Kleinschelken

Kleinschelken, rumänisch Şeica Mică, ungarisch Kisselyk, siebenbürgisch-sächsisch Kliischielken*, liegt im Kreis Hermannstadt (Sibiu) in Siebenbürgen, Rumänien, ungefähr 21 km Luftlinie südwestlich von Mediasch und 29 km nördlich von Hermannstadt. Die geografische Koordinaten sind 46°3' nördliche Breite und 24°8' östliche Länge (siehe Übersichtskarte).

Luftbildaufnahme von Kleinschelken

Luftaufnahme
Luftbildaufnahme: Georg Gerster - Quelle: Siebenbürgen-Institut Archiv
  • Kleinschelken - Luftbild Nr. 2
  • Kleinschelken - Luftbild Nr. 1
  • Kleinschelken - Luftbild Nr. 3

Alle 3 Luftbilder anzeigen.

Mundartaufnahmen von Kleinschelken

Archiv-Aufnahmen aus den Jahren 1966-1975

Gästehäuser und Unterkunftsmöglichkeiten

Kleinschelken (Seica Mica), der Ort, in den die Sachsen wieder zurückkehren, verfügt wieder über einen Gästehausbetrieb im Pfarrhaus. Zwei Zimmer mit zwei Betten, zwei Zimmer mit drei Betten und Bad mit Dusche/WC und ein Zimmer mit acht Betten stehen schon bereit, weitere werden noch eingerichtet. Zudem stehen ein Gemeinschaftsraum, eine Küche, Bad mit Dusche und WC sowie eine Sitzecke im Garten zur Verfügung. Das Haus wird von Hilda Waedt, Telefon: (00 40-269) 51 45 56, verwaltet, die die Gäste auf Wunsch auch verpflegt.

Gästehäuser in der Umgebung

  • Arbegen - ca. 5.2 Kilometer in östlicher Richtung

Entfernungen beziehen sich auf die Luftlinie - der Weg zwischen den Ortschaften kann auf Grund der Straßenführung länger sein. Hier finden Sie eine Grafik mit der Lage der Nachbarorte von Kleinschelken.