Sprachaufnahmen aus Rätsch

Truden und Trudengeiger

Presbyter, 61 Jahre, aus Rätsch


Aufnahme anhören: Play drücken | In eigenem Fenster öffnen Player

Aufnahme speichern (0.3 MB, Mp3, ca. 0:43 Minuten)
Mit rechter Maustaste auf obigen Link klicken und "Speichern ..." wählen.

Unsere Großmütter erzählten noch von Truden und Trudengeigern. Aber wir in der heutigen Zeit, wir glauben nicht mehr daran. [mehr...]
Aufnahmejahr: 1969 - Veröffentlicht am 31. Oktober 2019 • Kommentieren

Aufgaben im Presbyterium

Presbyter, 61 Jahre, aus Rätsch
Als Presbyter hat man immer etwas zu tun. Im Frühjahr müssen im Pfarrgarten die Bäume geschnitten werden. An den Gebäuden fällt immer etwas an. Sitzungen gibt es immer wieder. Geld muss man einsammeln. Der Pfarrer muss sein Gehalt bekommen. Der Glöckner und der Organist müssen ihren Teil bekommen und ihren Pflichten nachkommen. Am Palmsonntag müssen die Presbyter beim heiligen Abendmahl ein weißes Tuch aufspannen, damit nichts herunterfällt. Ostern muss die Opfergabe organisiert werden. Pfingsten muss man dafür sorgen, dass die Maibäume in die Kirche kommen. [Aufnahme anhören »]
3:31 Minuten, 1.6 MB • Aufnahmejahr: 1969 - Veröffentlicht am 8. März 2019

Vom Schwein zur Wurst und zum Fett

Presbyter, 61 Jahre, aus Rätsch
Wer ein bisschen was von der Fleischerei versteht, der darf jeden Tag bei seinen Freunden ein Schwein schlachten. Dann kommt es darauf an, wer das Schwein am besten stechen kann, damit es nicht lange leidet. Am ersten Tag wird das Schwein zu Wurst verarbeitet. Am zweiten Tag schmilzt man dann das Fett und presst die Grieben. [Aufnahme anhören »]
9:53 Minuten, 4.5 MB • Aufnahmejahr: 1969 - Veröffentlicht am 6. März 2019

Schnaps brennen im Gemeindekessel

Mann, 61 Jahre, aus Rätsch
Wer Schnaps brennen will, muss sich anmelden. Brennen kann man Treber, Pflaumen oder was auch immer man angesammelt hat. Beim Brennen nimmt man zwei Mal "Otcă" ab, die man wieder zu den Trebern hinzufügt. Und beim dritten Mal erhält man dann den starken Schnaps. Pro Kessel muss man einen Liter Schnaps an den Staat abführen. [Aufnahme anhören »]
1:56 Minuten, 0.9 MB • Aufnahmejahr: 1969 - Veröffentlicht am 9. Februar 2019

Vom Weingarten zum Wein

Presbyter, 61 Jahre, aus Rätsch
Im Weingarten gibt es das ganze Jahr über viel zu tun. Einiges davon ist Frauenarbeit, wie z.B. das Biegen und das Binden der Reben. Nach der Weinlese bekommt man von der Kollektivwirtschaft bei Erfüllung des Plans eine Beteiligung von 60% am Überschuss. Aus diesen Trauben kann man dann selber Wein machen. [Aufnahme anhören »]
4:43 Minuten, 2.2 MB • Aufnahmejahr: 1969 - Veröffentlicht am 6. Februar 2019

"Meng Vueter"

Frau, 24 Jahre, aus Rätsch
In Rätsch wurde das Theaterstück "Meng Vueter" aufgeführt. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten konnten genug Leute zum Mitmachen bewegt werden. Im Theaterstück geht es um einen verheirateten Mann und seine Geliebte. Wie die Geschichte ausgeht wird ebenfalls verraten. ;-) [Aufnahme anhören »]
6:19 Minuten, 2.9 MB • Aufnahmejahr: 1969 - Veröffentlicht am 3. Februar 2011

"Der Kollektiv zahlt schlecht"

Frau, 24 Jahre, aus Rätsch
Auf dem Dorf muss man sehen wo man bleibt. Als Aushilfe im Kindergarten oder als Kindermädchen in der Stadt. Am besten wäre aber eine Arbeit in der Fabrik, denn der Kollektiv zahlt so schlecht, das man nicht davon leben kann. Und trotzdem läßt es sich gut leben auf dem Dorf. [Aufnahme anhören »]
3:53 Minuten, 1.8 MB • Aufnahmejahr: 1969 - Veröffentlicht am 24. Januar 2011

Aufnahmen benachbarter Orte

Bitte Umschalttaste (Shift) zum Zoomen gedrückt halten.
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Weitere Informationen, Nachrichten, Bilder auf der Ortschaftsseite von Rätsch »

Aufnahmen aus dem Schallarchiv der in Rumänien gesprochenen deutschen Mundarten des Linguistikinstituts Bukarest aus den Jahren 1966-1975.
weitere Informationen »

Nutzungsbedingungen

Sie dürfen die Aufnahmen zu privaten Zwecken verwenden. Jede kommerzielle Verwendung ohne schriftliche Zustimmung des Verbandes ist untersagt.

Saksesch Podcast

Die hier veröffentlichten Aufnahmen gibt es auch als RSS-Feed/Podcast. Sie können sich so über die neuesten Aufnahmen automatisch informieren lassen bzw. diese automatisch auf Ihr podcastfähiges Abspielgerät (Mp3-Player o. ä.) übertragen lassen:
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz