Der Hund an der Pausenglocke

Mann, 68 Jahre, aus Reußen

Aufnahme anhören: Play drücken | In eigenem Fenster öffnen Player

Aufnahme speichern (0.6 MB, Mp3, ca. 1:17 Minuten)
Mit rechter Maustaste auf obigen Link klicken und "Speichern ..." wählen.

Einstmals banden ein paar Burschen einen Hund an die Pausenglocke in der Schule. Als sie ihn losließen, sprang er herum, so daß die Glocke anfing zu bimmeln. Nebenan wohnte eine Lehrerin, die dadurch unsanft aus dem Schlaf gerissen wurde. Weil sie sich nicht an den Hund herantraute, musste ein Nachbar ihn losbinden. Man weiß jedoch bis heute nicht, wer den Hund angebunden hat.

Aufnahmejahr: 1969 - Veröffentlicht am 27. März 2011

Schlagwörter: Streich spielen

Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert.

Aufnahmen benachbarter Orte

Bitte Umschalttaste (Shift) zum Zoomen gedrückt halten.
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.