Hamruden

Hamruden, rumänisch Homorod, ungarisch Homorod, siebenbürgisch-sächsisch Ham(e)ruîden*, liegt im Kreis Kronstadt (Braşov) in Siebenbürgen, Rumänien, ungefähr 32 km Luftlinie nordöstlich von Fogarasch. Die geografische Koordinaten sind 46°2' nördliche Breite und 25°17' östliche Länge (siehe Übersichtskarte).

Luftbildaufnahme von Hamruden

Luftaufnahme
Luftbildaufnahme: Georg Gerster - Quelle: Siebenbürgen-Institut Archiv
  • Hamruden - Luftbild Nr. 3
  • Hamruden - Luftbild Nr. 4
  • Hamruden - Luftbild Nr. 2
  • Hamruden - Luftbild Nr. 1
  • Hamruden - Luftbild Nr. 5

Alle 5 Luftbilder anzeigen.

Mundartaufnahmen von Hamruden

Archiv-Aufnahmen aus den Jahren 1966-1975

Gästehäuser und Unterkunftsmöglichkeiten

Hamruden (Homorod) liegt an der E 60 Straße in Richtung Kronstadt, zwei Kilometer von Reps entfernt. Übernachten kann man im Pfarrhaus in mehreren drei 3-Bett- und einem 5-Bett-Zimmern. Neben zwei Duschen und WCs gibt es eine große gemeinsame Küche sowie Aufenthaltsraum. W-LAN ist kostenlos. Auf Wunsch Frühstück, Halb- oder Vollpension. Die Sommerlaube mit schönem Blick ins Alt-Tal ist ein Ort der interkulturellen Begegnung. Die Kirchenburg mit dem einzigen 5-Eck-Speckturm und den ältesten, sichtbaren Fresken Siebenbürgens lädt zur Besichtigung ein. Durch ausgedehnte Spaziergänge oder den hauseigenen Fahrradverleih können Sie die Vielfalt der Umgebung entdecken. Schäßburg und Kronstadt sind jeweils nur ca. 55 km entfernt. Anmeldung bei Horst Bretz in Augsburg, Telefon: (0821) 741246, oder Familie Marton, Hamruden, Telefon: (0040-268) 286609.

Gästehäuser in der Umgebung

  • Streitfort - ca. 5.1 Kilometer in nordöstlicher Richtung

Entfernungen beziehen sich auf die Luftlinie - der Weg zwischen den Ortschaften kann auf Grund der Straßenführung länger sein. Hier finden Sie eine Grafik mit der Lage der Nachbarorte von Hamruden.