Siebenbürger Sachsen beim Tag der Niedersachsen

Das Wochenende vom 13. – 15. Juli war auf Darstellung und Feiern programmiert. In Niedersachsen wurde zum 32. Mal, diesmal im äußersten Südosten des Landes, in Duderstadt, der Tag der Niedersachsen begangen. Den Höhepunkt dieser Veranstaltung bildete der traditionelle Trachtenumzug am Sonntagnachmittag, organisiert vom „Landestrachtenverband Niedersachsen“ (LTN), an dem 3.300 Teilnehmer, aus allen Ecken des Landes, dabei waren.
Diesmal waren auch 24 Siebenbürger aus Bremen, Lüneburger Heide, Salzgitter, Wolfsburg und Göttingen, dabei. Achtung wurde den Siebenbürgern zuteil, als Ministerpräsident David McAllister, Innenminister Uwe Schünemann, Kultusministerin Johanna Wanka und der Landtagspräsident Hermann Dinkla, ihren Stand besuchten und sie zum Weitermachen ermunterten, damit „in der Öffentlichkeit Kultur und Tradition der Siebenbürger Sachsen wahrgenommen werden“ ( U.Schünemann).
Fotos: Kurt Freitag, Brigitte Gerger, Herta Speri

Bild Nr. 1 Bild Nr. 2 Bild Nr. 3 Bild Nr. 4 Bild Nr. 5 Bild Nr. 6
Bild Nr. 7 Bild Nr. 8 Bild Nr. 9 Bild Nr. 10 Bild Nr. 11 Bild Nr. 12
Bild Nr. 13 Bild Nr. 14 Bild Nr. 15 Bild Nr. 16 Bild Nr. 17 Bild Nr. 18
Bild Nr. 19 Bild Nr. 20 Bild Nr. 21 Bild Nr. 22 Bild Nr. 23 Bild Nr. 24
Bild Nr. 25 Bild Nr. 26 Bild Nr. 27 Bild Nr. 28 Bild Nr. 29 Bild Nr. 30
Bild Nr. 31 Bild Nr. 32 Bild Nr. 33 Bild Nr. 34 Bild Nr. 35 Bild Nr. 36
Bild Nr. 37
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz