Dorfklatsch und Blumenpracht

Frau, 55 Jahre, aus Gergeschdorf

Aufnahme anhören: Play drücken | In eigenem Fenster öffnen Player

Aufnahme speichern (4.3 MB, Mp3, ca. 4:43 Minuten)
Mit rechter Maustaste auf obigen Link klicken und "Speichern ..." wählen.

Im Winter hat die Bäuerin weniger zu tun, und hat so mehr Zeit für Geselligkeit. Da es im Dorf ja wenig Neues zu sehen gibt, wird halt übereinander getratscht und geklatscht. Im Sommer ist die Sprecherin mit ihren Blumen beschäftigt. Sogar die Parteiautos haben schon angehalten, um die Blumenpracht zu bewundern. Und gegen die Blattläuse gibt es einen guten Tip aus dem "Neuen Weg" ...

Aufnahmejahr: 1973 - Veröffentlicht am 24. März 2011

Schlagwörter: Dorfklatsch, Blumen

Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert.

Aufnahmen benachbarter Orte

Bitte Umschalttaste (Shift) zum Zoomen gedrückt halten.
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.