Aufnahmen zum Schlagwort Rotkäppchen

Bitte Umschalttaste (Shift) zum Zoomen gedrückt halten.
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Rotkäppchen

Frau, 36 Jahre, aus Obereidisch


Aufnahme anhören: Play drücken | In eigenem Fenster öffnen Player

Aufnahme speichern (2.1 MB, Mp3, ca. 4:37 Minuten)
Mit rechter Maustaste auf obigen Link klicken und "Speichern ..." wählen.

In dieser Aufnahme wird das Märchen vom Rotkäppchen von einer Frau aus Obereidisch erzählt. Die Erzählung ist lebendig und die Stimme angenehm. [mehr...]
Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 5. Februar 2019 • Kommentieren
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Rotkäppchen und Münchhausen

Junge, 12 Jahre, aus Arbegen
Ein 12-jähriger Junge aus Arbegen erzählt das Märchen von Rotkäppchen und dem bösen Wolf. Direkt im Anschluss erzählt er wie Münchhausen auf einer Kanonenkugel über eine belagerte Stadt reitet und kurzerhand auf eine in die Gegenrichtung fliegende Kugel umsteigt. Auch die Geschichte, in der Münchhausen sich samt Pferd am eigenen Schopf aus dem Sumpf zieht, wird noch schnell erzählt. [Aufnahme anhören »]
5:12 Minuten, 4.8 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 24. April 2011

Rotkäppchen

Kindergärtnerin, 30 Jahre, aus Dunesdorf
In dieser Aufnahme das Rotkäppchen von einer Dunesdorfer Kindergärtnerin erzählt. Die Erzählung ist lebendig und die Stimme sehr angenehm. Das Märchen endet mit einer Belehrung: der Jäger ermahnt Rotkäppchen, auf die Ratschläge der Erwachsenen zu hören. [Aufnahme anhören »]
4:49 Minuten, 2.2 MB • Aufnahmejahr: 1970 - Veröffentlicht am 19. April 2011

Rotkäppchen

Schülerin, 13 Jahre, aus Kirchberg
Das bekannte Märchen der Gebrüder Grimm, diesmal von einer dreizehnjährigen Schülerin in Kirchberger Ortsmundart erzählt. [Aufnahme anhören »]
1:57 Minuten, 0.9 MB • Aufnahmejahr: 1971 - Veröffentlicht am 5. April 2011

„Et wor imol ...“: Rotkäppchen

Schülerin, 7 Jahre, aus Schellenberg
„Et wor imol en Muetter uch en Medchen. Det Medchen hat Rotkäppchen gehißen ...“ Eine bessere Zusammenfassung des Märchens können auch wir kaum geben - und so frisch, lebhaft und unbefangen erzählen wie das siebenjährige Mädchen können wir wohl auch nicht. Da würde man gerne doch länger zuhören aber „der Jåjer wor dron himengegjongen - end de Geschicht wor ëus.“ [Aufnahme anhören »]
2:25 Minuten, 2.2 MB • Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 29. Oktober 2007
Aufnahmen aus dem Schallarchiv der in Rumänien gesprochenen deutschen Mundarten des Linguistikinstituts Bukarest aus den Jahren 1966-1975.
weitere Informationen »

Nutzungsbedingungen

Sie dürfen die Aufnahmen zu privaten Zwecken verwenden. Jede kommerzielle Verwendung ohne schriftliche Zustimmung des Verbandes ist untersagt.

Saksesch Podcast

Die hier veröffentlichten Aufnahmen gibt es auch als RSS-Feed/Podcast. Sie können sich so über die neuesten Aufnahmen automatisch informieren lassen bzw. diese automatisch auf Ihr podcastfähiges Abspielgerät (Mp3-Player o. ä.) übertragen lassen:
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz