Offener Brief an H.M.

Sehr geehrte Carmen Bancila ! So ganz recht haben Sie nicht. Vielen verfolgten Leute haben die komunistischen Regimes möglich gemacht sie sollen das Land verlassen. Auserdem in Rumänien war ja auch der Menschenhandel. Bei uns in Ungarn haben auch ein paar Leute Pass für einmalige Reise (Ausreise) bekommen. Ausserdem waren viele Opositionelle durch Weltbekanntschaft einigermassen beschützt. Das war ja auch der Fall vom Tökés. Ich sag nicht dass es diesen Leuten leicht war, aber die Lebensgefahr war gering. Mit freundschaftlichem Gruss: Heinzi

Heinzi

Weitere Anekdoten, Geschichten, Erzählungen »

Editor(en)

Registrieren! | Passwort vergessen?
In Zusammenarbeit mit mehreren Verlagen, Unternehmen und Künstlern bietet das Siebenbuerger.de Shop-Portal eine Auswahl an Artikeln mit Bezug zu Siebenbürgen.

Siebenbuerger.de Shop

Geschenkideen im Shop: "E Liedchen hälft ängden" - Alte und neue Lieder aus Siebenbürgen ~ Martin Eichler: Sechs neue Siebenbürgen-Kalender 2019 ~ Aquarelle von Theo Damm - Städte, Dörfer und Kirchenburgen aus Siebenbürgen ~ Wappen aus Kupfer von Neumarkt ~ Honterus-Verlag ~ Karl-Heinz Brenndörfer: Die Elektrifizierung des Burzenlandes - Von der Vision zum Strom ~ CD: Mit Blasmusik voran ~ Wolfgang Klein: Schnaps für alle ~ Schiller Verlag: Viele neue Bücher ~ Fabini: Sakrale Baukunst in siebenbürgisch-sächsischen Städten ~ Hildegard Bergel-Boettcher und Andrea Gatzke: CD Siebenbürgische Lieder ~ Neue CD von Jürgen aus Siebenbürgen: "Nach meiner Heimat"

Berichte und Rezensionen der SbZ zu Büchern und sonstigen Medien mit siebenbürgischem Bezug
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz