Siebenbürgisch-sächsisches Mundartseminar in Stuttgart

"Sachsesch Wält - wonn ir se wällt" war der Titel des Seminars, das vom 17. bis 18. September 2016 im Haus der Heimat Stuttgart stattfand. Vom Kulturreferat der Landesgruppe Baden-Württemberg und dem Bundeskulturreferat des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V. veranstaltet, begann es mit einer öffentlichen Lesung der Mundartautoren Hilda Femmig, Doris Hutter, Hilde Juchum, Walter Georg Kauntz, Michael Kenst, Elisabeth Kessler, Johanna Krestel, Malwine Markel, Grete Menning-Gierer, Wilfried Römer, Martha Scheiner, Bernddieter Schobel, Hans Seiwerth und Susanne Weber.
Am Sonntag referierten Dr. Sigrid Haldenwang, Hanni Markel und Hans-Detlev Buchner.

Fotos: Ecaterina Luise von Simons, Hans-Detlev Buchner, Jürgen Schnabel, Hans-Werner Schuster
Zum Bericht in der Siebenbürgischen Zeitung: "Wunn ich sachsesch schreiwe wäll - Mundartseminar in Stuttgart"

Bild Nr. 1 Bild Nr. 2 Bild Nr. 3 Bild Nr. 4 Bild Nr. 5 Bild Nr. 6
Bild Nr. 7 Bild Nr. 8 Bild Nr. 9 Bild Nr. 10 Bild Nr. 11 Bild Nr. 12
Bild Nr. 13 Bild Nr. 14 Bild Nr. 15 Bild Nr. 16 Bild Nr. 17 Bild Nr. 18
Bild Nr. 19 Bild Nr. 20 Bild Nr. 21 Bild Nr. 22 Bild Nr. 23 Bild Nr. 24
Bild Nr. 25 Bild Nr. 26 Bild Nr. 27 Bild Nr. 28 Bild Nr. 29 Bild Nr. 30
Bild Nr. 31 Bild Nr. 32 Bild Nr. 33 Bild Nr. 34 Bild Nr. 35 Bild Nr. 36
Bild Nr. 37 Bild Nr. 38 Bild Nr. 39 Bild Nr. 40 Bild Nr. 41 Bild Nr. 42
Bild Nr. 43 Bild Nr. 44 Bild Nr. 45 Bild Nr. 46 Bild Nr. 47 Bild Nr. 48
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz