Zwei plus fünf ist einunddreißig

Frau, 52 Jahre, aus Schellenberg

Aufnahme anhören: Play drücken | In eigenem Fenster öffnen Player

Aufnahme speichern (1.9 MB, Mp3, ca. 4:09 Minuten)
Mit rechter Maustaste auf obigen Link klicken und "Speichern ..." wählen.

Nach 21 Witwenjahren heiratete eine Frau mit zwei Kindern einen Witwer mit fünf Kindern. Heraus kam eine Drei-Generationen-Familie mit fünfzehn Enkelkindern. Eine Familie, die Häuser baut. Eine Familie, die hungrig ist, und sich von der Großmutter bekochen läßt. Viel zu tun also, und das nach Feierabend.

Aufnahmejahr: 1970 - Veröffentlicht am 11. Februar 2011

Schlagwörter: Familienleben

Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert.

Aufnahmen benachbarter Orte

Bitte Umschalttaste (Shift) zum Zoomen gedrückt halten.
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.