Neppendorf

Neppendorf, rumänisch Turnişor, ungarisch Kistorony, siebenbürgisch-sächsisch Nåpendref*, liegt im Kreis Hermannstadt (Sibiu) in Siebenbürgen, Rumänien, ungefähr 3 km Luftlinie westlich von Hermannstadt. Die geografische Koordinaten sind 45°47' nördliche Breite und 24°7' östliche Länge (siehe Übersichtskarte).

Luftbildaufnahme von Neppendorf

Luftaufnahme
Luftbildaufnahme: Georg Gerster - Quelle: Siebenbürgen-Institut Archiv
  • Neppendorf - Luftbild Nr.11
  • Neppendorf - Luftbild Nr. 6
  • Neppendorf - Luftbild Nr. 10
  • Neppendorf - Luftbild Nr. 9
  • Neppendorf - Luftbild Nr. 5
  • Neppendorf - Luftbild Nr. 3

Alle 13 Luftbilder anzeigen.

Mundartaufnahmen von Neppendorf

Aussprache des Ortsnamens in siebenbürgisch-sächsischer Ortsmundart.

Aussprache des Ortsnamens auf Landlerisch.

Archiv-Aufnahmen aus den Jahren 1966-1975

Gästehäuser und Unterkunftsmöglichkeiten

Evangelische Akademie Siebenbürgen (EAS)

Neppendorf (Sibiu/Turnişor) – Die Evangelische Akademie Siebenbürgen (EAS) bietet Seminarräume und 25 Doppelzimmer mit Nasszelle an. Dazu gibt es eine funktionierende Küche; es können Mittag- oder Abendessen für Gruppen bestellt werden. Sehenswert ist die Neppendorfer Kirche mit dem darin untergebrachten Heimatmuseum. Anmeldung beim ­Sekretariat der EAS: Str. Livezii 55, RO-550042 Sibiu, Tel.: (0040-269) 219914, Fax: (0040-269) 228730, E-Mail: eas [ät] neppendorf.de, Internet: www.eas.neppendorf.de.

Gästehäuser in der Umgebung

Entfernungen beziehen sich auf die Luftlinie - der Weg zwischen den Ortschaften kann auf Grund der Straßenführung länger sein. Hier finden Sie eine Grafik mit der Lage der Nachbarorte von Neppendorf.