Eine Räubergeschichte mit Küken

Frau, 51 Jahre, aus Reichesdorf

Aufnahme anhören: Play drücken | In eigenem Fenster öffnen Player

Aufnahme speichern (1.7 MB, Mp3, ca. 3:45 Minuten)
Mit rechter Maustaste auf obigen Link klicken und "Speichern ..." wählen.

Die Mutter der Erzählerin sollte einmal auf Küken aufpassen. Um spielen gehen zu können, band sie die Küken mit einem Faden an der Glucke fest. Als sie wieder heimkam, waren die Küken verschwunden. Da ergriff sie die Flucht und machte sich auf in den Wald. Doch der Wald war alles andere als ein sicherer Zufluchtsort.

Aufnahmejahr: 1972 - Veröffentlicht am 14. April 2011

Schlagwörter: Erzählung

Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert.

Aufnahmen benachbarter Orte

Bitte Umschalttaste (Shift) zum Zoomen gedrückt halten.
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.