Ergebnisse zum Suchbegriff „Tracht“

Ergebnisse 81-90 von 159 [weiter]

  • Allgemeines Forum: Armut und Reichtum

    Erstellt am 20.07.2012, 10:00 Uhr von Kritikaster2012

    Zitat: nun was das Zurückkehren anbelangt -stimmts - mit absoluter Sicherheit was meine Person betrifft - mein "Dorf" gibt es nicht mehr - es leben nur Fremde dort - Leute mit denen ich keinerlei Kontakte haben möchte - fahre auch nie... [mehr]

  • Allgemeines Forum: Armut und Reichtum

    Erstellt am 19.07.2012, 22:50 Uhr von Angel

    Kritikaster2012 :Die Siebenbürger Sachsen in Deutschland identifizieren sich weder mit ihrem Dorf noch mit der Region aus der sie herkommen. Sie lehnen es ab dorthin zurückzukehren nun was das Zurückkehren anbelangt -stimmts - mit absoluter... [mehr]

  • Allgemeines Forum: Armut und Reichtum

    Erstellt am 18.07.2012, 23:48 Uhr von getkiss

    So ein Schmarrn! Natürlich kehrt fast jeder von Ihnen - zugegeben periodisch - zurück. Die Leute haben sich hier eine Existenz aufgebaut, ihre Kinder haben hier Freunde, lernen nach hiesigem Brauch das Leben zu meistern. Weil sie nie ein... [mehr]

  • Allgemeines Forum: Armut und Reichtum

    Erstellt am 18.07.2012, 23:07 Uhr von Kritikaster2012

    Der von Mynona hier hineinkopierte Text deckt sich ziemlich weitgehend mit meinen der Einfachheit halber wesentlich kürzer gefassten Ausführungen von vorher. Allerdings: Das Tragen von Tracht bedeutet für den Einzelnen, der sie ganz bewusst... [mehr]

  • Allgemeines Forum: Armut und Reichtum

    Erstellt am 18.07.2012, 21:50 Uhr von Mynona

    Da Kleidung nach wie vor ein wichtiges Instrumentarium in der Kommunikation der Menschen untereinander darstellt, ist der Wunsch nach einer identitätsstiftenden Form durchaus verständlich und sinnvoll. Die Auseinandersetzung mit dem historischen... [mehr]

  • Allgemeines Forum: Armut und Reichtum

    Erstellt am 18.07.2012, 19:51 Uhr von Kritikaster2012

    Mich persönlich stört sicher gar nichts daran. Ich gebe eben nur das bereits Geschriebene zu bedenken: Nur, Rumäniendeutsche denken gar nicht daran in ihre Heimat aus der sie zugewandert sind zurückzukehren. Zumindest seit dem Militärputsch... [mehr]

  • Allgemeines Forum: Armut und Reichtum

    Erstellt am 18.07.2012, 19:35 Uhr von @ grumpes

    Na ja, mein "Lieber", ob es dir passt oder nicht, so eine Tracht sagt auch viel über die Kultur eines Volkes aus. Darf man diese nicht mehr zur Schau stellen ? Oder stört es dich, dass keine "Opincari" dabei sind ?... [mehr]

  • Allgemeines Forum: Armut und Reichtum

    Erstellt am 18.07.2012, 18:55 Uhr von Kritikaster2012

    Dass Trachten in D deplaziert sind teilst du dann bitte alles anderen Deutschen, die damit irgendwo auftreten auch mit :-) Eine sehr undifferenzierte Betrachtungsweise ... Trachten machen dort einen gewissen - wohl nur von einem Teil der... [mehr]

  • Allgemeines Forum: Wie ist der "Kirchenpelz" entstanden?

    Erstellt am 14.06.2012, 19:49 Uhr von gerri

    @Hallo getkiss schür nicht,ich habe gemeint das unsere Tracht nicht jeden Tag getragen wird,dafür ist sie zu kostbar,sondern nur an Feiertagen. Wenn du es machen willst bitteschön,da hält dich Niemand auf.... [mehr]

  • Allgemeines Forum: Wie ist der "Kirchenpelz" entstanden?

    Erstellt am 14.06.2012, 17:39 Uhr von getkiss

    Da hat man´s. Lanciere ich einen Strang um keine Streiterei mehr zu haben, schon beginnt es von neuem. Wieso ist die Tracht der Bayern akzeptiert und wieso wäre die der Siebenbürger nicht? Tragt die Tracht erhobenen Hauptes, dafür muss man sich... [mehr]