Honigberg

Honigberg, rumänisch Hărman, ungarisch Szászhermány, siebenbürgisch-sächsisch Hooentschprich*, liegt im Kreis Kronstadt (Braşov) in Siebenbürgen, Rumänien, ungefähr 11 km Luftlinie nordöstlich von Kronstadt. Die geografische Koordinaten sind 45°43' nördliche Breite und 25°41' östliche Länge (siehe Übersichtskarte).

Luftbildaufnahme von Honigberg

Luftaufnahme
Luftbildaufnahme: Georg Gerster - Quelle: Siebenbürgen-Institut Archiv
  • Honigberg - Luftbild Nr. 14
  • Honigberg - Luftbild Nr. 13
  • Honigberg - Luftbild Nr. 6
  • Honigberg - Luftbild Nr. 12
  • Honigberg - Luftbild Nr. 11
  • Honigberg - Luftbild Nr. 3

Alle 14 Luftbilder anzeigen.

Mundartaufnahmen von Honigberg

Archiv-Aufnahmen aus den Jahren 1966-1975

Gästehäuser

Im Pfarrhaus (direkt neben der Kirchenburg) werden vier Gästezimmer mit insgesamt 11 Betten (ein EZ, zwei 3-Z, ein 4-Z) für Selbstversorger angeboten. Eine gut ausgestattete Gemeinschafts-Wohnküche, Bäder/Nasszellen, Wasch­maschine und eine große Terrasse stehen den Gästen zur Verfügung. Im ehemaligen Predigerhaus (an das Pfarrhaus angrenzend) stehen ebenfalls vier Gästezimmer (2/3 Betten) für Selbstversorger zur Verfügung. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Duschbad. Das Gästehaus ist mit einer geräumigen modernen Wohnküche (inkl. Waschmaschine) ausgestattet. Im Obstgarten des Pfarrhauses ist ein Campingplatz mit 8 großzügigen Stellplätzen eingerichtet. Zur Ausstattung gehören: 5 komplette Nasszellen, Strom- und Wasserversorgung, WLAN, Waschmaschine und Geschirrspüle, Entleerungsmöglichkeit für chem. Toiletten (https://eng.harmaninfo.com/camping).
Auskunft/Buchung: Dan Ilica-Popescu, Telefon: (0040-723) 60864
Weitere Infos

Gästehäuser und Unterkunftsmöglichkeiten in der Umgebung

  • Brenndorf - ca. 6.5 Kilometer in nordwestlicher Richtung
  • Tartlau - ca. 6.9 Kilometer in östlicher Richtung

Entfernungen beziehen sich auf die Luftlinie - der Weg zwischen den Ortschaften kann auf Grund der Straßenführung länger sein. Hier finden Sie eine Grafik mit der Lage der Nachbarorte von Honigberg.