allein und verlassen bist...

hast du probleme mit deinem kurzzeitgedächtnis? schau mal was ich vorhin geschrieben habe...

dich habe ich schon mal lächerlich gemacht was das "rund um die uhr, online" betrifft und dir nachgewiesen dass die "spreizung" in 24 stunden bei dir größer ist als bei mir, weil bei dir ganz oft auch noch die nacht dazukommt!

nicht nur das, sondern da du keine familie hast, sogar an feiertagen fast durchgehend online bist! 

...oder hast du das gelesene nicht verstanden? 

nichts für ungut...

_Gustavo
Erstellt am 10.05.2018, 23:41 Uhr
Hartz vier, und die Welt gehört dir
(Mein Nachbar, ein begabter junger Mann, hat das Buch geschrieben)

Friedrich K
Erstellt am 11.05.2018, 07:34 Uhr
Apropos

Hartz vier
Wie viel Naiviät darf sich ein Land leisten?
Eines wie Deutschland sehr viel - hier grenzt die Naivität schon an Dummheit. Diese Dummheit kann man sich leisten so lange der dumme deutsche Michel dafür aufkommt.

kokel
Erstellt am 11.05.2018, 07:56 Uhr und am 11.05.2018, 08:18 Uhr geändert.
@Bäffelkeah: Den von Fritz verlinkten Artikel solltest du nicht nur lesen, sondern ihn kopieren und an die Wand kleben, damit du immer wieder daran erinnerst wirst, wie liberale Demokratie funktioniert!!!

Vor kurzem wurde mir ein Video aus Rumänien zugeschickt, in welchem ein Zigeunerdorf aus Südrumänien zu sehen ist. Es besteht nur aus Villen, die 3-5 stöckig sind - alle fertiggestellt. Nach seiner Finanzierung braucht man nicht lange nachdenken, denn der o.g. Artikel gibt dazu die plausible Antwort. Da stellt sich einem Normaldenkenden von neuem die Frage: Wann endlich sehen die Linksgetünchten ein, dass der von ihnen gewählte und mit aller Hartnäckigkeit verteidigte Weg in die Irre führt und schließlich zum Untergang dieser Gesellschaft???

P.S. Weshalb erscheinen derartige Artikel nicht auch in Zeitungen, wie der SZ oder Frankfurter Rundschau?

charlie
Erstellt am 11.05.2018, 11:12 Uhr
Weshalb erscheinen derartige Artikel nicht auch in Zeitungen, wie der SZ oder Frankfurter Rundschau?
Ist die Frage rhetorisch oder soll ich es dir erklären?

Seite 10 von 15 |< · · [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz