Deutsch-Zepling - Gästebuch

Ihr Gästebucheintrag









Achtung! Ihr Eintrag wird erst angezeigt, nachdem er vom Editor freigeschaltet worden ist.

Um Spameinträge zu vermeiden dürfen keine Links mit http eingegeben werden.

16.11.2017, 06:57 Uhr

Probst Reinhold Rumänienhilfe [probst.1959[ät]web]

Weihnachtsaktion für Kindergarten Zepling

Liebe Zeplinger und Freunde
Wir möchten noch vor Weihnachten die Kinder auch im Kindergarten Zepling mit einem kleinen Geschenk bedenken
DAZU können wir noch Geldspenden benötigen. Das Spendenkonto DE47 7625 1020 0810 2007 90 kontoinhaber Rumänienhilfe Markt Nordheim.
SPENDENBESCHEINIGUN KANN AUSGESTELLT WERDEN.Vielen Dank für alle Unterstützungen.

11.11.2017, 16:35 Uhr

Johann Hermann [jwh.eu94[ät]gmail.com]

Anfrage

Da mein Vater Jg 1927 aus Deu Zepling fliehen musste, wüßte ich Gern Genaueres von dort Hans-Jürgen ( Johann ) Hermann u seine Eltern ( meine Oma u Opa )
Er war damals d Älteste von den Jungen Männern u hat sie nach Deutschland gefüh rt. Gr.

24.10.2017, 12:59 Uhr

Reinhold Probst [probst.1959[ät]web.de]

Kirche in Zepling

Liebe Zeblinger

es ist jetzt beabsichtigt die Kirche in Zepling aussen zu renovieren.
Ein Antrag auf Bezuschussung wurde von der Kirchengemeinde gestellt.
Wenn es genehmigt wird kann die Kirche aussen renoviert werde. Da die Kirchengemeinde jedoch keine 100 % Zuschuss erhält ist Sie auch auf die Unterstützung von den Zeplingern im Ausland angewiesen. Da dort ja viele getauft , konfirmiert oder sogar geheiratet haben bitte ich um Unterstützung und Spenden . Nähere Auskünfte kann das Pfarramt in Sächsisch Regen erteilen. Jetzt können wir zeigen ob uns die Heimatkirche noch wichtig ist.

15.10.2017, 07:11 Uhr

Probst Reinhold [probst.195]

Friedhof in Zepling

Liebe Zeplinger.

In Zusammenarbeit mit Kurator Göttfert, der HOG sowie der Rumänienhilfe ist es jetzt gelungen dass der Friedhof gemäht wird. Im September könnte ich mich persönlich davon überzeugen dass der Friedhof in einem besseren Zustand ist. Wer wäre bereit diese Aktion auch finanziell zu unterstützen? Unser Dank gilt dem Nachbarn des Friedhofes der dort mäht.

11.10.2017, 06:55 Uhr

probst Reinhold

Kirchenzugehörigkeit in der Heimatkirche

Liebe Zeplinger,

Ich weiß nicht ob es bekannt ist dass mann in Zepling und auch in allen noch exestierenden Gemeinden als Gastmitglied in der Evangelischen Kirche sein kann. Ich bin sogar Gastmitglied in Reen und Heltau . Ich beabsichtige in Deutsch Zepling Vollmitglied zu werden.
Ich denke die Kirche in Siebenbürgen braucht Unterstützung. ICH FREUE MICH SCHON AUF NOVEMBER WENN ICH WIEDER IM REENER LÄNDCHEN BIN. ES IST MIR ZUR ZWEITEN HEIMAT GEWORDEN.

10.10.2017, 14:44 Uhr

Johann Hermann [jwh.eu94[ät]gmail.com]

Anmerkung.

Mein Vater Jahrgang 1927 ist/war auch aus Deutsch zepling, u er hat nach d Krieg d fliehenden dann in die ( Sogen) Neue Heimat Geführt u war danach ü 20 J dort Ortsobmann der Landwirte. Gr

20.09.2017, 22:18 Uhr

Probst Reinhold. [probst.1959[ät]web.de, ]

Gäsezimme

Ich habe mich bei meinem Besuch im September in Deutsch Zepling davon überzeugt dass bei den im Gästezimmer gelieferten und aufgestellten Möbeln es sehr schwer ist Gäste dort unterzubringen. Es ist schade dass dort Sperrmüll Sachen geliefert und aufgestellt wurden. Gäste erwarten halt mehr Komfort.

13.09.2017, 13:46 Uhr

Reinhold Probst 1.Vors Rumänienhilfe Markt Nordheim [probst.1959[ät]web.de]

Nächster Aufenthalt in Zepling

Im November werde ich wieder nach Siebenbürgen und auch nach Zepling fahren da obwohl ich kein Sachse bin mir Zepling zur zweiten Heimat wurde. In dieser Zeit werden wir auch eine Spielanlage nach Glajerie in den Kindergarten bringen. Es ist ja schlimm genug dass die Kinder dort keine sichere Spielmöglichkeit haben. in Deutsch Zepling musste ich erfahren das dort eine uns sehr gur bekannte Deutsche Person sein Unwesen treibt.

21.02.2017, 17:56 Uhr

Andreas Feindert [andreas.feindert[ät]aon.at]

Authenthische Renovierungen in Deutsch-Zepling

Liebe Zeplinger!
Aufgrund von Googlerei bin ich auf Euer Portal gestossen, und habe mich gleich eingelesen.
Erst einmal möchte ich mich vorstellen - Ich bin der Sohn von Feindert
Andreas der am 12.03.1937 in Deutsch-Zepling geboren ist und mit der gesamten Familie 1944 flüchten musste.Der damalige Hausname war Schuller.
Leider lebt von der Siebenbürgerfamilie nur noch ein Onkel (Thomas geb.1931)Unsere Familien leben in Oberösterreich.
2007 war ich mit meiner Familie im Zuge einer kath.Wahlfahrt in Rumänien bei der wir uns einen Tag eigenmächtig auf den Weg gemacht haben meine
Wurzeln zu besuchen.
Dort haben wir uns ein Bild von den teils desolaten Gebäuden machen können, umso überraschter bin ich nun das ich nun derart schöne Bilder sehen kann.
Im Pfarrheim wurden wir von Frau Scherrer sehr freundlich begrüßt, und
wir konnten eine Führung durch den Ort haben.
Tolle Leistung was hier die Zepplinger in all den Jahren immer wieder erbracht haben, um die Siebenbürger Kultur aufrecht zu erhalten!

28.04.2016, 12:24 Uhr

Hermann Grimm [HermannGrimm1[ät]gmx.de]

Zustand Gästezimmer im Pfarrhaus

Leider ist das Gästezimmer im Pfarrhaus in schlechtem Zustand.
Niemand fühlt sich dafür veranstwortlich.
Auch die gespendete Dusche ist noch immer nicht eingebaut.
Die wenigen Deutschen im Ort sind einfach zu langweilig.

Seite 1 von 4 [1] [2] [3] [4] · · >|

Neues

Editor(en)

Registrieren! | Passwort vergessen?
In Zusammenarbeit mit mehreren Verlagen, Unternehmen und Künstlern bietet das Siebenbuerger.de Shop-Portal eine Auswahl an Artikeln mit Bezug zu Siebenbürgen.

Siebenbuerger.de Shop

Geschenkideen im Shop: Martin Eichler: Fünf neue Siebenbürgen-Kalender 2018 ~ Manfred Ungar: Musik uch Wirter (CD) ~ Aquarelle von Theo Damm - Städte, Dörfer und Kirchenburgen aus Siebenbürgen ~ Wappen aus Kupfer von Neumarkt ~ Honterus-Verlag ~ Karl-Heinz Brenndörfer: Die Elektrifizierung des Burzenlandes - Von der Vision zum Strom ~ CD: Mit Blasmusik voran ~ Wolfgang Klein: Schnaps für alle ~ Schiller Verlag: Viele neue Bücher ~ Fabini: Sakrale Baukunst in siebenbürgisch-sächsischen Städten ~ Hildegard Bergel-Boettcher und Andrea Gatzke: CD Siebenbürgische Lieder ~ Neue CD von Jürgen aus Siebenbürgen: "Nach meiner Heimat"

Berichte und Rezensionen der SbZ zu Büchern und sonstigen Medien mit siebenbürgischem Bezug
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz