Sprachaufnahmen aus Kleinblasendorf

Arbeit als Köchin

Frau, 62 Jahre, aus Kleinblasendorf


Aufnahme anhören: Play drücken | In eigenem Fenster öffnen Player

Aufnahme speichern (2.3 MB, Mp3, ca. 5:02 Minuten)
Mit rechter Maustaste auf obigen Link klicken und "Speichern ..." wählen.

Die Frau erzählt von der schweren Arbeit als Köchin in der Großküche. 900 kg Kartoffeln mußten täglich geputzt werden. [mehr...]
Aufnahmejahr: Kleinblasendorf - Veröffentlicht am 1. April 2011 • Kommentieren
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert.

Vom Hanfanbau bis Spinnen und Weben

Frau, 62 Jahre, aus Kleinblasendorf
Eine 62-jährige Frau erzählt sehr ausführlich und anschaulich wie Hanf angebaut und verarbeitet wird. Spinnen mußte man früher mit den Händen, später dann auch mit dem Spinnrad. [Aufnahme anhören »]
12:13 Minuten, 5.6 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 22. März 2011

Hochzeitsbräuche

Frau, 62 Jahre, aus Kleinblasendorf
Eine 52-jährige Frau erzählt wie Verlobungen und Hochzeiten in Kleinblasendorf vorbereitet und gefeiert wurden. [Aufnahme anhören »]
10:33 Minuten, 4.8 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 21. März 2011

Die Frau und die Hauswirtschaft

Frau, 62 Jahre, aus Kleinblasendorf
Die Hausfrau muss sich um das Essen, die Wäsche, das Putzen und die Handarbeit kümmern. Manchmal geht man auch am Markt nach Mediasch um Grünzeug und Obst zu verkaufen. Von der Arbeit im Gemüsegarten und im Weingarten wird auch berichtet. [Aufnahme anhören »]
5:18 Minuten, 2.4 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 8. März 2011

Schwein schlachten in Kleinblasendorf

Frau, 62 Jahre, aus Kleinblasendorf
Schon am Vortag vor dem Schweineschlachten muss man einiges vorbereiten. Morgens am Schweineschlachttag wird vor der Arbeit erstmal Fettbrot mit Zwiebel gegessen und dazu Schnaps getrunken. Dann geht es ans Schwein stechen und das Überbrennen. [Aufnahme anhören »]
4:33 Minuten, 2.1 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 3. März 2011

Heizen mit Gas und Holz

62 Jahre, aus Kleinblasendorf
Kleinblasendorf wurde in den 1960ger Jahren ans Gasnetz angeschlossen. Früher mußten die Männer das Brennholz aus dem Wald holen und hatten damit viel Arbeit. [Aufnahme anhören »]
1:34 Minuten, 0.7 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 2. März 2011

Pendeln mit den Bussen und Nachbarschaftshilfe

Mann, aus Kleinblasendorf
Seit 21 Jahren arbeitet der Sprecher in der Emaillefabrik in Mediasch. Er arbeitet in drei Schichten. Mit dem Buss zu pendeln ist schwer, weil die Busse verspätet oder gar nicht kommen. Oft wird gedrängelt. 700 Leute wollen täglich mit den Bussen in die Arbeit nach Mediasch zu fahren. Die Busse gehen oft kaputt. Kein Wunder wenn statt 40 Leuten manchmal dann auch 100 mit so einem Bus transportiert werden. Der Sittag wird von den beiden Nachbarschaften zusammen im Saal gefeiert. [Aufnahme anhören »]
7:03 Minuten, 3.2 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 1. März 2011

Kinderarbeit und Prügelstrafe

Mann, aus Kleinblasendorf
In seiner Kindheit schickte ihn sein Vater immer mit den Pferden auf die Weide. Eines Tages hat eine Kuh das Pferd aufgespiesst. Dafür gab es Zuhause eine Tracht Prügel. Die Kinder haben gespielt und nicht auf die Pferde geachtet. Weiterhin wird erläutert wie man die Spiele mit dem eigenartigen Namen "Gulea" oder "Fugita" gespielt hat. [Aufnahme anhören »]
7:55 Minuten, 3.6 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 28. Februar 2011

Aufnahmen benachbarter Orte

Bitte Umschalttaste (Shift) zum Zoomen gedrückt halten.
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Weitere Informationen, Nachrichten, Bilder auf der Ortschaftsseite von Kleinblasendorf »

Aufnahmen aus dem Schallarchiv der in Rumänien gesprochenen deutschen Mundarten des Linguistikinstituts Bukarest aus den Jahren 1966-1975.
weitere Informationen »

Nutzungsbedingungen

Sie dürfen die Aufnahmen zu privaten Zwecken verwenden. Jede kommerzielle Verwendung ohne schriftliche Zustimmung des Verbandes ist untersagt.

Saksesch Podcast

Die hier veröffentlichten Aufnahmen gibt es auch als RSS-Feed/Podcast. Sie können sich so über die neuesten Aufnahmen automatisch informieren lassen bzw. diese automatisch auf Ihr podcastfähiges Abspielgerät (Mp3-Player o. ä.) übertragen lassen:
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz