Kultur- und Frauenreferentinnen tagten in Nürnberg und Roßtal

Das Kultur- und Frauenreferat des Landesverbandes Bayern veranstalteten unter dem Titel „FrauenVorbilder“ eine gemeinsame Tagung am 19.-20. Oktober 2019 im Haus der Heimat in Nürnberg und Roßtal. Dank der Förderung durch das Haus des Deutschen Ostens konnten zahlreiche Interessierte teilnehmen und sich intensiv mit der Thematik beschäftigen. Dr. Ingrid Schiel referierte über „Vorreiterinnen des Pazifismus. Frauenweltbund zur internationalen Eintracht – Siebenbürgisch-sächsische Sektion“; Dagmar Dusil stellte Frauengestalten aus ihrem Buch „Auf leisen Sohlen. Annäherungen an Katzendorf“ vor. Pfarrerin Birgit Hamrich sprach über „Die gläserne Decke. Frauenrollen in Kirchen. Ein Vergleich zwischen Kulturen und Konfessionen“. Doris Hutter erzählte im Rahmen einer geführten Wanderung über den Stadtteil Langwasser, Christa Wandschneider stellte den „Deutschen Frauenrat – Lobby der Frauen in Deutschland e.V.“ vor. Lebhafte Diskussionen und Meinungen zum Thema Tracht und eigene FrauenVorbilder rundeten die Tagung ab.
Fotos: Annette Folkendt, Nürnberg, Haus der Heimat

Bild Nr. 1 Bild Nr. 2 Bild Nr. 3 Bild Nr. 4 Bild Nr. 5 Bild Nr. 6
Bild Nr. 7 Bild Nr. 8 Bild Nr. 9 Bild Nr. 10 Bild Nr. 11 Bild Nr. 12
Bild Nr. 13 Bild Nr. 14 Bild Nr. 15 Bild Nr. 16 Bild Nr. 17 Bild Nr. 18
Bild Nr. 19 Bild Nr. 20 Bild Nr. 21 Bild Nr. 22 Bild Nr. 23 Bild Nr. 24
Bild Nr. 25 Bild Nr. 26 Bild Nr. 27
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz